Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

er hupt nicht mehr

Rudi_Zafi

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
27.01.2024
Beiträge
3
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Mein Zafira Mj. 2008, 1,8l, hat ein vordergründig einfach erscheinendes Problem: die Hupe geht nicht
Bisher geprüft: a) Hörner selbst sind funktional (lauter Ton wenn direkt mit 12V verbunden); b) Masse-Anschluss zu Hörnern ist auch gut; c) Sicherung FE8 ist intakt und 12V liegen an; d) lt. Schaltplan sind die (3fach parallelen) Hupen-Schaltkontakte mit der Radio-Ansteuerung am Lenkrad (Takata) verknüpft (Kabel zum Elektronik-Modul A105/CIM )– diese Radio-Fernsteuerung funktioniert uneingeschränkt einwandfrei.
hat jemand schon Erfahrung mit diesem Fehler und kann die wahrscheinlichen Ursachen auflisten?
Wo und wie sollte als nächstes gesucht werden?
Ich möchte möglichst nicht als erstes gleich den Airbag ausbauen, falls sich einfachere Zugangsstellen vorab prüfen lassen.
Über OBD -2 kann ich keine Fehlermeldung finden; allerdings kann mein ELM-Clone in Verbindung mit der App „Car Scanner“ (Freeware) nicht auf jedes Steuergerät zugreifen.
Im Schaltplan (Astra H Mj.2008)-geht es um die Anschlussstellen 201, 5216, 8216, 10205
Hier im Forum bin ich neu (weil ich den Zafira noch nicht lange habe) und melde diese Frage zur Elektrik an, weil das Problem mein bisheriges Wissen überfordert. Eigentlich bin ich ein „alter Hase“, komme aber aus der „analogen“ Welt, wo in der Elektrik noch alles über Kabelbäume lief, und bin auch gute Schaltplanbücher für Funktionsgruppen gewohnt, die auch Kabelverlaufspläne, Modulpositionen und Bauteilabbildungen etc. enthalten. Die neumodischen „zerfledderten“ Gesamt-Schaltpläne kann ich durchaus lesen – aber das hilft ja nur recht wenig, wenn außerdem irgendein Befehl zwischen den verteilten Steuergeräten (A105 Lenkradmodul und A1/FZM/UEC im Motorraum) über einen Bus läuft.
Nachdem ich hier im Forum etwas recherchiert hatte, scheint das CIM -Element ja eher „Elektroschrott“ zu sein, das meist sehr teuer auszutauschen ist.
Wie hoch seht Ihr die Chance, dass es mit Steckerreinigung getan sein könnte? Lässt sich das CIM öffnen, und evtl. durch Nachlöten etwas beheben?
Eigenständig eine zusätzliche Leitung durch die Lenksäule zu einem Relais zu fädeln ist ja wahrscheinlich aussichtslos?

Danje für jeden Tio
Rudi
 
Was passiert mit der Hupe wenn die Helligkeit des Cockpits ganz hell oder ganz dunkel gestellt wird?
Liegt ziemlich sicher am CIM .
Ne ja da war etwas mit nachlöten.


Gruß

D.U.
 
schon mal ganz herzlichen Dank für die Hinweise, das macht mir schon Hoffnung!
Jetzt war ich erst mal 2 Tage platt im Bett geblieben (dafür konnte der Zafira allerdings nichts...).
Heute kann ich wieder krabbeln und sitze auch vor dem Rechner.
Morgen bin ich dann wohl wieder außen-tauglich, und werde vorab den Tip mit der Lichtdimmung testen.
Gruß Rudi
 
wenn die Helligkeit des Cockpits ganz hell oder ganz dunkel gestellt wird?
Lieber Unterstudienrat, das war ja ein ganz heißer Tipp und wurde ein Stich ins Westpennest.
Wäre super, wenn Du jetzt noch daraus folgern kannst, was ich als nächstes(!) tun muss!
Erst konnte ich überhaupt nicht verstehen, was Du damit meinst, aber schließlich wurde mir klar,
dass es wohl um die Menü-Bedienung des Monitors mit dem Stellrad links am Lenkrad gehn muss (hatte ich noch nie genutzt).

Das funktionierte Anfangs ganz wunderbar – aber ich habe dann doch etwas länger damit gespielt. Plötzlich: erste einzelne Aussetzer beim Scrollen, sowohl aufwärts als auch abwärts. Dann häuften sich die Aussetzer. Zuletzt war scrollen mit dem Stellrad im Lenkrad nicht mehr möglich.
Was jetzt noch als einziges geht: Bestätigen der Auswahl durch Druck aufs Stellrad – d.h. scrollen nur in der Mittelkonsole und dann klappt die Bestätigung auch vom Lenkrad her.
Diesen Test hatte ich gemacht bei Zündung an, Motor aus.
Schönen Gruß Rudi
 
Zurück
Oben Unten