Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Erfabes

Alles- oder Nix-Könner
Boardunterstützer
Registriert
01.06.2013
Beiträge
19
"Danke"
18
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
6 Gang
Guten Abend,
ich konnte mir heute etwa 65€ + Einbau für eine neue Zusatzbremsleuchte sparen.
Da ich im Netz und hier nichts gefunden habe, was man in meinem Fall tun kann außer die Lampe zu tauschen, möchte ich meine Erfahrungen hier gern teilen.

Meine Symptome waren:
- Die Lampe ging nicht mehr
- alle anderen Funktionen der Heckklappe funktionierten
- Die Zuleitung der Bremsleuchte führte Spannung

Die Schlussfolgerung: das Modul selbst muss defekt sein.
Da mir der Austausch zu teuer war und gebrauchte Leuchten nirgendwo zu finden waren, machte ich mich selbst ans Werk.

Die Lampe lässt sich ohne Werkzeug ausbauen. Lediglich die obere Randverkleidung der Heckklappe runter, den Stecker der Leuchte abfummeln und die Lampe mithilfe der Metallbügel rausdrücken. Anschließend kann man mit ein bisschen Fummelei die Platine raushebeln. Diese ist recht grob aufgebaut und enthält die 8 Leuchtdioden, 4 Widerstände und eine Diode. Mithilfe eines Multimeters habe ich dann alle Bauelemente durchgemessen und festgestellt, dass die Diode (Typ 1N4004) defekt war. Die Dinger kosten 2Cent, ich hatte aber im Büro noch welche rumliegen. Einfach die Diode mithilfe des Lötkolbens tauschen und dabei auf die Polung achten. Anschließend alles wieder zusammenstecken und Fertig ist der Spaß.

So lassen sich übrigens auch schnell und einfach defekte Leuchtdioden tauschen.
 

fuchs.14

der (Karbon)graue
Boardunterstützer
Registriert
04.03.2012
Beiträge
2.134
"Danke"
565
Spritmonitor.de
Hallo Erfabes,
dank deiner Anleitung habe ich meine 3. Bremsleuchte auch wieder zum leuchten gebracht :anbet:

Habe noch ein paar Bilder zur Verdeutlichung gemacht:


Unterseite Platine:

dritte_bremsleuchte_unten.jpg



Oberseite Platine:
dritte_bremsleuchte_oben.jpg



Detailansicht Diode (Typ 1N4004) Polung beachten!
dritte_bremsleuchte_detail.jpg
 

ChristianPatty

Forumsneuling
Registriert
28.05.2014
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo
Kannst du mir sagen wie die obere Randverkleidung der Heckklappe ab geht habe angst etwas kaputt zu machen.

Gruß Christian
( Neuling seit 2 wochen Zafira besitzer)
 

steven62

Forumsneuling
Registriert
14.03.2015
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
A17DTR
Getriebe
6 Gang
Hallo,
du brauchst nur beide Hände nehmen und die obere, mittlere Verkleidung von der Scheibe her abziehen. Die Verkleidung ist nur gesteckt, nicht verschraubt oder ähnliches.

Gruß
Steven62


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 16:25 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 16:21 Uhr


Hallo,
bei der 3. Bremsleuchte scheint es sich um ein Serienproblem zu handeln. Ich kann nur jeden empfehlen zunächst die Diode zu prüfen. Man kann so viel Geld sparen.

Danke für den Hinweis, meine funktioniert auch wieder.

Gruß

Steven62
 

KUJ

Hat viel zu sagen
Registriert
26.04.2011
Beiträge
118
"Danke"
11
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Hallo in die Runde!
Ihr seid wirklich die Besten hier! :) Wieder einmal wurde mir nicht nur gut geholfen. Ich konnte auch bares Geld sparen.

Bei mir war die dritte Bremsleuchte ebenfalls "tot". Alles andere funktionierte jedoch einwandfrei. Mein FOH wollte allein für das Modul 73€ haben! :doof:

Nachdem ich dann gesucht und diesen Beitrag gefunden habe, habe ich mich ans Werk gemacht. Leuchte ausgebaut, alte defekte Diode ausgelötet und neue rein gelötet, zusammengebaut, fertig, geht wieder! :)

Dem FOH ist höchstens Gute zu halten, dass selbst wenn er löten können sollte, der Arbeitswert für Ausbau, Löten und Wiedereinbau wahrscheinlich auch um die 70€ gelegen hätte und er zudem eher vom Teileverkauf als vom Löten lebt ;-)

Besten Dank auf jeden Fall noch einmal in die Runde, ich gebe euch virtuell ein Bier aus :prost:
 

Oldcars

hilft gerne
Registriert
01.04.2013
Beiträge
718
"Danke"
72
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LEH
Getriebe
6 Gang
Gute Fotos Fuchs.14
danke
 

webster1t

Forumsneuling
Boardunterstützer
Registriert
19.10.2015
Beiträge
13
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
sind das die gleichen Dioden beim Zaffi A ?
 

manu0684

Forumsneuling
Registriert
07.12.2015
Beiträge
42
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Würde mich auch interessieren, bei meinem Zafira A ist nämlich auch die Bremsleuchte ausgefallen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Mercedes Actros

Forumsneuling
Registriert
09.12.2017
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Getriebe
6 Gang
Hallo, wollte mal fragen was das für eine Diode ist? Typ: 1N4004 ist klar dann aber 204 AL Gleichrichter oder die Standartdiode?
Danke im Vorraus.
 

De pedaal

Hat viel zu sagen
Registriert
06.05.2017
Beiträge
102
"Danke"
7
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
B16DTH(S/S)
Getriebe
6 Gang
1N4xxx serie ist standart. 1n4004 1A/400V diode.
 

Mercedes Actros

Forumsneuling
Registriert
09.12.2017
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Getriebe
6 Gang
Hallo,
wollte mal fragen wie das funktioniert mit dem Diode auslöten?
Einfach nur das alte Lötzinn erhitzen mit dem Lötkolben die alte rausziehen und die neue einführen und verlöten?


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 16:25 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 16:21 Uhr


Hallo,
bei der 3. Bremsleuchte scheint es sich um ein Serienproblem zu handeln. Ich kann nur jeden empfehlen zunächst die Diode zu prüfen. Man kann so viel Geld sparen.

Danke für den Hinweis, meine funktioniert auch wieder.

Gruß

Steven62[/QUOTE]


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 13:08 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 12:59 Uhr


Hallo, wie funktioniert das mit dem auslöten?
Die alte Diode mit dem Lötkolben erhitzen rausziehen und die neue einführen?
Auf was muss ich dabei achten?

Danke in Vorraus
 

Bigsun

Hat viel zu sagen
Boardunterstützer
Registriert
24.07.2015
Beiträge
188
"Danke"
30
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Hallo,
wollte mal fragen wie das funktioniert mit dem Diode auslöten?
Einfach nur das alte Lötzinn erhitzen mit dem Lötkolben die alte rausziehen und die neue einführen und verlöten?


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 16:25 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 16:21 Uhr


Hallo,
bei der 3. Bremsleuchte scheint es sich um ein Serienproblem zu handeln. Ich kann nur jeden empfehlen zunächst die Diode zu prüfen. Man kann so viel Geld sparen.

Danke für den Hinweis, meine funktioniert auch wieder.

Gruß

Steven62



EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 13:08 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 12:59 Uhr


Hallo, wie funktioniert das mit dem auslöten?
Die alte Diode mit dem Lötkolben erhitzen rausziehen und die neue einführen?
Auf was muss ich dabei achten?

Danke in Vorraus[/QUOTE]


Du musst auf die Einbaurichtung der Diode achten
 

ZafiraBioCNG

Forumsneuling
Registriert
02.12.2021
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
6 Gang
Hallo!
Nach mehr als zehn Jahren fiel auch bei unserem alten Zafira die dritte Bremsleuchte aus.
Auch hier war es diese eine Diode, deren Funktion mir nicht richtig klar geworden ist. Durch sie fließt der gesamte Strom für dieses LED-Array, das konnte ich an der Platine eindeutig erkennen. Warum aber in einem Gleichstromnetz wie in einem Auto vor LED(ioden) eine Standarddiode vorgeschaltet werden muss, weiß ich nicht.
Danke für die Reparaturanleitung, es hat genau wie beschrieben funktioniert.
Von der Scheibe aus ungefähr an den Drittelpunkten mit den Fingern unter die Kunststoffabdeckung fummeln und einfach dosiert ruckelnd ziehen.
Durch drei ovale Ausschnitte im Blech kann man drei Metallzungen sehen, die entsprechend gedrückt werden, dann lässt sich der ganze Leuchtenblock nach außen herausdrücken.
Die kleine zweipolige Steckverbindung nach Entriegeln der kleinen Kunststoffzunge trennen.
Jetzt kann man in's Warme gehen.
Vorher ggf. messen, ob beim Betätigen des Bremspedals Spannung auf der Zuleitung ist.
Die Platine lässt sich ebenfalls nach Lösen dreier Metallfedern aus dem Leuchtenblock 'rausruckeln.
Nun Auslöten, neue Diode einlöten, falls vorhanden an eine 12V-Quelle anschließen, das Leuchten bewundern, alles wieder einbauen.
Freuen über nachhaltiges Handeln und Einsparung.
Wundern, dass eine solche Diode überhaupt kaputt geht. 400V/1A ! Keine Ahnung, wodurch die in einem 12V-Bordnetz überlastet werden kann.
 

ikke1

Forumsneuling
Registriert
18.01.2023
Beiträge
8
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XER
Getriebe
5 Gang
Hallo Erfabes,
dank deiner Anleitung habe ich meine 3. Bremsleuchte auch wieder zum leuchten gebracht :anbet:

Habe noch ein paar Bilder zur Verdeutlichung gemacht:


Unterseite Platine:
ygabu4yn.jpg



Oberseite Platine:
u5azu6yt.jpg



Detailansicht Diode (Typ 1N4004) Polung beachten!
2egegu2u.jpg
Ich kann die Bilder auf dem Handy nicht öffnen, wer kann helfen. Mfg Olaf
 
Oben Unten