Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Klebefolien (B und C-Säule) entfernen

babuonu

Erfahrener Benutzer
Registriert
29.09.2005
Beiträge
1.035
"Danke"
185
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
hi männers,

da wie einige berichtet hatten, die klebefolien an den türen zu entfernen bzw zu ersetzen mit den carbon-folien, und ich die idee gut fand, habe ich mich mal hingesetzt und eine anleitung geschrieben!!

also was man alles braucht ist folgendes,

einen schraubenzieher mittlere größe,
politur oder poliergummi fürs auto,
gute nerven und einen fön!!:D


mann sollte erst alle fenster zum besseren arbeiten hinunterlassen,

(da ich das foto in der mitte gemacht habe sieht man den unterschied zwischen mit und ohne folie, wo eindeutig ohne folie gewinnt!!)

(Klick = Vollbild)

so nun geht es los:

an den scheiben wo die dichtungen sitzen kann man ganz vorsichtig mit dem schraubenzieher diese dichtungen rausstecken lassen am besten man fängt unten an, schraubenzieher von unten nach oben drücken sind nur geklipst(wichtig nach oben ziehen nicht zu sich, erst in der mitte anfangen dann nach außen ist besser):

(Klick = Vollbild)

(Klick = Vollbild)

dann die seitendichtungen, schraubenzieher ansetzen rein und rausdrücken:

(Klick = Vollbild)

(Klick = Vollbild)

so das alle dichtungen die im wege stehen entfernt sind sozusagen aus weg:


(Klick = Vollbild)


(Klick = Vollbild)


(Klick = Vollbild)


(Klick = Vollbild)

außer das kleine seitenfenster an der hinteren tür, da ist die scheibe in der dichtung bzw sitzt die scheibe in der dichtung, mann müßte das komplette fenster ausbauen um daran zu kommen also zuviel aufwand!!

nun warum haben wir die dichtungen abgemacht, weil alle klebefolien um die ecke geklebt sind, so kommen wir besser dran und es wird sauberer!!

nun der nächste schritt teilt sich in zwei wege,

1. man macht die folie bzw den kleber mit dem fön warm, dauert etwas aber es wird sauberer und leichter sein!!

2. mann macht es wie ich, wegen eile, man zieht sie vorsichtig ab so wie sie ist, eine fummelarbeit aber es geht!!

so wie auf dem foto meine ersten versuche würde ich es nicht empfehlen


(Klick = Vollbild)

denn die reißt ständig und mann muss fummeln, ich würde eher sagen man arbeitet sich von links nach rechts oder umgekehrt!! das heißt die umgeklebte folie aaufpitteln, von oben nach unten auf eine seite, dann von links nach rechts ziehen , immer stück für stück!! und immer darauf achten das sie nicht reißt!!

so bis auf das kleine fensterchen an der hintertür bzw den holm dort gehen alle fenster relativ leicht und sauber ab!! mann kommt überall dran!

jetzt gibt es wieder 2 wege,

1. mann pittelt die ganze zeit an der fensterdichtung die stückchen ab, weil man ja die dichtung nicht entfernen kann und deswegen kommt man ja nicht um die ecke,

2. oder mann nimmt eine tepichmesser, so wie ich und schneidet die folie genau an der kante sauber ab!!( nicht zu empfehlen für leute die carbonfolie darnmachen wollen!!).

so das wäre es schon fast wenn nicht am spiegelholm ja auch klebefolie ist!!:D

da gibt es wieder 2 wege,

1.entweder man baut den kompletten spiegel ab, und zieht dann die folie sauber ab. oder

2. mann macht es wie ich und mit einem teppichmesser trennt man die folie genau dort wo die spiegeldichtung anfängt!!

also ich muss sagen ist echt ne fummelarbeit, da ich es aber eilig hatte , habe ich eben den fön nicht benutzt, ich denke mit fön wird es sauberer sein!!

so nun zum thema sauber:

wenn man so klebereste hat wie ich, relativ viele, sollte man die entfernen,

mit einem poliergummi für autos oder mit politur oder mit klebeentferner für genau sowas!!

also ich wünsche viel spaß, und warte auf die anleitung dann der die carbonfolie verklebt, ach so :

ALLES AUF EIGENE GEFAHR, bei mir hat es geklappt!!

mfg babuonu
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BBG-RF76

Gast
AW: [Anleitung] Entfernen der Klebefolien

Wenn jemand sich doch die Arbeit macht und die Spiegel abbaut, um die vordere Folie zu entfernen, ist es ganz wichtig nur die unter Schraube ganz rausdrehen !!! Die obere nur locker machen aber nicht rausschrauben da sie sonst in den Holm fällt !!! Den Spiegel kann man dann vorsichtig nach oben schieben und aushängen. Der Anbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.


MfG Ronny
icon6.gif
 

Apolloxx

Benutzer
Registriert
17.07.2006
Beiträge
228
"Danke"
25
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Spritmonitor.de
AW: [Anleitung] Entfernen der Klebefolien

Servus,
an meiner B-Säule an der Fahrertür hat sich die Orginalfolie gelöst und mitleiweile ein Loch gebildet so das sich Wasser dahinter sammeln kann. Ich will die nun ersetzen. Wie ich es ausbauen kann habe ich schon gelesen. Welcher Trick ist der Beste um eine neu anzukleben. Vorallem um die Türkante rum halte ich besonders schwierig die Folie zum halten zu bekommen. Da sie ja nur ein paar Milimeter breit ist.

Wer kann mir Tips geben??

Gruß Tom


Wichtiger Hinweis:
Bitte keine Problemlösung in den Anleitungs-Bereichen.Dafür sind die anderen Rubriken da
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

hedebe

Benutzer
Registriert
25.10.2006
Beiträge
248
"Danke"
44
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
AW: [Anleitung] Entfernen der Klebefolien

Servus,
an meiner B-Säule an der Fahrertür hat sich die Orginalfolie gelöst und mitleiweile ein Loch gebildet so das sich Wasser dahinter sammeln kann. Ich will die nun ersetzen. Wie ich es ausbauen kann habe ich schon gelesen. Welcher Trick ist der Beste um eine neu anzukleben. Vorallem um die Türkante rum halte ich besonders schwierig die Folie zum halten zu bekommen. Da sie ja nur ein paar Milimeter breit ist.

Wer kann mir Tips geben??

Gruß Tom


Wichtiger Hinweis:
Bitte keine Problemlösung in den Anleitungs-Bereichen.Dafür sind die anderen Rubriken da

Ich bestell gleich mehrere Folien was man nicht braucht kann man ja zurückgeben.
Die Tür gut reinigen, mit Waschverdünnung oder Silikonerntferner, darauf achten das auch an den schwerzugänglichen Stellen sich keine Klebereste befinden die Folie mit der Schutzfolie an die B-Säule heben wenns passt mit Klebestreifen (ich machs oben) Fixieren. Die Fixierte Folie anheben Schutzfolie abziehen und mit einem stabielen Filz (oder mit einer an derKante abgeklebten Spachtel) die Folie nach unten abziehen die Kanten umlegen fertig.


Babuonu Super Anleitung da hast Du Dir sehr viel Mühe gegeben
:respekt:
aaaaaber was auszusetzen gibts immer ist auch nicht als Kritik zu verstehen
Im Lackbereich arbeite ich immer mit einem Kunstoffkeil gibts fürn paar Cent im Baumarkt oder wenigstens mit einem abgeklebten Schraubenzieher denn sonst gefährdet man die Dichtung oder es wenn man abrutscht zzzzip "Fluch Heul" wieder ein neuer Kratzer. Ein Teppichmesser würde ich im Lackbereich niemals nehmen denn ruckzuck gibts Kratzer im Lack die bis aufs Blech gehen.

hedebe ;)
 
G

gaszaf

Gast
War jetzt im Urlaub und habe die Folie entfernt:D.Da es gerade 30°C warm war habe ich das Auto in die Sonne gestellt damit sich das Material erwärmen kann.Das hat 100%ig geklappt.Folie ist weg:)Die Anleitung war super hilfreich.
 

blackbeast99

der mit dem SRI V6
Registriert
31.12.2010
Beiträge
212
"Danke"
28
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
5 Gang
folie an türen entfernen

moin
hab am WE den zafira von meiner sis zur durchsicht gehabt, bei der gelegenheit hab ich dann die folie an der türen entfernt im bereich der b-säulen

mit einem heißluft fön warm machen und die folie langsam abziehen

attachment.php


dann mit silikonentferner und einem lappen die kleberreste entfernen

attachment.php


dann noch polieren, zusammenbauen ,, fertig :)

attachment.php


sieht garnichtmal schlecht aus

attachment.php


habe noch carbonfolie und eine genarbte schwarze folie angehalten hat aber nicht zum rest gepasst, und die restlichen streifen noch abzumachen hatte ich keine lust mehr da diese ja noch heil sind.

und das alles nur weil der FOH kein boch druff hatte das ganze auf garantie zu machen
 
Oben Unten