Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

A17DTJ - 110PS Leerlaufschwankungen im kalten wie warmen Zustand

Barny

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
03.11.2012
Beiträge
6
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z17DTJ
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Hallo Zafiragemeinde,

als ich im Oktober den Zafira gekauft habe, lief er im Stand immer ruhig. Hier hatte aber wohl das AGR schon einen Hau und wurde auch wenige Zeit später ausgetauscht.
Nach dem Austausch des AGR wurden die betroffenen Schläuche/Leitungen noch gereinigt und der DPF stationär freigebrannt. Ein Softwareupdate hat er auch bekommen.
Seitdem fühlt sich der Zafira beim fahren sehr viel agiler an.
Allerdings schwankt nun die Leerlaufdrehzahl teilweise spürbar und sichtbar am Zeiger vom Drehzahlmesser. Im kalten Zustand deutlicher als im warmen Zustand. Im kalten Zustand nimmt er das "Gas" auch nicht so gut an und ruckelt im zweiten Gang (z.B. beim ausfahren aus der Tiefgarage) stark. Bei etwas mehr "Gas" geben ist das Ruckeln aber weg. Beim Anfahren im wärmeren Zustand ruckelt nichts.
Hin und wieder läuft er im Stand aber ganz normal.

Der DPF brennt so ca. alle 200 bis 400 km frei.
Der Spritverbrauch ist nicht gesunken oder gestiegen und liegt bei meinem Streckenprofil bei 6,7-6,8 l.

Von meinem Vorgängerauto (Audi TDI BJ99) kannte ich so ein Verhalten nicht. Lief immer rund ohne Schwankungen.
Das mit dem Kaltlauf habe ich schon gelesen, dass es hier öfter mal bei einigen ruckelt.
Daten: BJ 08/2009 - Laufleistung 139 TKM

Grüße
Barny
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten