Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Anhängelasterhöhung für Zafira Tourer wegen Boot

CTourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
30.07.2012
Beiträge
7
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Hallo Leute, ich hoffe, ich bin hier mit meiner Frage gut aufgehoben.

Den Tourer gibts ja jetzt noch nicht so lange, aber vllt kann mir trotzdem schon
wer von seinen Erfahrungen berichten.

Ich habe mir einen 2-Liter-Diesel mit 185 PS zugelegt und möchte damit gerne
einen Bootstrailer ziehen.
Problem: Die eingetragene Anhängelast ist nur 1450 kg - also zu wenig :-/

Habe jetzt via Google herausgefunden, dass beim Tourer eine Erhöhung der Anhängelast
auf 2600 kg möglich ist. Stützlast bleibt laut Produktdetails bei 75 kg, aber das kann man
ja einrichten...

Mein Trailer wiegt komplett etwas mehr als zwei Tonnen.

Ursprünglich war der Zafira nicht als Zugesel gedacht, aber von meinem Lastenschlepper
musste ich mich jetzt leider verabschieden und möchte nur ungern wieder ein zweites Fahrzeug holen.

Jetzt zur Frage: Hat jemand schonmal über eine Anhängelasterhöhung nachgedacht oder vllt sowas schon
eingetragen und kann mir sagen, ob das alles so klappt, wie ich mir das vorstelle?

Habe jetzt mal folgenden Anbieter ins Auge gefasst, da der bei der Suche auf Google auftaucht:

http://www.sk-handels-ag.com/anhaen...ngerkupplung-fuer-opel-zafira-c-tourer?c=1207

Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit denen gemacht und kann mir sagen, ob das alles schnell und reibungslos läuft?

Will nämlich übernächste Woche damit wegfahren - vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein und sagen,
was ich beachten muss, dass alles schnell über die Bühne geht. Wär echt super!


Ich freue mich auch konstruktive Antworten!

LG
 

OZ85

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
9.698
"Danke"
3.907
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
Automatik
ich wollte dich nur kurz darauf hinweisen, dass bei den 962,61€ noch nicht mal der E-Satz dabei ist.
 

CTourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
30.07.2012
Beiträge
7
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Huhu :)

Danke, ich weiß - der kommt mich um die 100 €, kenne da einen Zulieferer :p

Alles in Allem wäre mir die Angelegenheit das auf jeden Fall Wert!
 

Zafirafan 238

Zurzeit Punto fahrer
Registriert
06.01.2011
Beiträge
986
"Danke"
138
Zafira Modell
A
ein Tourer Diesel mit 185PS? Ich kenne nur den 165PS oder den Bi-Turbo mit 195PS!

2600kg Anhängelast wirst du nie beim Tourer eingetragen bekommen, das sind ja über 1tonne mehr als normal! 1600Kg bekommst du mit glück noch freigegeben von Opel. Also in der Online Preisliste sind bei (165PS, wie auch der 195PS) mit maximal 1650kg angegeben, aber nur als 5-sitzer. Der 7-Sitzer darf beim 165PS maximal 1500kg und der 195PS darf maximal 1400kg ziehen.

Ich glaube auch, das die Bremse die 2600kg anhängelast eh nicht aushalten würde! der Tourer wiegt ja leer schon bis zu 1700kg, dann noch Ladung und Anhänger und und du hast die 4 Tonnen grenze überschritten!!
 

Zafirafan 238

Zurzeit Punto fahrer
Registriert
06.01.2011
Beiträge
986
"Danke"
138
Zafira Modell
A
Dafür giebt es ja auch gebremste Anhänger. ;)

Bist du schonmal mit einem schweren Anhänger gefahren? Egal ob mit oder ohne auflaufbremse. Die dinger schieben auch mit bremse ganz schön! Also wir hatten mal den gebremsten Baumarkt leihanhänger am Zafira A (vollgepackt mit Pflastersteinen) und Bergrunter hat das Dingen dermaßen geschoben, da ist unser 750kg Anhänger nichts dagegen.

@Ctourer: Der Hersteller soll doch mal bitte die erlaubnis für die 2600kg anhängelast zeigen :) Der dürfte ja dann mehr zeihen als der Antara oder der Vivaro :confused:
 

CTourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
30.07.2012
Beiträge
7
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Nee, also der hat 165 PS - weiß nicht wo die 8 her kommt :p

Also mein Defender (RIP :weinen:) durfte auch 3500 kg ziehen und wog selbst
nichtmal 2 Tonnen. Von daher bin ich das Fahren mit schweren Anhängern schon gewohnt
und ich würd sagen der Tourer packt das schon.

@Zafirafan 238: Was für eine Erlaubnis meinst Du? Gibts da was, das die vorab schicken können?
Weil mir wurde nur gesagt, dass da ein fahrzeugspezifisches TÜV-Gutachten erstellt wird und
dann kann ich das eintragen lassen.

Beim TÜV hab ich vorhin auch angerufen, der hat nachgeschaut und mir gesagt, dass es sowas
tatsächlich schon gibt, also Tourer mit 2600 kg Anhängelast.

Wegen der Bremse mach ich mir keine Gedanken, mE hat der Zafira eine vernünftige Bremsanlage.

Vielleicht findet sich ja noch wer, der sowas schon gemacht hat...

Danke für Eure Antworten!
 

Zafirafan 238

Zurzeit Punto fahrer
Registriert
06.01.2011
Beiträge
986
"Danke"
138
Zafira Modell
A
Ich habe selber noch kein Auto aufgelastet (egal ob anhängelast oder PKW selber), aber manchmal gibt Opel verschiedene angaben bei verschiedenen steigungen (z.B. 10%, 8% usw.).

Hast du auch gesagt das es ein ZAFIRA Tourer ist? Nicht das er beim Insignia sports Tourer geguckt hat! Der darf ja so schon bis zu 2100kg ziehen.

Auch wenn der Zafira Tourer bis zu 2600Kg ziehen kann, dann stelle ich mir das beim Boot zu wasserlassen sehr kritisch vor mit reinem Frontantrieb und vermutlich Handschaltung (?), dann werden die vorderräder ganzschön Gummi lassen :D
 

CTourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
30.07.2012
Beiträge
7
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Ich habe dem vom TÜV Schlüsselnummern und Fahrgestellnummer gegeben,
der hatte schon das richtige Fahrzeug ;)

Beim Slippen steht das Auto fast ausschließlich, da sehe ich kein Problem - den leeren
Trailer solle man schon aus dem Wasser bekommen :p

LG
 

EinSmiley

Forumsneuling
Registriert
13.07.2012
Beiträge
29
"Danke"
3
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DT(S/S)
Getriebe
6 Gang
Nee, also der hat 165 PS - weiß nicht wo die 8 her kommt :p

Also mein Defender (RIP :weinen:) durfte auch 3500 kg ziehen und wog selbst
nichtmal 2 Tonnen. Von daher bin ich das Fahren mit schweren Anhängern schon gewohnt
und ich würd sagen der Tourer packt das schon.

@Zafirafan 238: Was für eine Erlaubnis meinst Du? Gibts da was, das die vorab schicken können?
Weil mir wurde nur gesagt, dass da ein fahrzeugspezifisches TÜV-Gutachten erstellt wird und
dann kann ich das eintragen lassen.

Beim TÜV hab ich vorhin auch angerufen, der hat nachgeschaut und mir gesagt, dass es sowas
tatsächlich schon gibt, also Tourer mit 2600 kg Anhängelast.

Wegen der Bremse mach ich mir keine Gedanken, mE hat der Zafira eine vernünftige Bremsanlage.

Vielleicht findet sich ja noch wer, der sowas schon gemacht hat...

Danke für Eure Antworten!


Also in den letzten Jahren lagen die Auflastungen welche vom Tüv-Hessen durchgeführt werden im Schnitt so um die 200kg beim Zafira. Es war auch schon mal ein Motortyp mit 300kg Auflastung dabei.
Die 2600kg beziehen sich bestimmt auf die zulässige Anhängelast welche mit dieser Anhängerkupplung möglich wäre und nicht auf die Anhängelast welche der Zafira dürfte.
Scheinbar weiss Dein TÜV-Mensch etwas, was der Tüv-Hessen nicht weiss, denn nach meiner Info (Telefonat vor ca. 3 Wochen) werden die Auflastungsprüfungen zur Zeit noch durchgeführt und eine Freigabe wird erst frühestens September/Oktober erfolgen.
Wenn es eine Freigabe gibt, dann erfährst Du das am ehesten hier http://www.tuev-hessen.de/content/index_ger.html .
Wenn die Freigabe erfolgt ist, reicht es normalerweise mit diesem Tüvgutachten zur Zulassungsstelle zu gehen und die erhöhte Anhängelast eintragen zu lassen. In einzelnen Fällen kann es aber vorkommen, daß Du zum Tüv fahren musst und eine Einzelabnahme fällig wird. (meist bei nachgerüsteten Anhängerkupplungen)
Hoffe ich konnte Dir erst mal weiterhelfen.

LG
 

Zafirafan 238

Zurzeit Punto fahrer
Registriert
06.01.2011
Beiträge
986
"Danke"
138
Zafira Modell
A
Ich habe dem vom TÜV Schlüsselnummern und Fahrgestellnummer gegeben,
der hatte schon das richtige Fahrzeug ;)

Beim Slippen steht das Auto fast ausschließlich, da sehe ich kein Problem - den leeren
Trailer solle man schon aus dem Wasser bekommen :p

LG

*Klugscheißmodusan* und wie bekomsmt du das Boot wieder aus dem Wasser!?! *Klugscheißmodusaus* :D

Ich kenne das auch nur so wie EinSmiley es geschrieben hat. Auflastungen sind immer in einem geringen Rahmen und nicht mal eben eine Tonne mehr als Serie! Aber du kannst ja mal zu mtüv fahren, der es eintragen will und dann mal ne Kopie von deinem Schein machen, wenn mal ein andere auch ne höhere Anhängelast haben will am Tourer ;)
 

EinSmiley

Forumsneuling
Registriert
13.07.2012
Beiträge
29
"Danke"
3
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DT(S/S)
Getriebe
6 Gang
*Klugscheißmodusan* und wie bekomsmt du das Boot wieder aus dem Wasser!?! *Klugscheißmodusaus* :D

Ich kenne das auch nur so wie EinSmiley es geschrieben hat. Auflastungen sind immer in einem geringen Rahmen und nicht mal eben eine Tonne mehr als Serie! Aber du kannst ja mal zu mtüv fahren, der es eintragen will und dann mal ne Kopie von deinem Schein machen, wenn mal ein andere auch ne höhere Anhängelast haben will am Tourer ;)

Die Kopie hätte ich dann auch gerne, will zwar kein Boot ziehen aber irgend wann ist ein größerer Wohnwagen drann und die haben in den letzten Jahren ganz schön an Gewicht zugelegt. :weinen:

LG
 

CTourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
30.07.2012
Beiträge
7
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
*Klugscheißmodusan* und wie bekomsmt du das Boot wieder aus dem Wasser!?! *Klugscheißmodusaus*
D.gif

Hahaha, Ohje... Da bin ich selbst mal gespannt :D

So, Urlaub ist vorbei, zwischenzeitlich wurde die AHK verbaut und die Anhängelast
eingetragen. Nochmal: Es wurde die Anhägelast auf 2425 kg erhöht, keine Auflastung.

Jedenfalls hab ich da einen Wisch vom TÜV mitgeschickt bekommen mit dem ich zur Zulassungstelle
gegangen bin. Die haben das dann in die Fahrzeugpapiere übernommen und gut ist.

Den Bootsausflug musste ich leider verschieben, daher kann ich
Euch noch keinen Erfahrungsbericht liefern.

Da es sich beim Gutachten um ein fahrzeugspezifisches Gutachten handelt, kann man mit dem Fahrzeugschein
alleine nicht viel anfangen :(

Aber zumindest bin ich froh, dass die Eintragung so einwandfrei geklappt hat.

Ich danke Euch für Eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

OZ85

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
9.698
"Danke"
3.907
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
Automatik
Viel Spaß beim Ziehen :D :rolleyes:

Ich hab "bei uns in der Firma" neulich einen T5 mit 180PS Turbodiesel und einem 2700kg-Anhänger gefahren,
das war kein Spaß und hatte nichts mehr mit Fahren zu tun.
Wenn da der kleine und zierliche Tourer dagegen das gleiche ziehen soll, herzlichen Glückwunsch.
Ich kann mir das Ganze einfach nicht vorstellen. :confused:

Kannst du Videos davon machen? :D
 

CNG Uwe

Aktives Mitglied
Registriert
22.06.2007
Beiträge
60
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Hey Gemeinde,
also mir wäre das viel zu gefährlich. Kommt der Hänger auf der Autobahn mal ins schlingern, aus welchen Grund auch immer (Reifenplatzer, plötzliches Ausscheren o.ä.) spielt der Hänger mit deinem Zaffi Ping Pong.
Ich hab das auf der Autobahn schon live gesehn wo ein schwerer Hänger an einem Sharan hang.
Hätte nie gedacht das ein Hänger ein Wagen so hin und her "schmeissen" kann.
Und schliesslich sitz Deine Familie doch mit drin , oder??
Aber Dir trotzdem "allzeit Gute Fahrt" ;)
Gruss CNG Uwe
 

koschnitzky

Forumsneuling
Registriert
11.02.2008
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
Automatik
Hallo

das Thema ist zwar schon zwei Jahre her, aber vielleicht kann jemand meine Frage beantworten.

Ich bekomme jetzt auch einen fahrzeugspezifischen Schrieb von Opel, dass ich meine Anhängelast auf 2400 kg erhöhen kann( was ich allerdings nicht ausreizen werde). Leider kann ich im Netz keine passende abnehmbare Anhängerkupplung für diese Last finden. 1700 kg war das höchste. Hat da jemand einen Tipp für mich.

Liebe Grüße
Tanja
 

Alexkalibuhr

Forumsneuling
Registriert
06.04.2014
Beiträge
15
"Danke"
3
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH(S/S)
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Hallo.

Mit einer "NORMALEN" AHK kannst du den ZT nicht bis auf 2400KG Anhängelast lasten lassen.
Da musst du entweder die von:

http://www.atb-tuning.de/shop/Auflastung-Opel-Zafira-C-Tourer-detail-21421.htm

oder:

http://www.ks-tuning.de/www/sonstiges/Auflastung2007.htm

Oder schau dir mal meinen Einbaubericht an.
Da ist auch das gutachten von der AHK als bild mit drin:
http://www.zafira-forum.de/showthread.php?51178-Flex-Fix-Fahrradtr%E4ger-gegen-AHK-getauscht

Ist mit guten 1000€ + Kabelbaum nicht ganz billig. Aber abnehmbar.

Die Normalen AHK 's auf dem Markt haben 9,9KN, und somit ist bei 1650KG Anhängelast schluss.
 

eishockey

Aktives Mitglied
Registriert
13.05.2010
Beiträge
71
"Danke"
3
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Servus zusammen!!
Auch wir wollen uns einen Wohnwagen zulegen!!
Habe leider nur den 1.4Turbo und schaue mir morgen einen 165PS-Diesel an mit 7 und einen mit 5 Sitzen!!
Ein Wohwagen hat i.d.R. um die max 1500kg Gesamtgewicht!! Das sollte doch grundsätzlich als 7 und 5 Sitzer ausreichen?
Freue mich auf eure zahlreichen Antworten!!


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 08:10 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 08:09 Uhr


Habe noch vergessen zu sagen, dass eine AHK von Opel nachträglich drunter soll!!
Gibt es da noch Einschränkungen hinsichtlich Anhängelast??
Es soll eine abnehmbare drunter!!
 

*Bänschi*

HobbY~SchraubäR
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
29.04.2011
Beiträge
950
"Danke"
439
Spritmonitor.de
Wegen höherer Last mit Anhänger in Verbindung abnehmebare AHK wäre ich mitlerweile vorsichtig. Gab letzte Woche nen Unfall von Kollegen seinen Schwager, wo sich der Anhänger nen Doppelachser mit Holz beladen bis Höhe Bordwand beim 1er BMW selbstständig gemacht hatte weil der Kugelkopf rausprang trotz ordnungsgemäßer Sicherung. Zum Übel traf der Anhänger in der Kurve ein entgegenkommendes Auto dieses aber zum Glück nur mit der Breitseite und nicht mit der Deichsel vorraus. Trotzdem war das Auto totalschaden, das Dachmusste abgetrennt werden um den Fahrer zu bergen und der Hänger lag auf dem Kopf.
Da meinte mein Kollege er fährt selber nur starre AHK und bei höhreren Zuglasten vertraue er den abnehmbaren nicht.
 

Zafirafan 238

Zurzeit Punto fahrer
Registriert
06.01.2011
Beiträge
986
"Danke"
138
Zafira Modell
A
Wegen höherer Last mit Anhänger in Verbindung abnehmebare AHK wäre ich mitlerweile vorsichtig. Gab letzte Woche nen Unfall von Kollegen seinen Schwager, wo sich der Anhänger nen Doppelachser mit Holz beladen bis Höhe Bordwand beim 1er BMW selbstständig gemacht hatte weil der Kugelkopf rausprang trotz ordnungsgemäßer Sicherung. Zum Übel traf der Anhänger in der Kurve ein entgegenkommendes Auto dieses aber zum Glück nur mit der Breitseite und nicht mit der Deichsel vorraus. Trotzdem war das Auto totalschaden, das Dachmusste abgetrennt werden um den Fahrer zu bergen und der Hänger lag auf dem Kopf.
Da meinte mein Kollege er fährt selber nur starre AHK und bei höhreren Zuglasten vertraue er den abnehmbaren nicht.

Da spielen aber viel mehr Faktoren als nur abnehmbar oder starr eine Rolle.

1. Darf der 1er überhaupt den Anhänger ziehen, ist die AHK für das Gewicht ausgelegt!? Heißt ja nicht, wenn das Auto 2000 Kg ziehen darf, das die AHK das auch kann!
2. Wie war der Pflegezustand der AHK ?
3. War wirklich alles "Ordnungsgemäß"? Wenn man etwas öfter macht, werden viele nachlässig ;)
4. War der Kupplungsträger (also das Teil was an die Karosserie geschraubt wird) 100% in Ordnung?
5. War der Anhänger in Ordnung? Reifen, Kupplung etc.
6. Wie ist der Gefahren?
7. Was war das für eine Abnehmbare Anhängerkupplung? Von unten gesteckt, von hinten gesteckt, Manuell, halbautomatisch, Automatisch?

Nur mal die wichtigsten Fragen, so als Tipp ;)

Allerdings schon schlimm, wenn sich so ein Anhänger selbständig macht und dadurch ein Unfall passiert! Hoffe den Unfallbeteiligten geht es soweit gut.

Wer sagt, das bei einer Starren Anhängerkupplung (welche WInd und Wetter ausgesetzt ist) nicht auch mal die 2 oder 3 Schrauben des Kupplungshalses durch rosten können. In der Regel ist bei einer starren Anhängerkupplung der Hals ja auch nur an der Träger geschraubt ;)

@Eishockey: guck mal hier: http://www.venta-supply.de/Produkte/AHK%20Lasterh%F6hung%20Opel%20Zafira%20C%20Tourer.htm

Die haben eine Anhängerkupplung, mit der du viel mehr ziehen kannst, als mit der Originalen.
 

eishockey

Aktives Mitglied
Registriert
13.05.2010
Beiträge
71
"Danke"
3
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
@Eishockey: guck mal hier: http://www.venta-supply.de/Produkte/AHK%20Lasterh%F6hung%20Opel%20Zafira%20C%20Tourer.htm

Die haben eine Anhängerkupplung, mit der du viel mehr ziehen kannst, als mit der Originalen.

Danke für diesen Hinweis!! Auch mein FOH kennt diesen Hersteller. Leider komme ich mit dem Rechner nicht so ganz klar.
Interessant klingt es auf deren hp ja schon. Die eintragung sollte wohl auch kein Problem darstellen. Wobei mir 1600-1700kg schon längst reichen würden.....
bin gespannt.....
 

flowiesheu

Forumsneuling
Registriert
29.01.2019
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
Automatik
auch wenn es schon eine ziemliche Weile her ist: Ich habe eine solche AHK nachrüsten (lassen), grundsätzlich ist es so, dass sich die zulässige Anhängelast bis zu einer Steigung von 8% (Ausreichend, wenn man nur über die Alpen will etc) auf denselben Wert erhöht, wie bei "Zulässige Gesamtmasse" im Zugfahrzeug eingetragen ist. Von daher kann zwar keine verbindliche Aussage getroffen werden, was ein Zafira mit dieser Kupplung nun ziehen darf, schließlich sind diese Werte je nach Ausstattung unterschiedlich. In meinem Fall: Ich darf nun 2450 kg ziehen- der Langzeittest (bislang ca. 8000 km mit 1900 kg WoWa) sagt bei meinem 165 PS Automatik (2,0 CDTi): Alles prima, auch bei erheblichen Steigungen mit der Anhängelast ist das "Bergauf" kein Problem. Lediglich in Griechenland bei Außentemperatur 35°C ist mit passiert, dass ich "wie früher" Fenster auf machen musste und Heizung innen an, wenn ich 7% Steigung mit 90 km/h hochheizen wollte.
 

Rallyedriver

Forumsneuling
Registriert
18.11.2021
Beiträge
3
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
mal ausgrab.
Auch ich möchte gerne eine Anhängelasterhöhung durchführen. Wie sind da jetzt die Erfahrungswerte? Hat das soweit funktioniert. Ich bräuchte "nur" 2 tonnen!
 
Oben Unten