Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Problem! HILFE Motor zickt im Kalten zustand !!!

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Hallo zusammen.

Ich hab da mal ein Problem und bräuchte mal eure Hilfe :anbet:.

Jeden Morgen ,wenn Ich den Motor (im kalten zustand) starte,läuft dieser in den ersten Minuten sehr unrund und stottert, es kommt mir so vor,als er teilweise nur auf 3 Zylinder läuft.
Wenn ich dann Gas gebe,bleibt er dann bei ca 2000-2200 Umdrehungen stehen und dreht und dreht :cry: und reguliert sich erst nach ca.1,5 bis 2 km Fahrtlänge wenn der Motor etwas Temperatur hat :doof:.

Nach ca. 5 Minuten Fahrt sind alle Phänomene wie verschwunden und das Fahrzeug läuft absolut rund ohne stottern oder überhöhte Drehzahlen,alles scheint wieder in Ordnung zu sein bis auf den nächsten Morgen oder wenn das Fahrzeug mindestens wieder kalt ist.

Ich war schon 3 x beim FOH diesbezüglich und es war kein Fehler im Speicher :schimpf: :schimpf: :schimpf: komisch nicht ??

Es wurden bis jetzt getauscht: (Inspektion wurde vorgezogen)

1. alle Zündkerzen (bei 41000 KM laufleistung)
2. Neuer Luftfilter
3. Ölwechsel
4. Zündbrücke oder. Zündmodul genannt.
5. Da Ich auf Flüssiggas (Vialle LPI) fahre und die Benzineinspritzanlage wenig in gebrauch ist wurde zusätzlich eine Reinigung der Einspritzanlage anhand von Benzinzusatzmittel (Liqui Molli Injektions-Reiniger) durchgeführt.

Bis jetzt kein Erfolg

Ich habe bald kein Bock mehr auf die rennerei in die Werkstatt.

Bitte freundlichst auf eure Hilfe oder vorschläge an was dieses tägliche Phänomen bzw. Problem liegen könnte .

gruß Harry :prost:
 

thorty

Mann von Katja
Boardunterstützer
Registriert
10.11.2006
Beiträge
1.082
"Danke"
370
Könnte ein Fehler sein von Ansaugtemperatur fühler...

Das Problem hatte ich mal mit meinen Y am Ende hatten die das Steuergerät getauscht und dann wahr ruhe...
Aber Steuergerät würde ich nicht sagen bei dir ;)
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Da muß Ich Dir zustimmen,das kann Ich mir Ehrlichgesagt auch nicht ganz vorstellen mit dem Steuergerät,denn das Fahrzeug fahrt ja absolut normal ohne aussetzer vorrausgesetzt der Motor ist warm.
Und wie gesagt komischerweise ist kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt :mad:.
 

00haschi

Gasbomberpilot
Boardunterstützer
Registriert
26.05.2006
Beiträge
1.685
"Danke"
311
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LEH
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Du hast nicht zufällig so etwas wie Tuneap oder Flashlube verbaut?

Wie verhält sich das fahren auf Benzin? Also einfach mal den ganzen Tag auf Benzin fahren und auch auf Benzin abstellen?

Springt er Morgens dann auch so schlecht an?
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Hallo Haschi


Nein Flashlube oder dergleiche habe Ich keines verbaut.
Die Vialle Anlage benötigt soetwas nicht ;).
Ich fahre die Anlage seit knapp 3 Jahren ca.40000 KM ohne Probleme bis jetzt :freu:.
Da Ich das Zusatzmittel von Liqui Molly gehabt habe bin ich eine komplette Tankfüllung mit Benzin gefahren und auch am Morgen mit Benzin gestartet.
Leider das gleiche ergebniss :mad:.
Noch was fällt mir ein:

Wenn Ich auf Gas Fahre und schalte IM Stand auf Benzin um, stirbt der Motor ab und es hört sich so an als fahre ein Triebwerk zurück. (es pfeift und wird immer leiser)
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Hallo Wolfgang

wäre diese Problematik dann nicht standig ??
Oder nur wenn das Fahrzeug im kalten zustand wie jetzt ist ?

sorry aber Ansaugbrücke sagt mir nichts :confused: werde mal googeln ;)
 

Zafira 1106

Der mit dem Wolf tanzt
Boardunterstützer
Registriert
17.04.2007
Beiträge
258
"Danke"
69
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
B20DTH(S/S)
Getriebe
Automatik
Ansaugbrücke ist das Teil wo die Einspritzdüsen eingebaut sind.
Könnte möglich sein das da was undicht ist wegen dem pfeifen.

Gruß Wolfgang
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Pfeifen tuts nur wenn Ich von Gas auf Benzin im warmen zustand und nur im Stand umschalte.
Ansonsten pfeift es nicht.
 

waldie

Omma und ich beim Kiffen
Boardunterstützer
Registriert
16.04.2006
Beiträge
6.641
"Danke"
1.872
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Ansaugbrück glaube ich nicht, da in dieser auch die Gasdüsen eingesetzt sind, sonst hättest Du das immer.

Wie verhält sich der Motor, wenn Du im warmen Zustand von Benzin auf Gas schaltest, stirbt der Motor dann auch (Gas ==> Benzin stirbt er ja ab) ab?
 

BeMi

Mensch halt
Teammitglied
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
15.403
"Danke"
3.548
Es könntenauch Leerlaufregler oder Nockenwellensensor sein, wobei letzterem eine Fehlermeldung hinterlegt sein müßte.
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Ansaugbrück glaube ich nicht, da in dieser auch die Gasdüsen eingesetzt sind, sonst hättest Du das immer.

Wie verhält sich der Motor, wenn Du im warmen Zustand von Benzin auf Gas schaltest, stirbt der Motor dann auch (Gas ==> Benzin stirbt er ja ab) ab?


Hallo Waldie


Nein der Motor stirbt nicht ab wenn Ich von Benzin auf Gas schalte nur umgekehrt von Gas auf Benzin.
Allerdings nur wenn das Fahrzeug steht und die Automatik auf Null (Leerlauf) steht.
 

00haschi

Gasbomberpilot
Boardunterstützer
Registriert
26.05.2006
Beiträge
1.685
"Danke"
311
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LEH
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Hast Du die Lambdasonden mal checken lassen? Wie sind die Werte?
KAT i.O.?
 

waldie

Omma und ich beim Kiffen
Boardunterstützer
Registriert
16.04.2006
Beiträge
6.641
"Danke"
1.872
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Hallo Waldie


Nein der Motor stirbt nicht ab wenn Ich von Benzin auf Gas schalte nur umgekehrt von Gas auf Benzin.
Allerdings nur wenn das Fahrzeug steht und die Automatik auf Null (Leerlauf) steht.

So wie sich das anhört, wird es eine Einstellungssache der Anlage.
Ich habe "irgenwo" gelesen, das es "geelgentliche" Einstellungsprobelem mit dem Automatikgetrieb geben könnte.
Wenn irgenwelche Sensoren defekt wären, dann wären die Probleme immer da, oder nicht?

Schau mal im Autogas4you-Forum (ich hoffe, ich darf das so schreiben)nach, da gab es auch mal die Probleem, aber das hast DU wahrscheinlich schon.;)

Was sagt der Umrüster noch?
 

charli1978

Forumsneuling
Registriert
19.07.2008
Beiträge
3
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Hallo zusammen,
ich habe zwar keile Vialle Anlage und ich habe auch nur den z18xe Motor mit einer Bigas Anlage aber ich habe das selbe Problem wie oben beschrieben. ich werde mal morgen mit den FOH telefonieren ob die eine Idee haben ich habe bei mir Drosselklappe gereinigt wonach das Problem noch massiver war.


mfg
sven
 

Hildeb

Forumsneuling
Registriert
28.06.2008
Beiträge
5
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo,
ich habe in etwa das gleiche Problem bei meinem Zafira CNG . Ist nach ca. 15min FAhrzeit wieder weg und kommt nur wenn das Fahrzeug längere Zeit ca. 5 Stunden steht wieder. Nach 4 Wochen beim "F" OH habe ich das Fahrzeug wieder ohne Fehlerbehebung abeholt. Der tauschte das Steuergerät aus, aber ohne Erfolg. Er vermutete vielleicht Kontaktprobleme im Stecker des Steuergerätes. Jetzt hat ein bekannter von mir (KFZ-Meister) mal die PIN'S im Stecker gereinigt und mit Kontaktspray beprüht! Un siehe da der Fehler war weg! Aber nur leider 2 Tage, dann das selbe Spiel. Werde jetzt wahrscheinlich den Kabelbaum mit Steuergerätestecker tauschen, denn was solls denn jetzt noch sein.

mfg Christian
 

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Der Fehler ist immer noch da und der FOH ist mehr als Ratlos :cry: :cry:.
Meine Frage :

Wenn das Fahrzeug 3,5 Jahre alt ist und eine Laufleistung von knappe 46000 kilometer hat besteht eigentlich noch irgendwelche Garantie ?????

Ich würde am liebsten das Fahrzeug auf den Hof beim FOH abstellen,bis er was gefunden hat.
Aber wahrscheinlich baut er den ganzen Motor aus auf meine kosten und der Fehler ist noch immer nicht behoben :mad: .
Zitat: Wir wissen gar nicht wo wir anfangen sollen,das ist uns unerklärlich und zudem ist kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt.
Da frag Ich mich ernsthaft für was ein Kfz-Mechaniker 3 Jahre lernt,wenn er nur nach Fehlerdiagnose vom Laptop geht.
Wenn dieser keine Fehler anzeigt sind die Herren Mechaniker "Ratlos".
 

mivork

Ich geb Gas
Registriert
25.08.2005
Beiträge
84
"Danke"
11
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Hi,

ich hab das Problem auch. Beim Kaltstart sackt die Drehzahl unmittelbar nach dem Anlassen kurz durch als wolle der Motor ausgehen. Beim Losfahren ist es dann, als würde der Motor kurz abgewürgt werden. Nach ein paar hundert Metern ist der Spuk vorbei, kein ruckeln und kein Leistungsverlust. Das Ganze tritt aber auch nur auf, wenn der Motor richtig kalt ist. Mein FOH meint dazu, es könnten die Ventile sein, die nicht mehr richtig schließen. Wenn die Ventilteller sich ein bischen erwärmt und ausgedehnt haben schließen sie dann wieder richtig. Klingt für mich nach einer plausiblen Erklärung. Kennt sich jemand damit aus ??
Meine Motorlaufleistung liegt bei 120.000 km.

Gruß
mivork
 

frankco

sehr hilfsbereit
Registriert
24.06.2007
Beiträge
1.157
"Danke"
258
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Mein FOH meint dazu, es könnten die Ventile sein, die nicht mehr richtig schließen. Wenn die Ventilteller sich ein bischen erwärmt und ausgedehnt haben schließen sie dann wieder richtig. Klingt für mich nach einer plausiblen Erklärung. Kennt sich jemand damit aus ??
Meine Motorlaufleistung liegt bei 120.000 km.

Gruß
mivork

das mit den ventilen is die bisher dümmste ausrede eines foh die ich je gehört habe, wenn die federn so schwach wären das sie sich erst erwärmen müssen dann würdest du ein mächtiges geklapper im motor hören. ich glaube vielmehr weil das ganze nur in der kaltlaufphase ist, dass ein temperatursensor falsche werte liefert.

lg frank
 

mivork

Ich geb Gas
Registriert
25.08.2005
Beiträge
84
"Danke"
11
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
das mit den ventilen is die bisher dümmste ausrede eines foh die ich je gehört habe, wenn die federn so schwach wären das sie sich erst erwärmen müssen dann würdest du ein mächtiges geklapper im motor hören.
lg frank

Es war von den Ventiltellern die Rede, nicht von den Federn. Aufmerksames lesen wäre hilfreich, bevor man jemanden oder etwas als dumm bezeichnet. :nee: Es ist wie bereit geschrieben nur ein Verdacht. Jedenfalls wurden bei mir nicht gleich auf Verdacht alle Zündkerzen, der Luftfilter, Motoröl und Zündmodul gewechselt.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Es war von den Ventiltellern die Rede, nicht von den Federn. Aufmerksames lesen wäre hilfreich, bevor man jemanden oder etwas als dumm bezeichnet. :nee: Es ist wie bereit geschrieben nur ein Verdacht. Jedenfalls wurden bei mir nicht gleich auf Verdacht alle Zündkerzen, der Luftfilter, Motoröl und Zündmodul gewechselt.

Gruß


Hallo Thomas

das alles ist bei Mir auf eigenen Wunsch auch gewechselt worden (mit der Hoffnung,das der Spuk ein Ende hat) diese Investition hatte aber leider keinen Erfolg gehabt :mad:
 

CoolMexx

Forumsneuling
Registriert
24.08.2008
Beiträge
11
"Danke"
11
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16XE
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Hallo,

ich habe mir vor 6 Wochen eine Vialle LPI Gasanlage einbauen lassen..
Vor ca. 3 Wochen hatte ich morgens beim Autostart genau diesen Effekt.
Der Motor lief in der Kaltphase stotterig und unruhig. Nach kurzer Fahrt bleibt das Standgas bei 1500-2500 Umdrehungen stehen. Wobei es Unerheblich war ob ich im Benzin- oder Gasbetrieb war.

Nun zur Ursache:
Im Motorraum auf der Beifahrerseite befindet sich eine Unterdruckmesseinrichtung die bei dem Vialle Einbau hinzugekommen ist. Der Schlauch hatte von irgendwo Luft gezogen. Nach dem das behoben war lief alles wieder normal. Ich füge mal ein Foto von dem Teil bei.

Ich habe einen Z16XE aber vielleicht gibt es dieses Teil in deinem Auto auch. Wenn ja kontrolliere mal den Schlauch und ob beide Seiten richtig aufgesteckt sind.

Viel Erfolg

Gruß
CoolMexx ;)
 

Anhänge

  • DSCF01.jpg
    DSCF01.jpg
    103,8 KB · Aufrufe: 188

ce junkey

Bad Black Devil
Boardunterstützer
Themenstarter
Registriert
14.04.2006
Beiträge
1.262
"Danke"
641
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
Automatik
Hallo

Vielen Dank mal vorab für Deinen Rat/Hilfe :anbet: :anbet:

Ich werde dies mal Morgen bei Tageslicht prüfen,ob der Schlauch undicht/poröss ist.
Befindet sich diese Unterdruckdose hinterm Luftfilterkasten???
Wer hat diesen Fehler gefunden der FOH (wenn ja riessen respekt) oder ist Dir selber diese Undichte stelle aufgefallen.

Was mich etwas stuzig macht ist,wenn das Fahrzeug auf Benzin startet,hat dies doch eigentlich nichts mit der Gasanlage zu tun oder irre Ich mich :confused:

gruß Harry ;)
 

CoolMexx

Forumsneuling
Registriert
24.08.2008
Beiträge
11
"Danke"
11
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16XE
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Hallo,

gefunden und behoben hat das Problem die Werkstatt die die Vialle Gasanlage eingebaut hat. Hab ich auch nichts für bezahlen müssen lief auf Garantie.

Diese Unterdruckgeschichte scheint die gleiche Funktion im Benzin/Gasbetrieb zu haben.
Laut der Werkstatt ist Funktionalität der Gas Einspritzdüsen denen der Benzineinspritzdüsen gleich zu setzen.

Genau die Unterdruckdose sitzt hinten dem Luftfilterkasten.
Der Schlauch läuft zur Wagenmitte. Mit den Händen kann man den Schlauchweg verfolgen.

Gruß
Gerd
 
Oben Unten