Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

ERDGAS Zafira C Tourer qualmt kurz nach dem Kaltstart (Ölzulaufleitung zum Turbolader?)

ERDGAS-Tourer

Forumsneuling
Registriert
14.06.2022
Beiträge
7
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Hallo,
mein Opel Zafira c Tourer Bj.2013 Schlüsselnummer 0035/ATJ (130tkm Laufleistung) qualmt seit ein paar Tagen gelegentlich beim Kaltstart kurz grau.
Es riecht nach verbranntem Öl. Nach ca. 3-5 Sekunden ist es wieder vorbei und der Wagen fährt ganz normal. Es gibt keinen Leistungsverlust und keine unnormalen Geräusche vom Motor.
Der Wagen verbraucht weder unnormal ÖL, noch Wasser und es ist auch kein Wasser im Öl oder umgekehrt.

Im Internet gab es einen Userbeitrag über ein Ventil in der Hohlschraube von der Öl-Zulaufleitung zum Turbolader (Mercedes Diesel). Wenn dieses Ventil harkt / klemmt treten genau die gleichen Merkmal auf wie bei meinem Zafira. Dieses Ventil verhindert, dass nach dem Abstellen des Motors Öl aus der Zulaufleitung in den Turbolader tropft und dann beim nächsten Kaltstart verbrannt wird...
Frage: kennt jemand das Problem beim Zafira? Hat ein Turbo CNG Motor auch solch ein Ventil im Zulauf?
Vielen Dank im Voraus!
 

ERDGAS-Tourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.06.2022
Beiträge
7
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Update: So, die Ölzulaufleitung wurde nun ausgetauscht (recht aufwändig: Turbolader raus, Kat ab, Krümmer ab usw.) und das Qualmen hat tatsächlich aufgehört!
Warum weiß ich allerdings nicht, da dem Zafira kein Ventil verbaut ist. Es ist einfach nur eine gebogene Leitung mit einer angeschweißten Arretierung (daher auch der große Ausbauaufwand). Ich werde weiterhin auf Qualm, Ölverbrauch und Ölflecken am Stellplatz achten, da ich mir das nicht so Recht erklären kann... MfG
 

ERDGAS-Tourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.06.2022
Beiträge
7
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Update 2: Der Zafira qualmt nun wieder! Ca. 350km war rein gar nichts. Wieder nur beim Kaltstart und das auch nicht immer.
Weder im Turbolader noch in der Motorentlüftung waren Ölrückstände zu sehen. Das Turbolader-Überdruck-Ventil habe ich auch mal auf Funktion getestet (Schlauch vor der Druckdose abgemacht und mit großer Einwegspritze Überdruck erzeugt! Funktioniert alles...
Wie gesagt, der Fehler tritt ja auch nicht immer auf! ???
 

Timmiboy1

Forumsneuling
Registriert
01.03.2022
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
A16XNT
Getriebe
6 Gang
Macht mein B CNG auch sporadisch. Tippe auf Ventilschaftdichtung. Monatelang ist Ruhe, dann qualmt er ein wenig. Bei 250.000. km mach ich den Motor erst auf, wenn sich nichts mehr dreht.
 

ERDGAS-Tourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.06.2022
Beiträge
7
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Aha. Ich hatte vorher auch ein Zafira B CNG mit 210tkm und der hatte diesen Fehler gar nicht. Ich tippe ja immer noch auf ein Ventil (oder ähnliches), welches beim Kaltstart Öl verbrennt. Wenn es die Ventil Schaftdichtungen wären, müsste es ja auch immer passieren...?
Es kommt aber nur bei jedem 5-10 mal vor...dann aber richtig! für 3-5 Sekunden lang...und dann wieder mehrere Tage gar nicht???
 

ERDGAS-Tourer

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.06.2022
Beiträge
7
"Danke"
1
Zafira Modell
Tourer
Getriebe
6 Gang
Es scheinen tatsächlich die Ventil Schaftdichtungen zu sein. Hat jemand Erfahrung mit dem Austausch der Dichtungen ohne den Zylinderkopf herunter zu nehmen? Es wird wohl Druckluft über das Zündkerzenloch aufgebaut und dann per Aushebelwerkzeug der Ventilsitz heruntergedrückt und dann die Sicherungskeile entnommen... Hat das schon jemand gemacht / machen lassen?
 

unterstudienrat

sehr hilfsbereit
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
1.088
"Danke"
279
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Habe das mit Druckluft bei einem Z18XEP schon mal gemacht.
Brauchst aber 4 besser 6 Hände.
Die Sicherungskeile per Magnet anzusetzen kann einen zur Verzweiflung treiben.
Geht deutlich besser wenn dafür etwas unmagnetische genommen wird und der /die Keile mit zähem Fett da dran fixiert wird um diesen an die erforderliche Stelle zu bringen.


Gruß

D.U.
 
Zuletzt bearbeitet:

Timmiboy1

Forumsneuling
Registriert
01.03.2022
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
A16XNT
Getriebe
6 Gang
Der Kopf muss nicht ab. Ventildeckel reicht.
 
Oben Unten