E-Satz AHK

somfi48

Forumsneuling
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Hallo,
ich habe mich schon durch viele Beiträge gelesen, leider bin ich jetzt ein wenig verwirrt und hoffe auf Hilfe.

Ich möchte bei meinem Zafira A, Bj.2005 eine AHK , abnehmbar und 16 pol. E-Satz montieren. Der Zafira hat Check Control.
Ich habe nach der Vorrichtung (Buchse, hinten rechts) geschaut und kann keine finden. Anscheinend habe ich keine Vorrichtung.
Frage:
Brauche ich jetzt einen fahrzeugspezifischen E-Satz?
Ist ein Erweiterungssatz für CC zwingend?

Vielen Dank für die Antworten im Voraus.
Gruß
Gerald
 

Chris

gehört zum Inventar
Teammitglied
Administrator
Zafira-Club Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
11.370
"Danke"
4.252
Zuletzt bearbeitet:

somfi48

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Hallo Chris,
danke für die Antwort. 13-Polig, hatte ich für mich gleich entschieden :)
Da ich am Samstag die AHK montieren will, habe ich jetzt alle E-Sätze da und sende das zurück was ich nicht brauche (vorsichtshalber).
Funktioniert es auch mit dem Uni-Satz ohne CC ?
Bin halt irritiert, da dort: "https://archiv.langzeittest.de/opel-zafira/technik/anbau-ahk.php" mal so und so geschrieben wird. Oder bezieht das "mit CC_erweiterung" auf den E-Satz von Jäger?

Gruß
 

Chris

gehört zum Inventar
Teammitglied
Administrator
Zafira-Club Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
11.370
"Danke"
4.252

somfi48

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Ok, Danke!
Dann werde ich den fahrzeugspezifischen und den Erweiterungssatz-CC verbauen.
Wird wohl der bessere Weg sein.
Schade dass nach der Suche im Netz nicht der Shop von Brunner angezeigt wurde. Hätte Geld gespart!
Diese Sätze werden heute geliefert:
 

somfi48

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Hallo,
ich habe die AHK montiert und den fahrzeugspezifischen und den erweiterten E-Satz für CC angeschlossen.
Allerdings funktionieren am Fahrzeug die hinteren Blinker nicht mehr. Mit Anhänger habe ich es bis jetzt noch nicht testen können, da er zur Zeit ausgeliehen ist.
Dauerplus hab ich von der Buchse hinten rechts genommen und Masse ist an der vorhanden Masse hinten links angeschlossen. Dauerplus hab ich schon kontrolliert/gemessen und kommt auch am Steuergerät an. Ich hatte es auch schon reklamiert und ein neues Steuergerät gesendet bekommen. Allerdings ohne Erfolg.
Ich habe nur ein kleines Messgerät und ich habe 24V auf der Leitung. Kann das sein?
An was kann es noch hängen und welche Tests soll ich noch durchführen?
Gruß
 

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
401
"Danke"
61
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
24V ist unmöglich.
Und wegen der Blinker, da wirst Du irgendetwas falsch angeschlossen haben.


Gruß

D.U.
 

somfi48

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Mit den 24v, war eine falsche Einstellung. Vergesst es besser😉.

Da es ein fahrzeugspezifischer E-Satz ist, werden lediglich die Stecker der Beleuchtung umgesteckt. Also kann ich die Blinker nicht falsch angeschlossen haben.
 

*Bänschi*

HobbY~SchraubäR
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
29.04.2011
Beiträge
950
"Danke"
438
Spritmonitor.de
Waren deine Pins alle schon in der Dose oder hast diese selbst einpinnen/befestigen müssen? Nicht das bei der Steckerbelegung ein Fehler ist. Kommen denn die anderen Signale alle richtig an bis zur Steckdose (Licht, Bremse,..) ?

Hab das beim Zafira nicht mehr gemacht gehabt sind dann Adapter Stecker, wo hinten bei den Rückleuchten einfach Zwischengesteckt werden? Ist von der Masse her alles richtig angeschlossen? Sicherungen ok?
 

somfi48

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.05.2019
Beiträge
6
"Danke"
2
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Soo, Problem ist gelöst!!!
Die Lösung, haltet euch fest:
Nach dem die Blinker nicht gingen und ich alles überprüft hatte, habe ich mich an den Verkäufer gewandt. Ich bekam sofort ein neues Modul, dass bei der AHK (nicht beim Erweiterungssatz) dabei war. Nach Einbau, funktionieren die Blinker immer noch nicht. Alle anderen Lichter funktionieren einwandfrei. Hab aber mehrfach alles nochmal kontrolliert. Nichts half! Hab dann nochmal den Verkäufer kontaktiert. Bei dem Gespräch Stelle sich dann heraus, dass beide Module falsch waren. Beim dritten und richtigen Modul funktioniert nun alles perfekt.
Also, ist die Buchse vom Modul größer als der Stecker, funktioniert es nicht.
Danke für die ganzen Ratschläge und Tipps.
Wünsche euch alles Gute!
 
Oben Unten