Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Merkwürdiges Phänomen

J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hi @ll

Habe mal etwas was mir seit neuesten ein Wenig Sorge bereitet, vielleicht weiß einer ja Rat.

Also ich fahre mit ca 160 auf der Autobahn (egal ob Gas oder Benzin)
Alles ist schick, ich gehe runter zwischen 120 - 130 km/h und die gelbe Lampe im Drehzahlmesser ( ich vergess imemr den Namen der Diagnoseleuchte) beginnt kontinuirlich zu leuchten für ne ganze Weile. Sie geht wieder aus und dann wieder an aber ohne jegliche Begleiterscheinung. Keine Leistungsverluste oder Abregelungen, Fahrzeug reagiert völlig normal. Jetzt meine Frage: Hat das damit zu tun daß das Steuergerät durch den Gasumbau angepasst wurde...???
:cry: :doof:
 

nocturnoblau

sehr hilfsbereit
Registriert
13.04.2006
Beiträge
1.559
"Danke"
922
Motor (B)
Z19DTL
Getriebe
6 Gang
Hallo Michael,

ich kann Dir nur den Rat geben schnellst möglich zum FOH zu fahren und den Fehlerspeicher auslesen zu lassen.
Wenn das die Gelbe Leuchte mit dem Motorblock Symbol ist (komme gerade auch nicht auf den Namen :( ), kann dies einen kapitalen Motorschaden nach sich ziehen.
Es kann natürlich auch ein "Fehlalarm" sein.
Ich will Dir keine Angst machen, aber geh auf Nummer sicher.
Das auslesen ist in 10 min. gegessen und ich habe noch nie was dafür bezahlen müssen.

Grüße aus Solingen
Thomas
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
hi

das kann so ziemlich alles sein von nem ausgefallenen kurbelwellensensor oder nockenwellensensor bis hin zum klemmenden abgasrückführventil (letzteres tratt immer bei meiner ma ihrem astra f auf nach vollgasfahrten ) aber ich kann dir auch nur das gleiche raten wie nocturnoblau fahr zum FOH und laß ihn auslesen die zeiten wo man das selber machen konnte sind ja leider vorbei
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
Zaffi_Klausi schrieb:
Können mittlerweile auch schon viele freien Wrkstätten auslesen.

hi klausi nur das du da eines aus den augen verlierst die freien werkstätten wollen meistens €€€€€ und der FOH nicht zumindestens bei uns meine freundin war damals mal bei diesen A.. pfuschern nicht nur das die diagnose falsch war und das die ne komplette reperatur machen wollten sondern die wollten auch noch 13 € haben naja ich hab ihr dann die reperatur gemacht die laut A.. ca 450€ kosten sollte .
ich habe einfach die bremstrommeln hinten gereinigt und schon ging das abs wieder nix mit neuem steuergerät &&& :cry: :doof:
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
@ birdy & @ all

das würde ich nicht auf mir sitzen lassen das ist ne service leistung die die erbringen sollen schreib nen netten brief nach rüsselsheim wo du den service kritisierst und in erwägung ziehst das dein nächstes fahrzeug nen vw wird das ist nen rotes tuch für die und schon bekommt dein händler eins auf den rüssel weil das nicht ok ist die sollen den kunden ja binden und nicht vergraulen
bei mercedes sieht service ganz anders aus:anbet: :anbet: :anbet: wollten uns doch nen elch zulegen und sind mit nem gebrauchten dort hin , ebend halt mal zum durchchecken und die haben das komplett gründlich gemacht ,die haben sogar die türen gehebelt ob dort spiel vorhanden ist und das alles hat nix gekostet waren mit 4 verschiedenen elchen dort und sind jedesmal freundlich und zuvorkommend bedient worden und gekostet hat es auch nix habe aber kulanter weise trinkgeld gegeben insgesammt 10 ,- € für 4 autos und das durchchecken hat jedesmal mindestens 30 min. gedauert das nen ich service

die verbrecher von A.. machen so was ja auch aber auch die wollen nur €€€€€€€€€€€€€€€€€€€:cry: :doof: :schimpf:

also fürs auslesen zahle ich bei meinem FOH nix :p
 
J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hi @ll

Erstmal danke für die Tips die ersten Angebote habe ich mir von Opel Hetzer und von Opel Arnhölter geholt. Beide wollen für das Chipauslesen ca 25 Euro haben.
Bei Opel Arnhölter habe ich mit einem Kundenbetreuer gesprochen der sich sehr abwertend über die Umrüstung auf LPG verhielt.
Naja den hätte ich ja nicht so gekauft bis jeder weiß doch das man ca alle 1500 Kilometer mal ne Benzinladung verfahren muss um die Ventile wieder zu reinigen. Auslesen kann nur unser geschulter Gas-Fachmann bewerkstelligen weil deer sich eben mit Gasanlagen auskennt...????
Häh ich will doch bloß das Steuergerät auf eventuelle Fehler auslesen lassen....... Ja aber der geschulte Gasfachmann kann das nur deuten.....

Bei Hetzer sah das schon ganz anders aus.... Ja auslesen kein Problem nur falls Sie eine Reperatur wünschen müssten Sie nach Tegel fahren. Haben Sie die Anlage schon lange drinne..???
Nein seit ca 3000 - 3500 Kilometern.....
Haben Sie zwischendurch mal eine Tankladung Benzin gefahren..???
Nein.
Sie sollten wissen das man alle 1000 - 1500 Kilometern eine Ladung Benzin verfahren sollte da die darin enthaltenen Aditive die Ventile reinigen, diese sind im Flüssiggas nicht enthalten. das könnte bereits der Fehler sein.
OK ich würde trotzdem gerne den Fehlerspeicher auslesen lassen.
OK kein PRoblem...:Freitag..????
Passt

Also Freitag weiß ich mehr. Hätte mir der Gaseinbauer ja auch ruhig mal erzählen können das man zwischendurch Benzin fahren soll.........

Ich berichte euch was los war / ist..

Danke trotzdem erstmal an alle
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
also das mit dem benzin durchfahren alle 1500 km soll man auch wohl bei cng machen ebend wie du sagst wegen den ablagerungen an den ventilen :doof:
ich sage da nur so ein schwachsin wenn du auf cng fährst (bei lpg weiß ich es nicht) hast du keine ablagerungen schau dir mal das öl von nem cng fahrer an der nur auf gas fährt es ist goldgelb weil es keine rückstände bei der verbrennung produziert leider arbeiten auch bei opel zu viele flachpfeifen ! z.b. ist zum beispiel auch die folgende aussage von nem FOH : der zafira cng läuft erst auf benzin und schaltet erst wenn er warm ist auf gas um :doof: :doof: :doof:
völliger schwachsin mein arbeitskollege hat auch nen cng zaffi bei ihm waren die spritdüsen defekt das heißt er lief überhaupt nicht auf benzin oder ging gleich wieder aus komisch war nur das das fahrzeug morgends ganz normal startete und fuhr wenn man jetzt die aussage des FOH daneben legt dürfte er ja gar nicht mehr gefahren sein :p
ich sach ja zu viele f(l)achmänner selbst beim FOH , nen kumpel von mir hat ne eigene werkstatt wenn ich rat brauche gehe ich dort hin der ist super den kann ich jedem nur empfehlen selbst die audi treter mit ihren defekten a2 getrieben kommen zu ihm damit er das in ordnung bringt weil sie bei vw und audi zu doof sind , leider sind in den heutigen werkstätten fast nur noch teiletauscher beschäftigt von der materie an sich haben die doch keinen plan mehr :cry: :schimpf:

so das mußte mal raus ich finde es total sch.... das der kleine bürger immer wieder mit falschdiagnosen bzw aussagen über den tisch gezogen wird von leuten die es eigentlich besser wissen sollten und der kleine bürger denkt ja dann leider noch er ist gut behandelt worden und gibt auch noch trinkgeld , deswegen ist es sehr wichtig in solchen foren aufzuklären damit sich auch der kleine bürger sich wehren kann :)
 
J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hi @ll

Also ich hab jetzt wegen diesem Problem auch nochmal mit meinem GAS Einbauer gesprochen und er hat mit versichert das man nicht auf Benzin fahren muss, um zum Beispiel die Ventile zu reinigen. Aber ich habe gerade bei Ebay dies hier zu meinem Problem gefunden:

Dieses Angebot gilt für alle Opel Zafira, Vectra oder Astra Coupe mit der Motorkennnummer X18XE1 (1,8 l 16V 85 kw) oder X20XEV die Probleme mit dem Motorsteuergerät (Siemens) haben. Sehr oft sind Steuergeräte mit dieser Nummer betroffen 90 560 476 oder 90 582 539 oder 90 569 370. Es sind eventuell noch andere Modelle betroffen z.B. 1,6 L Motoren. Häufig beginnt der Fehler ab ca. 80.000 Km. Die ersten Symptome sind, dass die Motorkontrollleuchte bei warmem Motor ständig leuchtet und teilweise währendder Fahrt wieder ausgeht und dann wieder leuchtet. Je nach Außentemperatur leuchtet die Motorkontrollleute unregelmäßig. Bei kühlerem Wetter leuchtet die Kontrollleuchte weniger oft auf. Der Motor läuft bis auf ein paar Ruckler normal und geht auch nicht aus, oder sehr selten. Der erste Weg zum Opel-Service und der Anschluss am Diagnosegerät (Fehlerspeicher) zeigen, das Luftmassenmesser Spannung zu hoch (Fehlercode P0100) oder falsche Ansauglufttemeratur (Fehlercode P0110) angezeigt wird. Ein Austausch des Luftmassenmessers der ca. 145-220€ kostet bringt leider nichts und der Fehler bleibt. Der nächste Schritt wäre dann, dass man das Motorsteuergerät tauschen muss. Das kostet aber schon 991€ plus Einbau und Programmierungda kommt man schon auf über 1100€.

Ich biete nun eine einfache Lösung wie man den Fehler beheben kann ohne sich ein neues Steuergerät kaufen zu müssen. Das Steuergerät bleibt eingebaut und muss auch nicht ausgebaut werden. Es wird lediglich der Fehler am Motorsteuergerät außerhalb vom Steuergerät behoben. Es wird der Fehler auch nicht unterdrückt oder kurzgleschlossen, wie es oft vermutet wird. Die Lösung ist sehr einfach und logisch. Die Reparatur dauert 10-30 Minuten die auch von einem Laien zu bewältigen ist. Beim Opel Service kennt man die Lösung leider nicht, weil die gerne ein neues Steuergerät verkaufen wollen und die meisten haben noch nie ein Steuergerät von innen gesehen. Für diese Auktion gilt auch wie bei anderen Auktionen ohne Garantie und Gewährleistung. Nach Auktionsende werde ich dann eine genaue Beschreibung und das Material schicken wie man den Fehler beheben kann. Bei weiteren Fragen bitte Email schicken.

Dieses Angebot ist mit Material und Versandkosten.

Ich biete jetzt auch eine zweite Lösung für ein weiteres Problem. Die Symptome sind ähnlich wie bei dem Luftmassenmesser, nur der Motor verliert stark an Leistung und läuft unrund. Eventuell wird im Fehlerspeicher defekter Klopfsensor oder defektes Abgasrückführungsventil angezeigt. Ein Austausch dieser Teile bringt meistens nichts. Der Fehler bleibt. Dann müsste man auch hier das Motorsteuergerät tauschen.

Bitte beachten: Beim Opel Astra G 1,8l gibt es ein ähnliches Problem. Auch hier gibt es einen weiteren Wärmefehler. Die Symptome sind, dass der Motor dann nur auf drei Zylindern läuft. Leider funktioniert meine Lösung bei diesem Problem nicht.


Das hört sich genau nach meinem Problem an, ich werde also mal am Wochenende schauen welches Steuergerät bei mir verbaut ist......




 
J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hallo Ihr beiden

Na glaubt Ihr denn daran, denn seine Beschreibung passt so ziemlich haargenau auf meinen aufgetretenen Fehler, auch wenn er zur Zeit nicht present ist..........

Ich stelle mir nur gerade vor ich hätte einen Fehlercode beim Opelhändler gehabt und hätte die Reparatur gestartet........
habt Ihr denn davon schonmal gehört...???
 

waldie

Omma und ich beim Kiffen
Boardunterstützer
Registriert
16.04.2006
Beiträge
6.641
"Danke"
1.872
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Tach Leutz,

es kann auch sein, dass das Gemisch zu mager oder zu fett läuft und somit aus dem Toleranzbereich des Steuergerätes heraus ist und die MKL angeht. Hier sollte der Umrüster mal kontrollieren, ob das Gemisch i. O. ist.
Soviel ich weiss gibt es auch einen Fehlerspeicher im Gassteuergerät, war bei meiner Tartarinianlage der Fall, auch hier sollte der Umrüster mal schauen.
Das mit der Benzinfüllung ist absoluter Schwachsinn, denn, ob nun CNG oder LPG, die Ventile können keine Ablagerungen haben, da diese beiden Medien so sauber verbrennen, das da sich nichts bzw. gaaaaaaanz wenig ablagern könnte.

Das mit dem Angebot bei ebay ist für mich eine Frechheit.
Warum:
Du bietest auf eine angebliche Lösung, die Du erst NACHDEM Du das Angebot ersteigert hast bekommst, das gibts doch wohl nicht, oder?
Du kaufst die Katz im Sack.

Übrigens:
Ein CNG Zafira ist monovalent, der startet IMMER auf Gas und nicht auf Benzin und springt, wenn er warm ist, um. Das macht eine Umrüstung auf LPG.

Gruß, Walter
 
J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hi Walter

Ja das könnte der LPG Zaffi auch wenn wir keine Sequentielle Anlage bräuchten, der Ersatzwagen den ich hatte hatte nämlich eine nicht sequentielle Anlage drinne und konnte auch sofort auf Gas starten..... aber das tut mir nicht weh... ehrlich gesagt.....
Tja um nochmal auf das Ebay Angebot zurückzukommen, ich werde heute Nachmittag nochmal auf die Autobahn fahren und mal Zwanghaft auf Benzin umschalten mal sehen ob ich den Fehler dadurch "erzwingen" kann.....

Bisher ist er ja wie gesagt nicht mehr aufgetreten, ich fand das Ebay Angebot nur halt verdammt nah an meinem Prob.......
 

waldie

Omma und ich beim Kiffen
Boardunterstützer
Registriert
16.04.2006
Beiträge
6.641
"Danke"
1.872
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Hi Andreas,

ja stimmt, ich bin nun von einer sequentiellen Anlage ausgegangen, sorry!
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
waldie schrieb:
Tach Leutz,
......
Übrigens:
Ein CNG Zafira ist monovalent, der startet IMMER auf Gas und nicht auf Benzin und springt, wenn er warm ist, um. Das macht eine Umrüstung auf LPG.

Gruß, Walter


:ROFLMAO: :ROFLMAO: :ROFLMAO:

hallo waldi
du hast recht mit dem was du sagt aber frag mal die :klug: er von opel die sagen dir was anderes , die behaupten nämlich das dein CNG fahrzeug der marke opel immer erst auf benzin läuft ca. 10 km lang bis er warm ist und dann würde er auf gas umschalten ! diese:schimpf: :cry: :wand: (nehme mal die figuren wären sonst zu viele böse wörter ) haben überhaupt keine ahnung es ist wie du schon sagst der cng startet gleich auf gas und nicht auf benzin , aber er ist nicht monovalent :nee: er ist bivalent weil er einen benzintag hat der größer als 8 liter ist :) aber das ist nicht weiter tragisch, nur fahrzeuge die einen kraftstofftag kleiner 8 liter haben gelten als monovalent alle anderen sind bivalent egal womit sie starten oder fahren , aber es ist nicht bei allen cng fahrzeugen so einige starten auf benzin und schalten nach ein paar sekunden auf gas um (fiat doblo´) andere widerum brauchen wirklich eine warmlaufphase (vorwiegend VW) .

auf grund dieser aussage das die opels erst auf sprit laufen hat sich mein arbeitskollege kein cng zaffi geholt weil er 12 km zur arbeit hat und der wagen sich dann nicht rechnen würde (ichverweise wieder mal auf die schimpfenden männlein oben) absolut kompetenzlos diese verkäufer (die aussage kam von mehreren FOH ´s)

zu dem thema das lpg fahrzeuge erst auf benzin laufen müßen , kann ich nur folgendes sagen technisch wäre das kein problem diese fahrzeuge sofort auf lpg laufen zu lassen aber da kommt mal wieder die bürokratie ins spiel sprich die abgasgesetze und zwar werden die lpg fahrzeuge ja "nachgerüstet" ich setz das extra in " weil ein CNG das theoretisch auch wird ,außer fiat ,opel ,volvo und einige andere hersteller die lassen von firmen nachrüsten die zum konzern gehören also ist es quasi eine werksumrüstung aber zurück zum thema , es ist nun mal so das die euronorm eines kfz auf benzin ausgelegt ist/wird und somit sagen die bürokraten : muß das fahrzeug um den umweltaspekt einzuhalten erst bis zur betriebstemp. (80 C° wasser) auf benzin betrieben werden , was wenn mann es genau nimmt vom umweltaspekt aus schwachsinn ist da das kfz auf LPG deutlich weniger schadstoffe produziert aber so ist das nun mal mit der bürokratie das fahrzeug wurde auf benzin die € norm erteil also muß es auch auf benzin fahren bis zur betriebstemp. weil leider keiner diese abgasprüfung bei der zuständigen behörde auf LPG gemacht hat .

klingt doof :doof: ist aber so

@Jiggasonic

wegen deinem fehler habe ich auch ne lösung die dir nix kostet (hatte so was ähnliches beim astra f) und zwar vermute ich das es sich um ein masseproblem handelt leg doch mal an die steuergerätegrundplatte und an das steuergerät eine direkte masseverbindung an , kann sein das der fehler dann weg ist :freu: ist nur ein tipp bei dem astra hat´s geklappt

gruß chris
 

wendel

Nightbreaker
Registriert
28.05.2006
Beiträge
1.037
"Danke"
559
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XEP
Getriebe
5 Gang
Hallo jiggasonic,

hab mal einige Bieter (Bewerter) angemailt und Antwort bekommen, diese liegen bei Dir in der Mailbox.
(Wahrscheinlich bei "Unbekannt") :D

Wenn Du lustig bist, kannst Du ja mal was dazu veröffentlichen, und bitte Rückinfo wie's bei Dir weitergeht.

Gruß Bernd
 
J

Jiggasonic

Gast
Themenstarter
Hi Chris

Nun ich kann gerne die Mails von Bernd hier einstellen mit seinem Einverständnis.....

@ Bernd

Danke dir vielmals für die Hilfe

Ich werde wie gesagt erstmal die Füße stillhalten bis der Fehler wieder auftauchen sollte, dann lasse ich den Fehlerspeicher auslesen und bin bestimmt schlauer...........
 

wendel

Nightbreaker
Registriert
28.05.2006
Beiträge
1.037
"Danke"
559
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z16XEP
Getriebe
5 Gang
Hallo Jigg,

gib bekannt, was Du denkst was bekanntgebenswert ist.

So wie es scheint, bekomme ich auch noch die Beschreibung incl. Bildern.
Aber scheinbar nicht im Original, sondern nur als Fax-Scan.
Ich steh schon in Verhandlungen, denke mal bis morgen hab ich's.

Die Kundin ist zwar eine ganz eine liebe, aber sie hat Probleme mit der Email, und der Scan, den sie mir als File angehängt hat funzt bei mir leider net. :( Ich denke bei Dir ist die Datei auch nicht aufgegangen, oder ? (ein JPG-Scan hätte wahrscheinlich besser funktioniert als BMP.)


Also bis später.

Gruß Bernd
 

VERGASER

Erfahrener Benutzer
Registriert
16.05.2006
Beiträge
372
"Danke"
44
wendel schrieb:
Hallo Jigg,

gib bekannt, was Du denkst was bekanntgebenswert ist.

So wie es scheint, bekomme ich auch noch die Beschreibung incl. Bildern.
Aber scheinbar nicht im Original, sondern nur als Fax-Scan.
Ich steh schon in Verhandlungen, denke mal bis morgen hab ich's.

Die Kundin ist zwar eine ganz eine liebe, aber sie hat Probleme mit der Email, und der Scan, den sie mir als File angehängt hat funzt bei mir leider net. :( Ich denke bei Dir ist die Datei auch nicht aufgegangen, oder ? (ein JPG-Scan hätte wahrscheinlich besser funktioniert als BMP.)


Also bis später.

Gruß Bernd

hi wendel

versuch das doch mal mit paint zu öffnen weil das vormat bmp klinkt ganz danach das die datei mal mit paint bearbeitet worden ist !
paint macht beim abspeichern immer zuerst den vorschlag als bmp datei zu speichern und wenn man das dann nicht ändert jpg oder jpeg dann haste halt ne bmp datei
 
Oben Unten