Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Kontrolleuchte an Motor im Notlauf

Kayaaz

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
18.06.2021
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Hallo zusammen , ich bin etwas ratlos.
Gefahren wird hier ein Zafira A 2.2 Dti y22dtr , ich habe folgendes Problem das Auto schaltete in den Notlauf sobald ich mal an einer Ampel oder Kreuzung zum stehen kam.
Auch zeitgleich ging die MKl an und an fahren war nicht mehr zu denken er nahm kein Gas mehr an.

Erst war das sporadisch mal kam es vor dann wieder längere Zeit nicht .
Seit ein paar Tagen war das dann Dauerzustand sofort beim starten des Motors ging der Spaß los. Dann bemerkte ich das egal wie lange ich fuhr meine Temperatur Anzeige gleich Null war..
Ich habe ihn mal ausgelesen und folgende Fehler waren lesbar,
-p1590 = Magnetschalter Unterdruck Ventil des Turbos
- Abgasrückführung

Habe mich dann mal versucht schlau zu machen was man alles benötigt und ob es selber machbar ist.
Thermostat habe ich neuen eingebaut somit stieg schon mal die Anzeige wieder womit auch die Heizung wieder funktionierte :).
Agr ventil ausgebaut sowie Ansaugbrücke auch, Drosselklappe gereinigt und die anderen Komponenten alle für 2 Tage in Ethanol Bad eingelegt und anschließend Blitze blank gereinigt.
Im sauberen Zustand dann wieder alles verbaut und Stecker ect. Wieder ordnungsgemäß angeschlossen.
Den fehler p1590 habe ich damit behoben indem ich das Unterdruck Ventil ausgetauscht habe kostet ca.11 euros.

Ja das waren sehr lehrreiche 2 Tage für mich...

Ich war der Meinung das er wieder laufen müsste, nochmal ausgelesen und es waren keine Fehler gespeichert und auch sonst keine Meldungen.

War sehr gut drauf das ich (als Leihe) alles so gut es mir möglich war selber geschafft habe.

Gestern Abend bin ich total entspannt zur Nachtschicht los , die Strecke ist ca 20 km lang und es kam keine Meldung, keine bunten Lichter im Cockpit oder dergleichen.
Als ich heute morgen dann aber nach Feierabend nach Hause wollte so nach ca9 km leuchtete die MKl wieder auf , das erschreckende daran war vorher wusste ich auch wenn die leuchtet kann ich noch fahren und machte mir nicht so große Sorgen, doch diesmal war es anders !! Sie war da und nichts ging mehr , kein Gas egal wie sehr ich ihn trat. Die Drehzahl Anzeige fast auf Null... schaltete vom 5.in den 4.dann in den 3. In der Hoffnung das er sich fängt , aber es passierte nichts! Ich konnte weil es eine Landstrecke war ohne Haltemöglichkeit und andere echt flott unterwegs waren zu der Zeit auch niergens stehen bleiben und bin den Rest der Strecke im 2. Gang bis nach Hause gefahren. Selbst das wollte der nicht mehr. Wenn ich nicht hartnäckig gewesen wäre, wäre er stehen geblieben.

Habe mich sofort wieder ans auslesen gemacht und er zeigt mir nichts an , gar nichts.

Beim startren aber, MKl an und lässt sich auch nicht treten also nimmt kein gas an.

Soviel zu meinem Problem,
Habe keine weiteren Ideen was man machen könnte.

Haben 5 kinder Zuhause und das Auto steht im Mittelpunkt des Alltags, wir sind darauf angewiesen.
Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiter helfen könnte , wissen grad nicht weiter ...

Lg Kaya
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
87
"Danke"
17
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Mein Ratschlag! Zum Opel Händler fahren und ihn auslesen lassen. Es gibt Fehler die du nicht auslesen kannst!

Kontrolliere noch die Luftschläuche rund um den Turbo!
 
Oben Unten