Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

best.of

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
15.04.2023
Beiträge
11
"Danke"
1
Zafira Modell
Family
Getriebe
5 Gang
Auf der langen Suche nach der Ursache (das Geld für den erforderlichen Heizkastenwechsel hab ich nicht)
für die fehlende Heizfunktion fand ich hinter dem Handschuhfach einen Stellmotor,
der vermutlich eine Mischklappe im Innern des Heizkastens steuert.

Der Stellmotor wurde abgebaut und arbeitet fehlerfrei.
Die anzutreibende, dahinter liegende Welle mit torx-ähnlicher Aufnahme sitzt jedoch fest.

meine Frage ist: Was treibt der Stellmotor mit der Welle an?
Eventuell eine Mischklappe, durch die Warmluftmengen gesteuert werden?

Ich habe hier nichts Passendes dazu gefunden. Lediglich einen Hinweis auf ein Reparaturset von HELLA.
Aber dabei gehts um eine Umluftklappensteuerung. Die lässt sich jedoch
am Armaturenbrett problemlos per Tastendruck bedienen.

Vielleicht kann hier Jemand dieses Rätsel lösen. Vorab meinen besten Dank!
 
Hy,
hast du denn ein Foto der Teile?
Ich denke, das macht die Identifizierung etwas leichter.

Gruß Chris
 
Danke für deine Nachricht! Nach Entfernen des Handschuhfaches saß links oben der Stellmotor (Bild 1).
Bild 2 zeigt den Bereich hinter bzw. über dem Handschuhfach.
Links Der Heizungskasten. Rechts (zur Orientierung) der Gebläsemotor mit der funktionierenden Klappe
für den Umluft/Außenluftbetrieb. Im linken, oberen Bereich ist als heller Punkt
der Kopf der besagten Welle zu sehen. In Bild 3 ist der Bereich größer dargestellt.
Der Kopf der hohlen Welle hat eine torxähnliche Innenaufnahme für den darüber verbauten
Stellmotor. Der Stellmotor funktioniert, kann aber die Welle nicht bewegen.
Sie sitzt fest. Das bedeutet, dass die Fahrzeug-Innentemperatur der Aussentemperatur entspricht.

Meine Frage war: Was genau soll der Stellmotor über diese Welle antreiben?
Angeblich einen Mischer für die Temperatursteuerung der Zuluft.
Darüber finde ich aber nichts Konkretes.

Vielen Dank vorab für eine evtl. weiterführende Info!
 

Anhänge

  • 20240122_154855.jpg
    20240122_154855.jpg
    582,6 KB · Aufrufe: 16
  • 20240122_141633 - Kopie.jpg
    20240122_141633 - Kopie.jpg
    255,5 KB · Aufrufe: 16
  • 20240122_141718.jpg
    20240122_141718.jpg
    233,2 KB · Aufrufe: 17
Hallo
Die klappe für die Temperatursteuerung ist auf der Linken Seite im Fußraum. Also unter dem Lenkrad ! Ich habe den Motor ausgebaut und die Klappe per Hand aufgestellt. Die hat geklemmt ! Jetzt wird es warm im Auto.
 
Hallo und vielen Dank für die Info!

Bevor ich irgendwelche Teile auseinander schraube: Wo genau sitzt denn wohl
diese Klappe? Bei mir ist unterm Lenkrad alles mit Plastik verkleidet.
Ich will da nicht unnötig was kaputt machen.

Vielen Dank vorab für einen Tip.
 
Vielen Dank für die umfassende Hilfestellung!
Mit welchem Werkzeug könnte man denn den Stellmotor von Hand drehen?
Ich habs mit einem gewinkelten Torx entsprechender Größe versucht.
Bis jetzt leider vergebens.
Sollte evtl. die übrige Kunststoff-Verkleidung unter dem Armaturenbrett
ebenfalls entfernt werden? Im Moment bin ich hier ratlos!
 
Hallo zusammen. Inzwischen ist es mir gelungen,
die Verkleidung unter dem Lenkrad zu entfernen.
So kam ich dann gut an die Welle des Stellmotors.
Die war aber ins Innere des Heizungskastens verschwunden.
Ich gehe mal davon aus, dass sie sich mit der Klappe
aus irgendeiner Verankerung gelöst hat und nur noch frei
an den Warmwasserschläuchen hängt.

Meine Frage wäre: Lässt sich in der "Nachbarschaft" gefahrlos
eine Öffnung in das Heizungskasten-Gehäuse bohren oder schneiden,
um dadurch die Klappe für die Heizungssteuerung wieder
in die richtige Position bringen zu können?
Der Stellmotor arbeitet jedenfalls weiterhin fehlerfrei.

Vielen Dank vorab für einen evtl. weiterführenden Tipp!
 
Hallo zusammen,
ich habe dasselbe Problem wie oben beschrieben. Bei mir ist die komplette Welle gebrochen, ich habe sie letztes Jahr im bereich der Aufnahme des Motors schon einmal geklebt (Heizungskasten aufgeschnitten, Welle Raus, kleben und wieder rein) Jetzt ist sie jedoch auf der anderen Seite der Aufnahme gebrochen. Vielleicht hast du mehr Glück. Das Gehäuse kannst du vorsichtig mit einem Cuttermesser aufschneiden.
Hat evtl jemand den Reparaturleitfaden zum Wechsel des Gehäuses für Luftverteilung? Ich muss jetzt das ganze Gehäuse tauschen.
 
Zurück
Oben Unten