Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Anleitung Line-In Box zum Anschluss eines externes Gerätes an den CD-Wechsler

Achiles

Forumsneuling
Registriert
07.10.2016
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
Automatik
Ja hab ich, ist mir im nachhinein auch klar geworden das dies nicht funzen kann.
werde mir heute bei Conrad einen Verstärke holen und wieder alles ausbauen/umbauen, diesmal richtig,, hoffe ich"" :)
 

Helge

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
25.06.2012
Beiträge
1.013
"Danke"
151
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
6 Gang
Ja hab ich, ist mir im nachhinein auch klar geworden das dies nicht funzen kann.
werde mir heute bei Conrad einen Verstärke holen und wieder alles ausbauen/umbauen, diesmal richtig,, hoffe ich"" :)

Kann schon funktionieren, ist aber eine sehr wahrscheinliche Fehlerquelle, wenn der alte CD-Player defekt ist (und weiter Signal schickt).
Ich würde es erstmal ohne "Verstärker" probieren.
Nur den alten Player ab und statt dessen den neuen dran.
Sollte auch spielen.

Ich dachte erst so hättest Du es gemacht.
Aber wenn Du beide dran hattest wird evtl. ein Störsignal auf der Leitung gewesen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Achiles

Forumsneuling
Registriert
07.10.2016
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
Automatik
....Ich dachte erst so hättest Du es gemacht.

Nee hab es mit der Elektronik nicht so, lerne immer was dazu und deshalb bin auch so vorsichtig, immer 7x messen und 1x schneiden.
hab mir jetzt einen mini regulierbaren Verstärker bestellt von 0,1 bis 15 Watt. Bin zu faul dat Ding 2x zu löten :)
 

Helge

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
25.06.2012
Beiträge
1.013
"Danke"
151
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
6 Gang
hab mir jetzt einen mini regulierbaren Verstärker bestellt von 0,1 bis 15 Watt.

...öhm, steh auf dem Schlauch.
Wo willst Du den denn verbauen ?

Ich dachte Du willst ein Abspielgerät an das Kabel des alten CD-Players machen. Da würdest Du dann über z.B. Cinch, 3,5mm Klinke, etc., ein "Line" Signal zum Radio schicken.

Es würde also nur ein Signalverstärker Sinn machen (wenn überhaupt nötig).
Jetzt klingt es so als hättest Du Dir einen kleinen Ausgangsverstärker bestellt. :rolleyes:
 

Achiles

Forumsneuling
Registriert
07.10.2016
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
Automatik
Jup das hier http://www.ebay.de/itm/Mini-DC-3-7-...0cb97fa&pid=100005&rk=1&rkt=6&sd=222176942944


EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 20:13 Uhr / Vorhergehender Beitrag um 20:08 Uhr


Hab in einem elektronikforum darüber gelesen, der Gedanke ist Handy=>über 3,5 mm ins Versterker => vom Verstärker weiter zum Radio
und man kann die Signalstärke regeln. Werde aber vorher OHNE probieren bevor ich alles zusammen löte.
 

Helge

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
25.06.2012
Beiträge
1.013
"Danke"
151
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
6 Gang
Du hast Dir einen (wenn auch sehr schwachen) Ausgangsverstärker bestellt.
Wenn Du Dein neues Radio nicht schrotten willst, Finger weg.

Du würdest ein verstärktes Lautsprechersignal in Dein neues Radio schicken !

Das Teil ist kein Signalverstärker !
 
Zuletzt bearbeitet:

Achiles

Forumsneuling
Registriert
07.10.2016
Beiträge
14
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
Automatik
Hmm, ok Danke für den Hinweis.
 

ZafiraAC

Forumsneuling
Registriert
01.06.2018
Beiträge
19
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Funktioniert nach dem Anlöten des Line In Kabels die CD Funktion des Radios weiterhin ?
 

Unbekannt

Forumsneuling
Registriert
13.01.2022
Beiträge
5
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Getriebe
5 Gang
Line-In Box zum Anschluss eines externes Gerätes an den CD-Wechsler

Ich habe jetzt mal die Line-In Umschaltbox neu aufgebaut und den Zusammenbau dokumentiert, weiterhin habe ich versucht einen verständlichen Schaltplan zu erstellen, damit man sieht, was da überhaupt vor sich geht u. wie man es ermöglichen kann, das man bei verbauten Original CD-Wechsler mit einen Trick ein Externes Gerät dort anschließen kann.

Der Schalter in der Box macht nichts anderes, als das Audiosignal links u. rechts auf eine externe Quelle um zu Schalten.
Man muss am Radio nur CD-Wechsler auswählen, was dann über die Quelle eingespeist wird, ist dem Radio egal, ein Wechsler wird aber zwingend benötigt, da ansonsten das Radio nicht auf den Wechsler als Quelle schaltet.

Es gibt 2 Varianten von Audioleitungen, bis 05/2003 und ab 05/2003, die „Bis 05/2003“ Fahrer haben es leichter, dort ist zwischen dem Fahrzeug Audio Kabelbaum (AKBB) u. dem Wechsler eine Zwischenkabelbaum, den man abstecken kann um die notwendigen Verbindungen für die Box her zu stellen.
Kabelsatzteilstück für CD Wechsler bis 05/2003.
Bis Fahrgestellnummer: 22999999 oder 2H999999.
Teile Nr. 90582115 Katalog Nr. 62 98 844

Alle anderen AKBB sind einteilig, das trennen u. einlöten der Box muss dann im Fahrzeug unter dem Sitz erfolgen.

Reichelt Bestellnummern:
BestellNr. / Beschreibung
GEH KS 21/ Kleingehäuse 72x50x21mm, Kunststoff
MS 500F / Kippschalter, 2-polig, 3A-250VAC, Ein
RAD 10/35 / Elektrolytkondensator, 5x11mm, RM 2,0
CBM METALL / Cinchbuchse, Einbau, Metall

Conrad:
1 Meter 60 67 90 / MIKROFONKABEL 4X0,5m²
Verschiedenfarbige Kabelreststücke.

Die benötigten Teile Kosten rund 10€.
(Klick = Vollbild)
Es gibt auch noch eine Fernsteuerbare Version der Umschaltbox, die würde ein Umschalten durch einen verdeckt Platzierten Schalter ermöglichen, das muss aber nicht sein, da man vermutlich den Wechsler gar nicht mehr nutzen wird u. wenn ja, muss man eben durch Umschalten an der Box unter dem BF Sitz auf den Wechsler schalten.

Die Box ist bei einigen im Forum bereist in der Urversion im Einsatz, unter anderem wird sie mit solch einer externen FP betrieben => Klick mich <=.
Ein externes Gerät kann über die eingebauten Chinchbuchsen angeschlossen werden.

Das Einlöten der Box kann ich leider nicht per Anleitung darstellen, da ich keinen Wechsler im Fahrzeug habe.
Vorgehensweise:
  • Durchtrennen der weißen u. gelben Leitung, sowie des Schirms in der Nähe des CD-Wechslers.
  • Einlöten der Box Mittels der angebrachten Leitung (Anschlussplan siehe Schaltplan).
  • Verbinden der Abschirmung.
(Klick = Vollbild)
Ich gebe die Box zum Selbstkostenpreis an denjenigen ab, de eine sauber Anleitung für den Einbau schreibt.
Anfragen bitte per PN.


Gruß
BerndLine-In Box zum Anschluss eines externes Gerätes an den CD-Wechsler

Ich habe jetzt mal die Line-In Umschaltbox neu aufgebaut und den Zusammenbau dokumentiert, weiterhin habe ich versucht einen verständlichen Schaltplan zu erstellen, damit man sieht, was da überhaupt vor sich geht u. wie man es ermöglichen kann, das man bei verbauten Original CD-Wechsler mit einen Trick ein Externes Gerät dort anschließen kann.

Der Schalter in der Box macht nichts anderes, als das Audiosignal links u. rechts auf eine externe Quelle um zu Schalten.
Man muss am Radio nur CD-Wechsler auswählen, was dann über die Quelle eingespeist wird, ist dem Radio egal, ein Wechsler wird aber zwingend benötigt, da ansonsten das Radio nicht auf den Wechsler als Quelle schaltet.

Es gibt 2 Varianten von Audioleitungen, bis 05/2003 und ab 05/2003, die „Bis 05/2003“ Fahrer haben es leichter, dort ist zwischen dem Fahrzeug Audio Kabelbaum (AKBB) u. dem Wechsler eine Zwischenkabelbaum, den man abstecken kann um die notwendigen Verbindungen für die Box her zu stellen.
Kabelsatzteilstück für CD Wechsler bis 05/2003.
Bis Fahrgestellnummer: 22999999 oder 2H999999.
Teile Nr. 90582115 Katalog Nr. 62 98 844

Alle anderen AKBB sind einteilig, das trennen u. einlöten der Box muss dann im Fahrzeug unter dem Sitz erfolgen.

Reichelt Bestellnummern:
BestellNr. / Beschreibung
GEH KS 21/ Kleingehäuse 72x50x21mm, Kunststoff
MS 500F / Kippschalter, 2-polig, 3A-250VAC, Ein
RAD 10/35 / Elektrolytkondensator, 5x11mm, RM 2,0
CBM METALL / Cinchbuchse, Einbau, Metall

Conrad:
1 Meter 60 67 90 / MIKROFONKABEL 4X0,5m²
Verschiedenfarbige Kabelreststücke.

Die benötigten Teile Kosten rund 10€.
]​
(Klick = Vollbild)
Es gibt auch noch eine Fernsteuerbare Version der Umschaltbox, die würde ein Umschalten durch einen verdeckt Platzierten Schalter ermöglichen, das muss aber nicht sein, da man vermutlich den Wechsler gar nicht mehr nutzen wird u. wenn ja, muss man eben durch Umschalten an der Box unter dem BF Sitz auf den Wechsler schalten.

Die Box ist bei einigen im Forum bereist in der Urversion im Einsatz, unter anderem wird sie mit solch einer externen FP betrieben => Klick mich <=.
Ein externes Gerät kann über die eingebauten Chinchbuchsen angeschlossen werden.

Das Einlöten der Box kann ich leider nicht per Anleitung darstellen, da ich keinen Wechsler im Fahrzeug habe.
Vorgehensweise:
  • Durchtrennen der weißen u. gelben Leitung, sowie des Schirms in der Nähe des CD-Wechslers.
  • Einlöten der Box Mittels der angebrachten Leitung (Anschlussplan siehe Schaltplan).
  • Verbinden der Abschirmung.
(Klick = Vollbild)
Ich gebe die Box zum Selbstkostenpreis an denjenigen ab, de eine sauber Anleitung für den Einbau schreibt.


Hallo B3rnd,

ich habe deinen Post hier entdeckt und wollte dich fragen, wieviel mich so eine "Komplett Lösung" mich kosten würde wenn du es für mich bauen würdest ?

Ich habe einen Opel Zafira A von EZ 02/2005 mit 1.6 CNG und das Werkseitige Radio "NCDR1100", das ich wenn nur unbedingt notwendig gegen ein neues tauschen.

1642077842920.png


Und was bitte schön ist das für ein Teil hier ? Hab ich noch nicht gesehen ? Für was soll das Teil gut sein ?

1642077899117.png
Anfragen bitte per PN.


Gruß
Bernd
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
728
"Danke"
171
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Da wo Parrot drauf steht das ist eine Nachgerüstete Freisprecheinrichtung.


Gruß

D.U.
 
Oben Unten