Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Heckklappe knallt zu/bleibt nicht mehr offen

monssolis

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.02.2010
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo,

vielleicht kann mir jemand einen Ratschlag geben, die Forums-Suche hat mir bis jetzt nichts gebracht.

Auf der Fahrt eben kamen von hinten komische Geräusche. War nur eine kurze Strecke, mussten also eh gleich anhalten. Frau wollte den im Kofferraum gebunkerten Kinderwagen rausholen, da wurde der Fehler (falls er mit dem Schnarren zusammenhängen sollte) sichtbar:

Die Heckklappe lässt sich nicht mehr vernünftig öffnen. Sie bleibt nicht oben, sondern knallt sofort mächtig nach unten. Für einen alleine kaum noch machbar, den Kinderwagen rauszuholen. Aus der rechten Hydraulikstange tropfte übrigens Öl.

Eben Anruf beim FOH , wo ich den Gebrauchten im Februar gekauft habe. Tja, ob das unter die Gewährleistung falle, wisse sie nicht, sagte die Dame am Telefon, sei ja ein Verschleißteil, also eher nicht (ist so gesehen nicht ALLES ein Verschleißteil?). Aber ich solle mal vorbeikommen, dann könne man sich das ja mal genauer anschauen.

Ist zwar auch in Berlin, das Autohaus, aber in einer gaaaanz anderen Ecke. Und dann am Freitag um 14 Uhr, wo wir auch noch ordentlich Programm haben heute. Ich frage also, ob das Teil denn da sei, damit ich nicht zweimal kommen müsse. Mit dem Lager verbunden. Nein, das sei nicht da, und bestellen würde er auch erst, nachdem mein Wagen gesichtet worden sei. Sonst bliebe er ja drauf sitzen, er habe das in all den Jahren erst zweimal bestellen müssen, das gehe selten kaputt (Verschleißteil???). Vielleicht durch die Wärme draußen. Aber egal, ob er heute oder morgen bestelle, da sei er jedenfalls erst Montag.

Danke, das war's dann, denn Frau und Kind wollen am Sonntag nach Dresden fahren. Vielleicht gibt es ja dort einen FOH , der das F verdient hat...

Jedenfalls, fällt so was nicht unter die Garantie? Mit welchen Kosten müsste ich anderenfalls rechnen?

Vielen Dank für die eventuell folgenden Tipps!

Sascha
 

koko

Vielschreiber
Registriert
29.11.2008
Beiträge
385
"Danke"
104
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Getriebe
6 Gang
Gibt es bei euch keine Schrottplätze ?
Hinfahren, abschrauben, vielleicht 15 Euro bezahlen, einbauen und fertig.
Ich habe noch nie gehört, dass jemand das wechseln musste.
Den ganzen Stress mit FOH würde ich mir persönlich sparen, bei den 15-20Euro. Könnte mir vorstellen, dass es neu bei Opel bestimmt 50-60 Öken kostet.
 

spooki

hilft gerne
Boardunterstützer
Registriert
07.05.2010
Beiträge
740
"Danke"
216
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Getriebe
6 Gang
Im Februar gekauft?
Dann sollte dein FOH es so oder so im rahmen seiner Garantie tauschen müssen, ob nun verschleißteil oder nicht.

Wäre schön wenn du weiter berichtest und mir evtl. deinen FOH per PN mitteilen könnest.

schönen sonnigen Gruß René :prost:
 

MatthiasM

hilft gerne
Registriert
09.03.2007
Beiträge
937
"Danke"
253
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
B16DTH(S/S)
Getriebe
6 Gang
Die Dinger gehen eventuell mal früher oder später oder auch nie kaputt (kann sein, daß bei dem ölenden irgendwas innen durchgeknallt ist - das war dann das Geräusch) - aber ein typisches Verschleißteil ist das sicherlich nicht.

Kauf im Februar, dann ganz einfach gesetzliche Gewährleistung des Händlers, noch nicht mal Garantie. Ohne Diskussion.
 
I

ICE

Gast
Gibt es bei euch keine Schrottplätze ?

Schrottplätze lohnen sich ganz sicher nicht. Das habe ich auch schonmal versucht. Die Gasdruckdämpfer sind dort ja auch nicht jünger als die eigenen und daher auch schon häufig verschlissen. Ich habe es für meinen Vectra mehrfach versucht, alle waren im Eimer. Da ich nichts dafür bezahlen mußte, konnte ich mehrere testen und keiner war gut ...
 

v2.moto

Aktives Mitglied
Registriert
08.01.2010
Beiträge
79
"Danke"
45
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DT
Getriebe
6 Gang
Bei mir war am Montag auch einer durch... Hab beim Foh angerufen und wegen der Gebrauchtwagengarantie nachgefragt. Wie vermutet ist es ein Verschleißteil und es gibt nix:mad:
Hab sie dann auch über den Zubehörhandel gekauft und nicht beim FOH . Gewechselt wurden gleich beide Dämpfer. Der selbe Dämpfer und gleiche Marke nur ohne Opelzeichen. Hab 55 Euro für beide gezahlt.

Gruß Markus
 

monssolis

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.02.2010
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Also,

ich war am Nachmittag dann doch noch da, zusammen schön 1,75h Berufsverkehr auf Stadtautobahn und Co. Lange warten musste ich nicht, aber die Aussage war eindeutig: Verschleißteil, Garantie greife nicht. Tja. Da ich heute noch einiges vorhatte, machte ich mich erst mal wieder auf den Rückweg.

Das ist der Stand.

PN an spooki ist raus.
 

MatthiasM

hilft gerne
Registriert
09.03.2007
Beiträge
937
"Danke"
253
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
B16DTH(S/S)
Getriebe
6 Gang
aber die Aussage war eindeutig: Verschleißteil, Garantie greife nicht.

:nee: Nicht immer Garantie und Gewährleistung durcheinanderwerfen!

Auch wenn es bei zwei Stück für 24 € (wenn denn die Qualität stimmt) sich nicht lohnt, da streitig zu werden, und es vermutlich sinnvoller ist, das Zeug zähneknirschend selbst auszuwechseln und um den FOH ggf. künftig eher einen Bogen zu machen...

Wenn Du das Auto seit Februar hast, dann ist 100% gesetzliche Gewährleistung, und im Streitfall, wenn man sich denn drauf einließe, bin ich sicher, daß eine Gasdruckfeder für eine Heckklappe nicht als Verschleißteil durchgehen wird (im Gegensatz zu z.B. Bremsbelägen etc. nach entsprechend angemessener Laufleistung). Gewährleistung geht voll auf die KAppe Deines Vertragspartners, und das ist der FOH . Garantie ist eine ganz andere Baustelle. Ist zwar ganz nett, weil sie oft für die Zeit nach den ersten 6 Monaten der ges. Gewährleistung viel besser als nix ist, aber als freiwillige Leistung vom Händler oder vom Hersteller oder von irgendeiner Garantieversicherung kann da nach Lust und Laune jede Art von Ausschlußklauseln drin sein. Nachdem bei Garantie meistens der Händler nix zahlen muß, wird auch bei eindeutigen Gewährleistungsfällen gern versucht, das ganze auf Garantie abzuwimmeln.

lG Matthias

PS.: Persönliche Meinung, keine Rechtsberatung, IANAL
 

monssolis

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.02.2010
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Danke euch. Denke ja auch, dass das unter Gewährleistung fallen sollte. Problem ist halt die Zeit. Vor Montag wäre da nichts gegangen, und das Auto ist dann nicht mehr hier, soll aber funktionsfähig sein, damit meine weitaus bessere Hälfte auch ohne Hilfe den Kinderwagen rauskriegen kann. Sonst hätte ich sicher mehr nachgehakt.
 

monssolis

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.02.2010
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Heiraten, ditt hamwa noch nich' jeschafft...

Und, äh, im Zweifelsfalle: Wie wechselt man die Dinger? Bin ja eh eher ungeschickt und unwissend, aber habe sie mir mal angesehen. Sieben Siegel, sage ich nur. Auch ohne Buch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten