Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Heckwischerarm

ringelhuth

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.09.2009
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Hallo Experten,
bei unserem aktuellen Zafira A (Baujahr 2005) ist der Heckwischer abgebrochen, direkt an der Öse. Habe schon zweimal im Netz das laut Katalog passende Ersatzteil bestellt, jedes Mal passte der Arm nicht auf die Welle (Öse zu klein). Gibt es von der Welle zwei Versionen (dicker und dünner) - und wenn ja, wie finde ich das passende Teil?
Danke für entsprechende Tipps!
Viele Grüße
R.
 

BeMi

Mensch halt
Teammitglied
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
15.972
"Danke"
3.640
Hast du den Metallring vom alten Wischerarm von dem Konus des Scheibenwischermotors entfernt?
 

unterstudienrat

sehr hilfsbereit
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
1.179
"Danke"
313
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Und wenn Du Dir und Deinem Zaifra etwas gutes tun willst.
Nimm den Wischer aus Metal -> LINK
Kommt zwar aus Polen, aber lohnt sich definitiv.
Habe die schon mehrfach verbaut.

Und wie BeMi schon schreibt, die Mesinghülse bleibt da gerne mal drauf.


Gruß

D.U.
 

ringelhuth

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
14.09.2009
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Danke für die Antworten! Das, was von der Welle sichtbar ist, ist, um es mal etwas amateurhaft auszudrücken, grau und geriffelt. Ich sehe nicht, dass da etwas dran oder drauf ist, was sich noch ohne Weiteres entfernen lässt. Das wirkt wie aus einem Guss... .

Viele Grüße
R.
 

unterstudienrat

sehr hilfsbereit
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
1.179
"Danke"
313
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Wie schon erwähnt, genau dieses geriffelte Teil muß runter.
Dremel wäre meine erste Wahl, ansonsten geht auch eine kleine Eisensäge.
Braucht noch nicht mal ganz aufgesägt werden, könnte zu 2/3 angesägt und dann mit einem Schlitzschraubendreher durch drehen aufgehebelt werden.
Oder mit WD40 fluten, einwirken lassen und mit abziehen versuchen.


Gruß

D.U.
 

baden-zafira-a

Hat viel zu sagen
Registriert
06.10.2009
Beiträge
130
"Danke"
32
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
jau, mit nem Dremel geht das recht gut. Ich hab dann für die letzten paar Milimeter einen Muttersprenger angesetzt und vorsichtig zugedreht. Irgendwann hats knack gemacht und das Ding war lose....
 

BeMi

Mensch halt
Teammitglied
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
15.972
"Danke"
3.640
Ich hatte mit dem Dremel keine Chance, da flogen mir immer die Trennscheibchen um die Ohren. Eisensäge ist recht mühsam. Den Abzieher kann man nicht richtig ansetzen, beim Anziehen kippt der weg. Hatte mir extra einen kleineren gekauft. In unserem Nachbarland hat ein Mech mit dem "polnischen Schlüssel" (zwei Hämmern) den Ring von der Welle getrieben.
 

Harry57

Forumsneuling
Registriert
03.01.2022
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Und wenn Du Dir und Deinem Zaifra etwas gutes tun willst.
Nimm den Wischer aus Metal -> LINK
Kommt zwar aus Polen, aber lohnt sich definitiv.
Habe die schon mehrfach verbaut.

Und wie BeMi schon schreibt, die Mesinghülse bleibt da gerne mal drauf.


Gruß

D.U.
Metalbügel nehmen, kann ich nur bestätigen. Sind nicht so labrig wie die aus Plasik und durch die höhere Federspannung haben wir endlich auch wieder ein vernünftiges Wischbild über die komplette Heckscheibe.
 
Oben Unten