CNG Neuling hat Fragen nach durchwachsener Jungfernfahrt

MelonenZafira

Forumsneuling
BoardunterstĂŒtzer
Registriert
07.01.2021
BeitrÀge
3
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo liebes Zafira-Forum,

ich bin neu hier, da wir uns erst letzte Woche unseren ersten Zafira zugelegt haben. đŸ„ł
Es ist ein Zafira B CNG von 2006. Er soll uns ÖPNV frei durch den Rest der Pandemie bringen.
Kilometer hat er fast 250tsd und TÜV bis nĂ€chsten Januar. FĂ€hrt sich aber ziemlich ruhig. Es war ein Impulskauf...
Ich habe den Wagen in der NĂ€he von Hamburg gekauft und dann Anfang der Woche nach Berlin gefahren.
Unterwegs habe ich in Neuruppin Gas getankt.
Kurz vor dem Tanken war der Gastank laut Anzeige zu 80-90% leer und der Wagen fing an zu ruckeln.
Ich bin dann noch ein bisschen ruckelnd gefahren und habe dann fĂŒr die letzten 2km auf Benzin umgeschaltet. So fuhr er gut und das ruckeln hat echt genervt. Leider war das Ruckeln nach dem Volltanken nicht vorbei.
Er hat dann auf Gas munter weiter geruckelt. Ich bin dann ein bisschen auf Benzin gefahren und ein bisschen Gas. Hatte das GefĂŒhl, es hĂ€tte was mit der Drehzahl zu tun, hatte es aber glaube ich nicht. Als ich dann wieder auf der Autobahn war, habe ich weiter hin und her probiert, bis er dann irgendwann im Erdgasbetrieb ein undefinierbares GerĂ€usch von sich gegeben hat. Als wĂ€re ein Plastikteil bei 100km/h abgefallen. Und dann ist er ausgegangen.
So stand ich dann am Autobahnrand und wusste erstmal nicht wie weiter. Bin dann einmal um das Auto und hab drunter gekuckt, ob ein um sich schlagender Erdgasschlauch runterhÀngt. Hat aber nicht.
Nachdem ich mich etwas beruhigt hatte, habe ich versucht den Wagen auf Benzin zu starten, das ging. Und so bin ich den Rest auf Benzin gefahren. Ohne Probleme eigentlich. Ausser der Angst, dass ich gleich in die Luft fliege. Diese "Erdgasfahrzeuge sind rollende Bomben "Propaganda sitzt dann doch tief.
Jetzt bin ich jedenfalls wieder in Berlin und alles ist wie vorher.
Er fÀhrt Kurzstrecke auf Gas und auf Benzin gut. Werde aber jetzt aber erstmal den Benzintank leer fahren, um die Ventile zu schmieren. So wie ich das verstanden haben.
Ruckeln tut er nicht mehr. Habe mich die letzten Tage ein bisschen durchs Forum gelesen und hĂ€tte direkt mal mit der ZĂŒndspule angefangen, wenn es dieses komische GerĂ€usch nicht gegeben hĂ€tte. Und dass er gleichzeitig ausgegangen ist.
Wie gesagt, jetzt scheint alles wieder normal.
Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee was es gewesen sein könnte und perspektivisch auch eine Empfehlung fĂŒr eine CNG Werkstatt in Berlin.
Dankeschön und liebe GrĂŒĂŸe
Tilman
 
Oben Unten