CNG Erdgastanks rostig, kein TÜV - Erdgastanks tauschen - 600€ Lösung

Bagam

Forumsneuling
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Aufgrund aktueller Erfahrung hier meine Tips für die Erdgasfahrer die nicht 2500€ für neue Erdgastanks haben :

Hintergrund : https://www.swp.de/politik/inland/wenn-der-gastank-im-auto-rostet-23103691.html

Volkswagen setzt derweil weiter auf Stahltanks mit einer „verbesserten Oberflächenbeschichtung“, so Franke. Der VW-Sprecher könnte sich auch für Deutschland ein Pfandsystem vorstellen, wie es in Italien längst Vorschrift sei: Alle vier Jahre würden dort die CNG -Tanks ausgewechselt, dafür bezahlen die italienischen Kunden etwas mehr fürs Gas. Franke: „Im Sinne der Sicherheit wäre das ideal.“

https://www.mit-erdgas-fahren.de/wissen_03.htm
(unten auf der Seite die roten Kästchen .. )

Die Werkstatt in Italien, in der ich letzte Woche ( KW29/2020 ) für 500€ meine rostigen Tanks gegen neu geprüfte ausgetauscht wurden :

http://www.zancanella.it/

Via del Pioppeto, 15
38121 Gardolo (TN)
Tel. e Fax 0461/994330
Email: info@zancanella.it

Leider spricht Herr Zancanella kein Deutsch aber https://translate.google.com/ hilft bei der email kommunikation.
Seine Tochter spricht ganz gut Englisch.

Eine Woche vorher angemeldet,
morgens um 8:00 Uhr mit leeren Gastanks bei Ihm auf dem Hof,
abends um 18:00 Uhr hat das Fahrzeug neu geprüfte Tanks.

Ich war die ganze Zeit dabei und die Arbeit wurde sauber und routiniert durchgeführt.

Danach habe ich mir noch für 40€ eine Gasabnahmeprüfung bei der freundlichen Erdgaswerkstatt
besorgt und alles war gut.


Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit bei :

https://fischer-gase.de/index.php/de/kontakt

die Flaschen sandstrahlen und abdrücken zu lassen. Müssen aber noch lackiert werden.

27.04.2020 Herr Abel : Immer Mittwoches Sandstrahlen und Flaschenprüfung mit TÜV
Maximal 1m länge, ca. 120 € pro Flasche ohne Lackierung

Hier müssen die Tanks aber selbst ein und ausgebaut werden.


Für weiter Erfahrungsberichte stehe ich anderen Erdgasfahrern gerne zur Verfügung.

Beste Grüße !
 
Zuletzt bearbeitet:

Doc_Tom

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
26.08.2013
Beiträge
278
"Danke"
14
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XNT
Getriebe
6 Gang
Hmm, wie erwartet hat es unsere hinteren zwei Tanks nun auch erwischt, 6/2009 EZ, 140kkm. Hat jemand Erfahrung mit Kulanzanfragen bei Opel? Aber ohne durchgängig bei Opel geführtes Scheckheft kann ich das wohl eh knicken.

Beide Tanks sind rostig an der Schelle unten, angeblich sehen die Tanks dann oben noch schlimmer aus. Lt. TÜV Prüfer kommt nur ein kompletter Austausch in Frage. Dann muss ich wohl auch mal ein WE Urlaub in Italien machen.
Kostenvoranschlag von Hirschgas bekomme ich morgen.
Drückt mir mal die Daumen.

Tipp mit Italienwoche klingt gut!

Gruß
Tom

PS kennt jemand dies Angebot: http://www.special-bike-parts.de/gas_flaschen_druck_pruefung_tuev_erdgas_product_zVStLL
 
Zuletzt bearbeitet:

Doc_Tom

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
26.08.2013
Beiträge
278
"Danke"
14
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XNT
Getriebe
6 Gang
Wow, evtl. machen wir in den Herbstferien Urlaub in Norditalien...
Die Idee mit der Finanzierung über den Gaspreis sollten Autolobbyisten auch mal in Berlin vortragen.
Wie bei E-Autos mit dem PSA und Fiat Modell der Batterieleihe. https://efahrer.chip.de/e-wissen/batterie-fuers-elektroauto-mieten-oder-kaufen_10649

BTW, gibt es eigentlich nachrüstbare Composit Tanks? Die vom Zaffi Tourer werden sicher nicht unter den Zaffi Bee passen, sind ja alles immer ganz speziell für ein Fahrzeug entickelt (mein Gefühl dank vier verschiedener Tankbestellnummern alleine bei einem Zafira B). Sonst dürfte man da ja mit einem günstigen 400kkm GAS Taxi rel. günstig "aufrüsten" können. Nur mal so eine Idee...
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_U.

Forumsneuling
Registriert
02.10.2020
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo Leute!
Heute hat es mich auch erwischt, der TÜV hat unseren Erdgas Zafira "Abschuss frei gegeben". Wie auch bei Euch, wegen Rostflecken auf den Gasflaschen. Wie dem auch sei,... Ich bin bin froh von Euren Erfahrungen gelesen zu haben, denn das "Urteil" traf mich völlig unvorbereitet und entsprechend geschockt war ich. Ich habe noch einen Monat bis der Wagen stillgelegt wird.
Ich werde Kontakt zu der italienischen Werkstatt aufnehmen. Dazu habe ich jetzt noch Fragen:
1. Wenn ich alles einbauen lasse, ist also alles geprüft und besiegelt, so dass daß ich gefahrlos nach Hause fahren kann?
2. Bekomme ich alle notwendigen Unterlagen und fahre dann zum TÜV für die Wiederholungsprüfung und wird problemlos akzeptiert?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

Bagam

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo Thomas,
1. Wenn ich alles einbauen lasse, ist also alles geprüft und besiegelt, so dass ich gefahrlos nach Hause fahren kann?
2. Bekomme ich alle notwendigen Unterlagen und fahre dann zum TÜV für die Wiederholungsprüfung und wird problemlos akzeptiert?

zu 1.)
Nachdem Herr Zancanella die Tanks eingebaut hat befüllt er sie und macht eine Dichtigkeits-, Sicht- und Funktionsprüfung.
Genau das wird auch für die deutsche Gasanlagenprüfung (GAP) verlangt.
Dein Fahrzeug ist damit sicher und Du kannst problemlos nach Hause fahren.

zu 2.)
Was fehlt, ist das Papier der GAP Zertifizierung durch einen deutschen Gasfachman.
Das kannst Du dann in Deutschland machen und es hat mich 40€ gekostet.
Ich war bei www.kfz-bauroth.de, die sehr freundlich und hilfsbereit waren.
Bei der Wiederholungsprüfung hat mich dann interessanterweise niemand nach der GAP
gefragt, aber ich hätte sie vorzeigen können ;-)

Viel Erfolg und schreib hier mal ob es funktioniert hat.
 

Thomas_U.

Forumsneuling
Registriert
02.10.2020
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo Leute,

ich wollte Euch nur kurz den aktuellen Stand mitteilen. Er ist durch den TÜV gekommen, ohne die geringsten Mängel! Wir waren überglücklich.
Die Werkstatt heißt KfZ Hönig und ist in Brühl/Rheinland, der ganze Spass hat ca. 220€ gekostet.
Vielen Dank für noch mal für die schnelle Hilfe!!

Bis in zwei Jahren.... 😂 🙈
 

Doc_Tom

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
26.08.2013
Beiträge
278
"Danke"
14
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XNT
Getriebe
6 Gang
Wir haben, auch aus zeitlichen Gründen und weil wir eh noch nach einer Urlaubsidee für die Herbstferien gesucht haben, die Trento Version gewählt.
Ich kann aber allen "Tank mit Rost"-geplagten eine Anfrage beim sehr netten Herrn Broermann aus Ostrhauderfehn empfehlen, wenn man das Fahrzeug einige Tage entbehren kann. http://www.gas-gutachter.de/

In Trento sind unserem Zaffi B Turbo CNG leicht "angeschrammte" grüne Tanks im Tausch gegen unsere roten Tanks an einem Tag (8h hingestellt, 17h abgeholt!) montiert worden. Herr Zancanella weißt aber auch vorab schon darauf hin, dass für die 500€ vier geprüfte gebrauchte Tanks mit Nutzungsspuren verbaut werden. Ich hatte vor einiger Zeit auch im Netz die Info gefunden, dass selbst die original "Neutanks" unseres Herstellers nur aufgearbeitete und geprüfte Tanks und keine Neuware seien sollen!!!

Ich habe leider vergessen, Fotos der alten und neuen Tanks zu machen. Unsere beiden hinteren roten Tanks hatten Rost entlang der Spannbänder, die vorderen nur kleine Rostpickelchen. Selbst oben auf den Tanks, wo es laut erster aufgesuchter Fachwerkstatt immer noch viel schlimmer rostet als unten an den Tanks, war der Lack durchgängig ohne Rost. Die wollten ja 2300€ für den Ersatz der zwei hinteren Tanks und Konservierung aller vier Tanks.

Unser Italienkurzurlaub hat jetzt 750€ all in (Gas, Tanktausch, Hotel, Maut, Restaurants, Nachprüfung inkl. GWP etc.) gekostet.

Und Trento ist allemal einen Besuch wert. Viele gute Restaurants, auch in der Umgebung der Werkstatt! Das B&B Hotel liegt günstig zur Werkstatt, Bus Tagestickets kosten 3€ / Person und können in jedem Tabak Laden, aber nicht in den Bussen, erworben werden.
Wir haben den Großraum Trento ausgiebig angeschaut!

GWP haben wir auf der Rückfahrt in Raubling bei Rosenheim beim sehr netten Team Greilinger machen lassen. https://www.fahrzeugschaeden.de/gtü-hauptuntersuchung-rosenheim-raubling.html
Der Prüfingenieur meinte zwar, an den Tanks Flugrost entdeckt zu haben, soetwas habe ich an den Flaschen vor dem Einbau aber nicht gesehen, nur Farb- und leichte Gebrauchsspuren. Er hat zu Konservierung mit Wachs geraten, GWP und HU erteilt.

Also, unser Tipp: am besten tatsächlich alle Tanks rechtzeitig prüfen lassen. Oder, wenn ihr die Gaswiederholungsprüfung GWP / GAP wegen zu starkem Rost nicht bestehen solltet, kostet bei Herrn Broermann ein Kostenvoranschlag mit Tanksichtung rund herum ca. 300€. Er läßt betroffene Tanks dann auch günstig aufarbeiten und Druck-prüfen und erteilt dann GWP/GAP. Kosten bitte selber bei ihm erfragen.

Ich werde unsere Tanks mit Fahrzeugwachs behandeln und hoffen, dass diese jetzt bis 2029 durchhalten. Dann läuft die Gaszulassung des Zaffi aus. Da wusste auch der Greilinger Ingenieur nicht, wie man dann erneut 20Jahre TÜV für die Gasanlage bekommt, ist ja aber auch noch etwas hin...

BTW, wir haben, da uns zwischen erster HU und Nachprüfung acht Wochen gegeben waren, jetzt nächsten Termin 8/2022. Da ist der erste Prüftermin und nicht der Nachprüfungstermin entscheidend. Wusste ich auch noch nicht. Vieleicht hätte ich statt Nachprüfung lieber eine neue Vollabmnahme machen sollen. Was soll es, 22Monate Ruhe und ein gutes Gefühl wegen der Tanks.
BTW da scheint jetzt etwas mehr Gas-Volumen vorhanden zu sein, was ja auch nicht schadet. :D

Grüße
Thomas
 

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Meiner hat es heute auch erwischt. An 1 Tank ist Rost. Das kann ja nicht wahr sein. Er ist gerade mal 7 Jahre alt, Zafira B. Gibt es da bei Opel Kulanz? Und der in Italien, macht der 4 auf einmal oder auch nur einen?
 

DerEisMann

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
10.02.2015
Beiträge
3.335
"Danke"
338
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LEH
Getriebe
6 Gang
Kulanz auf welcher Grundlage?
 

Bagam

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
... hoffen, dass diese jetzt bis 2029 durchhalten.
Dann läuft die Gaszulassung des Zaffi aus. Da wusste auch der Greilinger Ingenieur nicht,
wie man dann erneut 20Jahre TÜV für die Gasanlage bekommt, ist ja aber auch noch etwas hin...

Hier kommt Herr Zancanella wieder ins Spiel : Die Tanks die er verbaut sind meistens recht neu.
Meine neuen sind zugelassen bis 2034, das sollte reichen.
Also kurz vor Ablauf der Flaschen nach Italien fahren und tauschen lassen.



EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 07:46 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 07:44 Uhr


Meiner hat es heute auch erwischt.
An 1 Tank ist Rost. Das kann ja nicht wahr sein. Er ist gerade mal 7 Jahre alt, Zafira B. Gibt es da bei Opel Kulanz?
Und der in Italien, macht der 4 auf einmal oder auch nur einen?

Wie stark ist denn der Rost ?
Einer der Gasfachmänner (s.o.) sieht es meistens etwas entspannter als der TÜV, das ist Aufarbeitung eine Option.
Für einen Tank nach Italien zu fahren ist vielleicht etwas viel Aufwand.
 

Bagam

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Der Link für das Bild funktioniert leider nicht.
Ich empfehle einen Lokalen Erdgasspezialisten zu konsultieren ob eine Aufarbeitung machbar ist.
( Demontieren, sandstrahlen, lackieren und wieder montieren)
Kann man auch selbst machen, wenn man sich traut.
 

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Der Link für das Bild funktioniert leider nicht.
Ich empfehle einen Lokalen Erdgasspezialisten zu konsultieren ob eine Aufarbeitung machbar ist.
( Demontieren, sandstrahlen, lackieren und wieder montieren)
Kann man auch selbst machen, wenn man sich traut.

Alleine, klar, könnte ich machen. Muss nur einen finden der den Tank Sandstrahlt. Reicht auch nur diese eine Stelle? Worauf muss ich achten?
 

dandylam

Forumsneuling
Registriert
10.06.2011
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
[FONT=&quot]Hallo alle zusammen.[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Mit Interesse verfolge ich eure Posts. Ich bin auch einer, der vom Rost geplagten Erdgas Zafira Besitzer. Allerdings bin ich schon einen Schritt weiter.
Für mich gilt „Nach dem Rost ist vor dem Rost“. Ganz kurz: Nachdem mein alter Zaffi wegen des Rostproblems die HU wegen der GAP Prüfung nicht mehr bestanden hatte, habe ich ihn nach kurzem Überlegen verkauft.
Zeitgleich habe ich mir ein Nachfolgefahrzeug zugelegt. Bei diesem handelte es sich um ein Importfahrzeug aus Italien mit nagelneuem deutschem TÜV und deutschem KFZ Brief(und natürlich auch GAP).
Da mir das Problem der Gasflaschen aufgrund der Erfahrung mit dem Vorgängerfahrzeug schon bekannt war, versuchte ich den TÜV Prüfer, der das Fahrzeug abgenommen hatte, persönlich zu kontaktieren, was mir tatsächlich gelang.
Dieser konnte sich sogar noch an das Fahrzeug erinnern (er hatte sogar noch Bilder der Gasflaschen auf seinem PC)und bestätigte mir, dass die Gasflaschen 2017 getauscht wurden und einwandfrei seien.
In der Innenseite meines Tankdeckels befindet sich ein Aufkleber, der an die in Italien wohl geltende 5-jährige Revisionspflicht der Gasflaschen erinnert.
Diese soll im März 2021 erfolgen, was auch mit der Aussage des TÜV Prüfers übereinstimmt. Im Netz habe ich dazu folgendes gefunden (google translater).[/FONT]

[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]„Besitzer von CNG -Fahrzeugen müssen daran denken, die Zylinder zu überholen. Auf der Website www.metanoauto.com finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen.[/FONT]
[FONT=&quot]Die Überarbeitung der Zylinder muss alle 5 Jahre erfolgen, wenn die Zylinder gemäß der nationalen Gesetzgebung (DGM) zugelassen sind, alle 4 Jahre, wenn die europäische Norm (R110 ECE / ONU). Bei Fahrzeugen, die mit Zylindern des Typs IV (Verbundwerkstoff) der Europäischen Norm (R110 ECE / ONU) ausgestattet sind, erfolgt die erste Inspektion im 4. Jahr und anschließend alle 2 Jahre und in Übereinstimmung mit den Fahrzeuginspektionen, wie im Ministerialrundschreiben 27.3 angegeben .2015, prot. 7865 Div3 / H: Überarbeitung von Verbundzylindern, Typ IV.“[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Ich frage mich nun, ob diese 5-jährige Revisionspflicht in Italien auch in Deutschland gilt, wenn die Tanks ,wie bei Euch, in Italien ersetzt wurden, bzw wenn ein Importfahrzeug aus Italien wie meines, in Deutschland mit GAP und deutschem Brief/TÜV zugelassen ist.
Eigentlich müsste man doch davon ausgehen, dass sowohl für mein Fahrzeug, als auch für Eure in Italien reparierten Zaffis in Deutschland die gleichen Standards bzw. Regeln und Gesetze gelten.

[/FONT]

[FONT=&quot]Konkret auf mein Fahrzeug bezogen stellt sich mir nun die Frage: Kann und soll ich die italienische Revisionspflicht ignorieren und einfach im November 2022 zur HU (GAP) fahren
oder soll und muss ich tatsächlich im März 2021 die Gasflaschen tauschen lassen.

[/FONT]

[FONT=&quot]Eine weitere Frage, die sich mir stellt ist, wie lange die Gasanlage meines Zaffis überhaupt zugelassen ist. Es gibt darüber in den neu erstellten deutschen Papieren keinerlei Dokumente oder Hinweise.[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Vielen Dank für Eure Antworten.[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Gruß Daniel[/FONT]
 

Bagam

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo Daniel,

soweit ich es verstehe gilt die Italienische Regelung nicht für Deutschland.
Hier gilt die Zulassung der Flaschen nach ECE R110 : 20 Jahre und regelmäßige Kontrolle auf Rost.

Allerdings könntest Du Dir ( um alles richtig zu machen ) die neuen Tanks in die Papiere eintragen lassen.
Dein freundlicher Gasfachmann mach dies mit einer Gassystemeinbauprüfung (GSP).

Beste Grüße,

Nils
 

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Da dank Corona, ich damit rechnen muss, das Mitte nächste Woche ich nicht nach Italien fahren kann, frage ich mich, bei wem ich das hier in D machen kann. Der FOH will mein Auto erst sehen was genau gemacht werden muss, bevor er die Flasche bestellt. Das kostet schon alleine 100€. Weiß jemand wo im Ruhrgebiet man das machen lassen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Endlich weiß ich was es bei Opel kostet wenn man eine Flasche austauscht. 1200€. Die sind bekloppt
 

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Bekommt man von der italienischen Werkstatt irgendwelche Dokumente für die Erdgasflaschen?
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Registriert
06.04.2019
Beiträge
525
"Danke"
62
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de

Andreas

Neuer Benutzer
Registriert
19.11.2006
Beiträge
26
"Danke"
2
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Was soll man dazu sagen. War in Italien. Konnte leider nicht dabei sein. Hin und zurück innerhalb 30 Stunden. Alleine die Autofahrten hin und zurück ca. 21 Stunden. Bin nun wieder zurück. Noch 2 Sachen am Auto repariert die gemacht werden mussten. Ab zum TÜV. Die machen die Abdeckung auf und ich bekomme einen Riesen Schock. Die sehen noch schlechter aus wie die alten Flaschen. Absolut nicht zu empfehlen. Nie mehr wieder. Mal sehen was die Werkstatt dazu sagt
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Registriert
06.04.2019
Beiträge
525
"Danke"
62
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Und was sagte der TÜV ?
 

UmHimmelsWillen

hilft gerne
Registriert
06.04.2019
Beiträge
525
"Danke"
62
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
:schimpf: meine Fr.....
 

Bagam

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.01.2015
Beiträge
13
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
WOW !! Ich bin schockiert !
Hast Du Dir die Tanks vor dem Einbau nicht angeschaut ??
Die liegen doch neben der Halle !
 
Oben