Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

LU:ST kommt ins stocken ... Probleme mit dem neuen Radio... :-(

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen und den finalen Tip geben.

Ich habe mir diese Radio gekauft, wie schon einige Forummitglieder vor mir:

http://www.realmediashop.de/product...lden-vauxhall-radio-navigationsystem-bib.html

Mein originales Radio habe ich von Opel brav scheiden lassen und ausgebaut. habe auch einen entsprechenden Code von Opel bekommen, den ich vorweisen muss, um das Radio wieder verheiraten zu können.

Das neue Radio ist nun eingebaut und funktioniert auch wunderbar, ABER:

Das Fahrzeugdisplay (Boardcomputer / Temp / Verbrauch ... ) Schaltet alle paar Minuten um und zeigt mir SAVE an.

Opel kann das neue Radio nicht verheiraten... (ist ja auch kein original Teil) aber die bringen es leider auch nicht auf die Reihe, diese Save Meldung zu deaktivieren.

Hat von Euch einer vielleicht eine Ahnung, ob die noch einen Code vom Radio benötigen (und wo ich den finden kann) oder ob ich das Radio nicht hätte scheiden lassen dürfen oder oder oder ...

Für jeden Hinweis wäre ich Euch dankbar, weil ich langsam die Kriese bekomm.
Sogar die Lenkradsteuerung funktioiniert mit dem neuen Radio.

Nur das Display blinkt ab und an in SAVE auf ...

Ich habe dieses Display: GID
Und das alte Radio war: 6fach CD Wechsler müsste also ein CDC 40 Opera sein.

:00:
 

Loewe1970

Forumsneuling
Registriert
09.05.2010
Beiträge
46
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XER
Getriebe
5 Gang
Hallo
Du must nochmal zu Opel.
War bei mir auch so, display auf kein Radio programmieren dann den Diebstahlschutz deaktivieren.
Also genau weiß ich es halt auch nicht mehr aber das Display muß umprogramiert werden.
Wenn es dein Freundlicher nicht hinbekommt geh zu einem anderen.
Habe ich müssen mache weil einer der größten Opelhändler hier im Saarland welcher D...... heist es nicht hinbekommen hatte.
Habe aber trotzdem bezahlen müssen , deshalb gehe ich da auch nicht mehtr hin wenn die Garantie abgelaufen ist.
Loben muß ich hier an aber mal Opel Terres ein kleiner Betrieb aber sehr #nette Leute man fühlt sich nicht Verarscht sondern richtig gut aufgehoben.


So ich bin jetzt sehr abgewichen vom eigentlichen Thema aber mußte mir mal eben luft machen.
Also lass das GID umprogen und es geht.


MFG
Udo


35EDIT:
Antwort auf eigenen Beitrag um 17:18 Uhr -- Vorhergehender Beitrag um 17:14 Uhr----------


Hallo nochmal ich .
Habe mich nochmal kurz umgeschaut wie gesagt hatte das gleiche Prob und mir wurde hier geholfen.


http://www.zafira-forum.de/showthre...THEIRATEN-GEHT-NICHT&highlight=radio+abmelden


Wioe funktioniert denn die Lenkradfernbedienung ,gehen alle tasten?


Gruß Udo
 

OZ85

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
9.698
"Danke"
3.908
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
Automatik
also ist das doch nicht normal, wenn man ein anderes Radio nachrüstet? Ich war bei 3 (in Worten: DREI!!!!) FOH 's
und hab da nachgefragt, was das ist und warum das so ist.
"das ist normal, wenn man ein anderes Radio nachrüstet, geht nicht anders"...

Das ist aber schon 3 Jahre her, seit dem fahr ich so durch die Gegend! :cry:

So ne Verars**e!!!
 

hoywoy71

Aktives Mitglied
Boardunterstützer
Registriert
07.09.2007
Beiträge
96
"Danke"
10
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Spritmonitor.de
Also ich kann das ganze nicht bestätigen, das man zum FOH muß. Habe mir ebenfalls bei Realmediashop ein Radio zugelegt und selbst eingebaut.
Habe keinerlei Probleme mit dem Display. Da wurde nix ver- bzw entheiratet.
 

Loewe1970

Forumsneuling
Registriert
09.05.2010
Beiträge
46
"Danke"
3
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XER
Getriebe
5 Gang
hallo
wenn man das orginale radio einfach ausbaut ohne entheiraten geht auch alles ganz normal.
Erst wenn man das radio beim FOH entheiraTEN LÄSST spint das display.



Udo
 

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Ja aber das Problem ist dann ja, dass du das alte Radio nur noch als Briefbeschwerer benutzen kannst.
Ich habe das alte Radio auch wieder verheiraten lassen und nur das Radio ausgebaut und das Neue angeschlossen. Lenkradfernbiedienung und Display haben dann garnicht mehr funktioniert.
Darum habe ich mich für die fOH Scheidung entschieden. Nach dem Urlaub ich ich wieder mal nen Termin dort... Kommt Zeit kommt Rat...
 

hoywoy71

Aktives Mitglied
Boardunterstützer
Registriert
07.09.2007
Beiträge
96
"Danke"
10
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Spritmonitor.de
Ja aber das Problem ist dann ja, dass du das alte Radio nur noch als Briefbeschwerer benutzen kannst.
Ich habe das alte Radio auch wieder verheiraten lassen und nur das Radio ausgebaut und das Neue angeschlossen. Lenkradfernbiedienung und Display haben dann garnicht mehr funktioniert.
Darum habe ich mich für die fOH Scheidung entschieden. Nach dem Urlaub ich ich wieder mal nen Termin dort... Kommt Zeit kommt Rat...

Das Originalradio, CD30MP3, kommt ja auch beim Verkauf wieder rein. Hab gehofft das mein schönes Radio mit Navi was zusätzlich einbringt. Kannste vergessen. Deswegen wirds im Oktober extra verkauft. Wer Interesse hat, kann sich ja melden.
 

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Es ist vollbracht. Der fOH hier in der Gegend hat es geschafft :)

Display voll funktionstüchtig. Die Radiofunktionen werden jetzt im GID angezeigt (GPS / Bluetooth / USB / Radiolautstärke / Tracknummer ... ).
Das Display Save ist weg.
Und der Boardcomputer geht wieder :)

Juhu. Und gekostet hat der ganze Spaße knapp 60 Euro, ... Fehlersuche + Programmierung Display, Radio und Boardcomputer.
Lenkradfernbedienung weiterhin funktionstüchtig - inkl. Boardcomputer Steuerung.
Und Boardcomputer auch Steuerbar über das Radio (Die BC Daten werden allerdings NUR auf dem GID angezeigt! Nicht auf dem Radiodisplay -> wie Herstellerbeschreibung).

und anbei ein paar Bilder:

IMAG0357.jpg


IMAG0364.jpg


An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an Blackhorsepower für die Beantwortung vieler Fragen :)

Jetzt muss ich nur noch die Rückfahrkammera in Angriff nehmen, die nur sporadisch funktioniert.
Da hat sich gestern Abend beim Durchmessen nämlich herausgestellt, dass das Bildsignal zusammenbricht (von 1.09V auf 0 Volt und dann wieder hoch auf 0.87V ...)
Die geht jetzt erst mal zurück an den Händler. Und dann gibts eine Rückfahrkammera mit Nachtsichtsmodul im Austausch.

Grüße aus LU, Robert
 

OZ85

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
17.01.2009
Beiträge
9.698
"Danke"
3.908
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A20DTH
Getriebe
Automatik
Man man man... wieso sind die hier bei uns nicht in der Lage?
Ich spreche immerhin von mehreren FOH 's!
 

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo G0mb4t, hallo restliche Forumskameraden,

ich habe auch ein Zaffi B und habe noch das DVD90 Navi drin.
Meiner ist von 2005/2006.
Das heisst keine Bluetooth Funktion, sondern eine Konsole für eine Handy-spezifische Ladeschale
Und die Navi DVD ist auch noch von 2006.

Im Klartext: kein Freisprechen, keine aktuellen Karten auf dem Navi.

So, habe mich bei meinem FOH erkundigt, Nachrüstung eines Bluetoothmoduls mit einbau usw. soll ca. um die 400,-€ kosten, und eine aktuelle Navi DVD fürs DVD90 sogar satte 199,-€ (Schluck)

Die Kartengrafik sieht auf dem DVD90 Navi auch eher super simpel und eher häßlich als chick aus. und nur von oben, kein 3D.
Ich hatte mich schon seid längerem nach einem Naviceiver umgesehen und hatte bisher nur vomn Zenec Ze Nc 5010 gewusst, welches so auf mich von der Werbung und den Anfragen bei ACR sehr positiv rüberkam. Nur halt der Preis von 1040,- bzw mittlerweile um die 800 - 900 € ist nach wie vor stolz.

Jetzt bin ich über meine Frau zufällig auf so ein Modell wie du hast gestoßen. Allerdings scheint es genau dieses Modell unter verschiedene Markennamen (wenn man das so nennen kann) zu geben.
In der E-Bucht wird es von I-Drive 24 unter der Bezeichnung PO 2709 N angepriesen sogar mit integriertem DVBT Tuner.
Beim hiesiegen Online Shop der mit A beginnt, ist es als "EONON D5103E" zu finden.
Aussehen und Beschreibung sind äusserst ähnlich. allerdings scheint das EONON Modell kein DVBT Tuner zu haben. ist ja auch nicht ganz so wichtig.

Aber der Preis von 410,- bzw 498,- € ist interessant. Nun zu meinen Fragen bzw Anliegen:

Wie ist deine Erfahrung damit ?
Wie gut haut das Freisprechen über Bluetooth hin?
Wie akutell ist das Kartenmaterial und wie bekommt man Updates ?

Beim DVD90 soll eine "aktuelle" Navi DVD nicht sooo aktuell sein. Z.B. eine neue Umgehungsstraße die 2010 bei uns eröffnet würde soll es auf der Navi DVD von 2011 noch nicht geben.. Dabei sollten Karten doch so aktuell wie möglich sein ?!?
Bei Google Maps gibt es die besagte Umgehung ja auch schon...


Ja und wie ist so der restliche Eindruck ? Verarbeitung ?
Wie ist das mit der Farbe der Tasten ?
Das teure Zenec verspricht die gleiche orange Farbe wie die anderen Tasten des Interieurs zu haben.

Beim PO 2709 heisst es "rot" passend zu opel...(???)

Beim EONON kann man die Farbe von rot über blau zu rosa per tastendruck wechseln...

Was mir ebenfalls etwas suspekt erscheint: I-Drive24 hat bei der Beschreibung seines Gerätes ohne Weiteres Textteile von Zenec teilweise original übernommen, was die Beschreibung des Navis betrifft. Beide sollen auch Kartenmaterial von 43 Ländern haben...

Wie gut ist denn die Navigation? Hat dein Gerät auch "Real signpost rendering" also echtzeit Darstellung von Verkehrsschildern auf dem Bildschirm ? Ist grade auf Autobahnen auf denen man sich nicht so auskennt interessant ..

Sorry wenn ich jetzt mit so vielen Fragen nerve, aber über die günstigen Geräte ist nicht so viel zu finden und die Meinungen gehen echt weit auseinander von totaler Mist bis günstige gute Alternative... und ich möchte nicht die Katze im Sack kaufen.

Mir wäre auf jeden Fall wichtig daß die Lenkradfernbedienung erhalten bleibt, das können sie scheinbar alle,
und das Farbdisplay soll auch weiterhin zumindest Bordcomputer und Mussikdaten anzeigen können. Telefon und Navi sind ja dann auf dem neuen Gerät zu sehen...

Wenn dann noch das beschrienbene zu opel passende "rot" dann doch eher ein ruhiger orangeton ist, der zur original Tastenbeleuchtung passt, wär das ja schon fast ein richtiger Kaufgrund ;-)

Ich bin zwar generell der Meinung, daß gute Qualität seinen Preis hat und es sich durchaus lohnt einige Euros mehr auszugeben, dann hat man was Vernünftiges. Und logischer weise kommt der günstige Preis auch irgendwo her.Also wird es wohl gegenüber einem hochwertigen Zenec wohl auch seine Minuspunkte haben. Aber 8 - 900 Euro hat man auch nicht immer nebenher und diese um die Hälfte günstigeren Teile machen so laut der Werbung keinen schlechten Eindruck, aber Werbung soll ja nur verkaufen, von daher wäre eine neutrale objektive Meinung schon sehr hilfreich.

Also schreibt bitte mal so eure Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema .

Gruß
MG Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Hi, sorry für die späte Antwort.

Also Source Button leuchtet hier permanent rot. Bei Licht an, leuchten zusätzlich noch die anderen Tasten BLAU!

NAVI zeigt auch auf Autobahnen die Schilder an (alle abgedunkelt und deine Ausfahrt in original Farbe. Also
wie ein Straßenschild halt aussieht.

Mit der Qualität der Bluetooth freisprech bin ich zufrieden. Man versteht gut und wird gut verstanden.

DVB-T ist hier schwierig. Funkloch. Aber wenns geht, dann gehts :)

Das Gerät läuft mit Win CE. Die Navisoftware liegt auf einer SD Karte. Da kann das Kartenmaterial draufkopiert werden. Und auch andere Navis.

Ich hab z.B. von meinen Handies und PDAs auch schon Navigon und TomTom zum laufen bekommen. Aber ich finde die Straßeneingabe bei IGo besser und habe daher das original drauf gelassen.

Einziges Manko, meine Rückfahrkamera. Da kämpfe ich noch.


Die neue Kamera ist da, bringt aber einen neuen Fehler....

Zündung an, geht prima. Aber sobald der Motor läuft. Nur noch schwarzes Display....

Strom ist vorhanden (Rückfahrscheinwerfer)

Daher meine Frage:

Weiß zufällig jemand, ob man dem Zafi am Steuergerät was programmieren kann wegen Rückwärtsgangerkennung?
 

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Update:

- Masse von Batterie -> gleicher Fehler
- Masse entfernt -> gleicher Fehler ...

So langsam verzweifle ich :-D Wie kann die Rückfahrkamera Bild produzieren, OHNE dass Masse angeschlossen ist? Das entzieht sich meiner e-Technik Ausbildung :-D
 

w0mb4t

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
24.07.2011
Beiträge
22
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Fixed.


Masse - nicht angeschlossen (Masse wird auch über Chinch transportiert, außerdem nur dann, wenn der Rückwärtsgang eingeschalten ist)
Spannung - vom Zigarettenanzünder im Kofferraum abgegriffen (Dauerplus)

Und auf einmal funktioniert es, Bunt und in Farbe :)

Was für eine Geburt ...

Es hat sich also herausgestellt, dass ein Anschluss am Rükfahrscheinwerfer nicht geeignet ist ... (Und dabei zieht die Kamera mit den 4 infrarot LEDs so gut wie nichts... )
 

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo nochmal,

ich bin jetzt kurz davor mir auch so ein Gerät zu kaufen. Von hier:

http://www.ebay.de/itm/OPEL-Navigat...=CE_Auto_Hi_Fi_Autoradios&hash=item4ab0fffb1a

Mehrere Leute haben es ja auch. Es ist bei mir schon eine ganze Weile her, daß ich Autoradios getauscht habe und Doppeldin hatte ich vor dem Zafira noch nie.

Daher ergeben sich jetzt ein paar Fragen zum Einbau:

Was mu ich alles beachten beim Einbau ?

Muss ich das Original-Radio unbedingt "entheiraten lassen" bevor ich es rausnehme ?
(Ich will das originale behalten und bei späterem Fahrzeugverkauf wieder reinsetzen)

Wie ist das dann mit dem CID (Color Info Display)? Muss da zwangsweise was umprogrammiert werden, damit es einwandfrei die Bordcomputerdaten anzuzeigen ?

Zeigt es ausschließlich nur noch Bordcomputer, oder auch Musik bzw Wiedergabequellen an ?

Bei mir sind im Display vier "Reiter" Einer mit ner Note (Musik und Radio), Telefon, Navi, und Bordcomputer. Wenn ich nun das andere Radio einsetze, werden wohl der Navi und Telefonreiter wegfallen, oder ?

Wie ist das, wenn man in den Kopfstützen Monitore haben möchte ? Wie wird sowas verkabelt ? bzw. Ich meine auch schon wireless Monitore gesehen zu haben...

Ich habe zwar noch keine, aber wenn das Gerät das kann, möchte ich später mal Monis für hinten nachrüsten.

Und wie muss man das anschließen, wenn man vorne auch DVD schauen möchte während der Fahrt ? (Natürlich nur Beifahrer)
Sind zwar viele Fragen, aber ich habe mich schon echt lange nicht mehr mit sowas beschäftigt.

Danke im voraus für eure Antworten und Tipps ?

Gruß
MG Mike
 

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo,
so jetzt hab ichs auch.

Da ich selber diese Bügel nicht habe, mit dem man das alte Gerät rausnimmt, bin ich zum FOH . Dort gings dann auch ganz schnell. Jedoch wollte es nicht funktionieren. Es liess sich nicht einschalten.
Leider hatte mein FOH keinen Kollegen für Elektrik da gehabt, ich sollte nachmittags wiederkommen. Da ich etwas ungeduldig war, bin ich dann doch weiter zu einer anderen Werkstatt, die Radio Ein-und Umbau im Schnellservice anbieten.

Dort klappte es dann.

Alles funktionobelt wunderbar. Bis auf ein paar Tücken:

Im GID sind nach wie vor 4 Registerkarten dargestellt:
1. Radio
2. Telefon (blinkt jetzt ständig)
3. leer
4. Bordcomputer

Lenkradfernbedienung funzt auch.

Aber:

Sowohl mein FOH als auch die andere Werkstatt hat vorher nicht die Batterie beim Einbau abgeklemmt. Das hatte die unangenehme Folge, daß dadurch scheinbar die Speicherkarte gelöscht wurde. Denn wenn man das Navi aktivieren will, kommt das GPS-Menu und es wird angezeigt "Keine Navigationssoftware gefunden"

Auf meine Anfrage beim Radio-Händler wurde mir jedenfalls gesagt, daß der Datenverlust vom Nicht-abklemmen-der-Batterie herrührt.

Ich sollte die Speicherkarte mit Rechnungskopie zu ihm zurückschicken und dann bekam ich heute in meiner Post die Speicherkarte nochmal neu, wieder mit der IGO-Software.

So ins Auto Karte rein Auto und Radio an, Navi aufrufen und was passiert: "Keine Navigationssoftware gefunden"

Hääääää ?????????
Wie jetzt ?
Also die Speicherkarte raus und Probeweise ins Handy gesteckt. Software ist da. Kein Datenverlust..
Radio im OSD Menu resettet, keine Wirkung Anruf beim Händler, der wusste auch nicht was jetzt quer hängt.

Ich sollte dann in der kleinen Öffnung unten rechts 6mal resetten. Auch keine Wirkung..

Jetzt soll ich das Gerät zurückschicken und er will es nochmal prüfen.
Kann das angehen, daß durch das nicht-abklemmen der Batterie das Laufwerk der Speicherkarte beschädigt wurde ?
Alles Andere, CD,DVD,Radio,Freisprechen per Bluetooth, Musik vom Handy über Bluetooth und auch der andere Speicherkarten-slot funktionieren perfekt ohne Anzeichen von Probleme.

Wie gesagt, IGO Software auf der SD Karte ist auch vorhanden. Die Speicherkarte wird in Ihrem Slot einfach nur nicht erkannt. egal ob sie drinnen ist oder nicht, das Navi-Menu bleibt immer gleich.
Wenn man Navigation einstellen will bzw. den Pfad der Software setzen will ins Menu geht wird kein Inhalt auf der Karte angezeigt.
Hat einer von euch solche oder Ähnliche Probleme damit gehabt ?
Es gibt immerhin noch den System Bildschirm, auf dem Windows CE 6.0 und die Speicherkapazität angezeigt wird. Da sind dann noch Zwei Buttons. Ein Setup und ein mit der Bezeichnung "Akte richten"

Auf die Funktion dieser Buttons wollte der Händler nicht näher eingehen. Er meinte nur was mit Werkseinstellungen. Also da drücke ich lieber nicht drauf rum, nicht daß ich irgendwas total verstelle oder die Windows Ce Version versehentlich lösche...
Wer was weiß bitte posten, ansonsten schicke ich daß Gerät zur Überprüfung die Tage zurück.

mfG
MG Mike
 

hoywoy71

Aktives Mitglied
Boardunterstützer
Registriert
07.09.2007
Beiträge
96
"Danke"
10
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Spritmonitor.de
Hallo,
so jetzt hab ichs auch.

Da ich selber diese Bügel nicht habe, mit dem man das alte Gerät rausnimmt, bin ich zum FOH . Dort gings dann auch ganz schnell. Jedoch wollte es nicht funktionieren. Es liess sich nicht einschalten.
Leider hatte mein FOH keinen Kollegen für Elektrik da gehabt, ich sollte nachmittags wiederkommen. Da ich etwas ungeduldig war, bin ich dann doch weiter zu einer anderen Werkstatt, die Radio Ein-und Umbau im Schnellservice anbieten.

Dort klappte es dann.

Alles funktionobelt wunderbar. Bis auf ein paar Tücken:

Im GID sind nach wie vor 4 Registerkarten dargestellt:
1. Radio
2. Telefon (blinkt jetzt ständig)
3. leer
4. Bordcomputer

Lenkradfernbedienung funzt auch.

Aber:

Sowohl mein FOH als auch die andere Werkstatt hat vorher nicht die Batterie beim Einbau abgeklemmt. Das hatte die unangenehme Folge, daß dadurch scheinbar die Speicherkarte gelöscht wurde. Denn wenn man das Navi aktivieren will, kommt das GPS-Menu und es wird angezeigt "Keine Navigationssoftware gefunden"

Auf meine Anfrage beim Radio-Händler wurde mir jedenfalls gesagt, daß der Datenverlust vom Nicht-abklemmen-der-Batterie herrührt.

Ich sollte die Speicherkarte mit Rechnungskopie zu ihm zurückschicken und dann bekam ich heute in meiner Post die Speicherkarte nochmal neu, wieder mit der IGO-Software.

So ins Auto Karte rein Auto und Radio an, Navi aufrufen und was passiert: "Keine Navigationssoftware gefunden"

Hääääää ?????????
Wie jetzt ?
Also die Speicherkarte raus und Probeweise ins Handy gesteckt. Software ist da. Kein Datenverlust..
Radio im OSD Menu resettet, keine Wirkung Anruf beim Händler, der wusste auch nicht was jetzt quer hängt.

Ich sollte dann in der kleinen Öffnung unten rechts 6mal resetten. Auch keine Wirkung..

Jetzt soll ich das Gerät zurückschicken und er will es nochmal prüfen.
Kann das angehen, daß durch das nicht-abklemmen der Batterie das Laufwerk der Speicherkarte beschädigt wurde ?
Alles Andere, CD,DVD,Radio,Freisprechen per Bluetooth, Musik vom Handy über Bluetooth und auch der andere Speicherkarten-slot funktionieren perfekt ohne Anzeichen von Probleme.

Wie gesagt, IGO Software auf der SD Karte ist auch vorhanden. Die Speicherkarte wird in Ihrem Slot einfach nur nicht erkannt. egal ob sie drinnen ist oder nicht, das Navi-Menu bleibt immer gleich.
Wenn man Navigation einstellen will bzw. den Pfad der Software setzen will ins Menu geht wird kein Inhalt auf der Karte angezeigt.
Hat einer von euch solche oder Ähnliche Probleme damit gehabt ?
Es gibt immerhin noch den System Bildschirm, auf dem Windows CE 6.0 und die Speicherkapazität angezeigt wird. Da sind dann noch Zwei Buttons. Ein Setup und ein mit der Bezeichnung "Akte richten"

Auf die Funktion dieser Buttons wollte der Händler nicht näher eingehen. Er meinte nur was mit Werkseinstellungen. Also da drücke ich lieber nicht drauf rum, nicht daß ich irgendwas total verstelle oder die Windows Ce Version versehentlich lösche...
Wer was weiß bitte posten, ansonsten schicke ich daß Gerät zur Überprüfung die Tage zurück.

mfG
MG Mike

In deinem Radio gibt es mit Sicherheit ein Menü in dem man die Quelle der Navisoftware aussuchen kann. Damit kann dann auch alles gefunden werden.
 

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
hallo,

ja klar gibt es das. Esbefindet sich im navi-menu. dort gibt es den Punkt "Navi einst." dort ist einPfad vorgegeben "storagecard\navigation.exe"

dann kann man daneben einen grpnen Ordner antippen und dann erscheint ein Ordner der "Nandflash" heisst, wenn man diesen öffnet wird nur noch "(..)" angezeigt.

das ist wenn die karte im Schlitz ist und auch wenn nicht... Der Händler wusste da auch nichts zu, ich hab ihm nun das Gerät zur Überprüfung zugeschickt. mal, abwarten was davon wird.

gruß
mg mike
 

BlackHorsePower

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
23.09.2007
Beiträge
1.661
"Danke"
467
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Getriebe
6Gang Autom.
Dann hat entweder der schacht oder die karte einen weg....Karte kannst du ja (leider) ausschließen, da sie im handy funzt. Also radio raus(leidigerweise) und ab damit zurück. Habt ihr eure radios eigentlich gut und passgenau in den alten schacht bekommen?

gruß
 

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Moin Moin,
so habe es seit ein paar Tagen wieder und jetzt funktionobelt es nur teilweise...
Wenn das gerät bei Wagenstart eimschaltet, lädt die IGO Software anfänglich scheinbar ganz normal. Einstellungen gemacht. Ist ja ein feines Programmchen und besser als das Original. Vor allem sehr aktuelle Karten.

Was nur komisch ist und das war beim DVD 90 auch so: Die Straße in der ich wohne ist bei beiden Programmen dem Nachbarort zugehörig, obwohl das Ortsschild ziemlich eindeutig vor meiner Straßeneinfahrt steht und mein Nachbarort ist ca 1 - 1,5 km entfernt, da fährt man noch über einen Hügel mit nem Wasserwerk und dann wenns bergab geht kommt erst das Ortsschild. Das müssen wohl sehr alte "Gunddaten" sein. Da wo ich wohne, das wurde vor 30 Jahren als Naubaugebiet gehandelt. Komisch....

Naja zurück zu IGO. Also anfänglich funktioniert alles, aber so nach 5 - 10 km Fahrt manchmal früher, manchmal später, stürzt IGO ab. Bild friert ein, man kann nichts drücken am Bildschirm und wenn man das Radio dann während der Fahrt aus und wieder anmacht, kommt die altbekannte Meldung "keine Navigationssoftware gefunden" und die SD Karte wird nicht erkannt.

Erst Wagen stoppen, Zündung aus, wieder an, manchmal muss auch diese Prozedur mehrfach gemacht werden, dann geht es wieder. Aber das kanns doch nicht sein..

Bei einem Blick auf die SD Karte habe einen feinen Querstrich erkannt. Vielleicht ein Kratzer von dem der Lesefehler herrührt ?
SD Karte in den PC, Daten auf Platte übertragen. Wurde ganz genau übertragen, dann auf eine neu gekaufte SD Karte gezogen, aber trotzdem immernoch das gleiche Problem.

Wieder den Händler angerufen und Problematik geschildert, auch mein Verdacht, daß der Kartenleser vielleicht so eine Art Wackelkontakt hat, aber er meinte die hätten beim letzten mal  schon den Fehlerspeicher ausgelesen und da wäre alles in Ordnung. Jetzt soll ich das Gerät nochmal mit der CAN-Bus-Box zusammen hinschicken. Aber irgendwie kommt mir das so vor als ob er und seine Leute das Problem nicht einkreisen können.
Ich habe echt keinen Bock das Teil noch ein drittes, viertes oder fünftes mal dahin zu schicken. Kostet ja auch Porto...
Wenn das Ding jetzt wieder mit einer Störung, egal welcher Art zurückkommt, dann werde ich vom Kauf zurücktreten..
Gruß
MG Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Hallo Leute,

mal ein Update von mir. Also in der Woche vor Weihnachten musste ich meine China RNS bereits zum 2. Mal an den Händler zurückschicken, weil es nach wie vor Probleme gab. Die Navi Software stürzte immer so nach 5 – 10 km Fahrt ab und es kam die Meldung „Keine Navigationssoftware gefunden“

So nun habe ich es letztes Wochenende zurück bekommen. Sogar, die bisher fehlende DVBT Antenne wurde bedacht. Juhu !

Doch er hat das Audio/Video-Kabel mit den vielen Anschlüssen vergessen !! , Naja ist im moment noch nicht wichtig, DER GERÄT :)DTV Total) – Das Gerät funktioniert auch so.

Also los. Haube auf, Batterie abklemmen. Originalradio wieder raus und neues wieder rein –
Und

Tata !!!! Navi läuft jetzt ohne Mucken. Bin ne große Testtour gefahren, so ca. 25 km keine Abstürze.

Aber dafür jetzt ganz andere Probleme:

Die Lenkradfernbedienung geht nicht. Wenn man Titel weiter oder Lautstärke ändern will, kommt nur ein Knacken aus dem hinteren Beifahrerlautsprecher :mad:
Und man konnte vorher bei meinem Gerät über die Einstellungen auch in die Einstellungen des CID gelangen und dort die Uhr stellen zum Beispiel. Das funzt auch nicht.


Der Händler scheint am Telefon schon etwas genervt von mir. Ich wäre der Erste, der soviel zu bemängeln hat. Ich solle noch mal ganz genau prüfen, ob die Stecker alle richtig drin sind.

Mann so langsam ärgert es mich. Da kann man eigentlich nichts großartig falsch machen.

Und zu meinen ersten Problemen konnte er auch nichts sagen. Die konnten keine Fehler im Gerät feststellen. Es wurde wohl noch ein Softeware Update gemacht, auch für den Kartenleser. Laut Testbogen wurde dieser „neu angelernt“

Dann haben die da einen 8 Stunden Dauertest gemacht und es wäre ja alles OK. Zur Sicherheit wurde auch ein neuer Kabelbaum mit neuer CANBus-Box geschickt.

Ich würd jetzt tippen,wenn sich nicht doch ein Kabel gelockert hat, die CanbusBox hat einen Weg….

Doof ist nur, ich bin diese Woche im Krankenhaus und kann nichts weiter veranlassen..

Und was mir noch aufgefallen ist:
Im Radiomodus geht es, aber wenn man Musik von CD hört und mit IGO 8 navigiert, ist die Ansage wesentlich leiser als die Musik. Das konnte ich auch noch nicht einstellen. Man kann nur leise CDs hören und dabei navigieren, wenn man die Ansagen hören möchte.

Aber Eines hat die Landkarte der IGO Software mit der des DVD90 Navi gemeinsam:

Wie schon mal oben erwähnt:
Die Straße, in der ich wohne existiert bei beiden im Nachbarort. Warum auch immer. Der Nachbarort liegt gut 2 km entfernt. Gut, wir wohnen im „Neubaugebiet“, aber dieses ist schon gute 25 – 30 Jahre alt. Also so neu auch nicht mehr. Und unsere Straße ist noch vor dem Ortsschild und ist definitiv eine Seitenstr. Als 30 Zone. Wir haben sogar noch einen „Miniort“ der auch sein eigenes Ortsschild hat direkt vor unserem Dorf. Gehört zwar zu unserem Ort, aber hat dennoch ein eigenes Ortsschild. Und dann so nach 1,5 km über einen Hügel kommt der Nachbarort, in dem unsere Straße sich befinden soll.

Ich hatte irgendwie gehofft, daß die IGO Software in dem Punkt aktuell wäre. Denn die neue Ortsumgehung im Ort meines Arbeitsplatzes ist auch schon auf der Karte und die ist wirklich neu von 2010.

Selbst die Google Maps Navigation in meinem Handy zeigt meine Str. richtig an..
Eigentlich müsste ich jetzt sagen: Zurück mit dem Scheiß und dann doch für ein hochwertigeres Gerät sparen...

Weiß jemand eigentlich wie gut andere Navisoftware auf diesem Gerät läuft. TomTom oder die neue IGO Version IGO Primo ?

Und wenn ja, kann man sich die Software denn auf einer SD Karte bestellen irgendwo ?

Gruß

MG Mike
 
Zuletzt bearbeitet:

MG Mike

Forumsneuling
Registriert
18.03.2010
Beiträge
20
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z22YH
Getriebe
Automatik
Halli Hallo,

bin wieder aus dem KH daheim. So zurück zur Radio-Baustelle:

Asche auf mein Haupt: Der eine weiße Stecker war wohl nicht richtig eingerastet und hat sich wohl beim reinschieben des Gerätes gelockert, deswegen keine Lenkrad-Fernbedienung...

So Problem gefixt und es funzt alles wie gewohnt normal inklusive Navi!!!!

Endlich !!!

Jetzt warte ich bloß noch auf das fehlende Verteilerkabel für die Zusätzlichen Geräte..

Dennoch eine Frage an die restlichen China Navi-Besitzer:

Könnt ihr die Belegung der Lenkrad-Knöpfe ändern ?

In der Software gibt es unter den Einstellungen als letzten Punkt "steuern". Dort soll es möglich sein die Funktionsbelegung der Lenkradtasten zu ändern.
Das habe ich zwar schon probiert, aber irgendwie geht es nicht. Oder mache ich was falsch, oder geht das bei Opel nicht ? Die Software scheint ja bei jedem dieser Geräte gleich zu sein, nur die Form ist angepasst an die jeweilige Automarke..

Gruß
MG Mike
 
Oben Unten