Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Motor ruckelt, Fehlercode P0304 Zylinder 4 Fehlzündung, Zündmodul defekt!

Cosmo_Zafi

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
02.03.2014
Beiträge
7
"Danke"
4
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET(S/S)
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Vielleicht hat jemand auch ein ruckeln oder diesen Fehlercode. Dann sollte man sich vielleicht mal das Zündmodul genauer anschauen.

Ich wollte nur mal schreiben,was mir passiert ist. Auf dem Weg zur Ostsee fing der Motor an zu ruckeln und hatte Zündaussetzer. Zuerst hat die Motorkontrollleuchte nicht geleuchtet.Später aber schon. Auf einem Parkplatz habe ich den Fehler mit dem Handy ausgelesen. Fehlercode P0304 (Fehlzündung Zylinder 4). Den Fehler habe ich dann gelöscht und bin dann weiter gefahren. Erst war alles gut, aber kurze Zeit später fing alles von vorne an. Wenn ich auf Benzin gefahren bin, dann war es nicht ganz so schlimm wie auf Gas. Da gab es weniger Aussetzer. Stand der Wagen länger, dann ist der Fehler erst nach 30-40 Km wieder aufgetreten.
Am Zielort angekommen bin ich gleich in die nächste Opel Werkstatt gefahren. Die sollten mir neue Kerzen einbauen. Nach dem Einbau wurde mir von einem Mitarbeiter noch mitgeteilt, das ein Kerzenstecker vom Zündmodul oxidiert ist und das kann die Ursache sein.
Auf jeden Fall war der Fehler weg und ich konnte wieder normal fahren.
Zu Hause angekommen habe ich das Zündmodul ausgebaut und wollte den einen Kontakt reinigen. Beim abziehen der Gummiisolierung am Zylinder 4 ist das Kunststoffrohr abgebrochen, weil alles verbrand war (siehe Bilder).
Hab gleich ein neues bestellt. Das alte habe ich gereinigt und wieder zusammen geklebt, damit ich noch fahren kann bis das neue da ist.
Warum nur der eine Zylinder betroffen ist???

Zafira Tourer Cosmo
Bauj. 04/2012
Motor A14NET Benzin/ Autogas LPG nachgerüstet.
49000 km
 

Anhänge

  • CIMG0251.jpg
    CIMG0251.jpg
    126,4 KB · Aufrufe: 5.917
  • CIMG0252.jpg
    CIMG0252.jpg
    147,7 KB · Aufrufe: 3.790
  • CIMG0259.jpg
    CIMG0259.jpg
    201,3 KB · Aufrufe: 2.060
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Tea

Schon länger dabei ...
Boardunterstützer
Registriert
29.05.2013
Beiträge
31
"Danke"
14
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET-LPG
Getriebe
ActiveSelect Autom.
Hallo Cosmo_Zafi,

so wie ich die Bilder interpretiere, scheint das abgebrochene Kunststoffrohr schon länger "angeknackst" gewesen zu sein, denn der Grünspann an der Feder deutet auf längerfristig eingedrungene Feuchtigkeit hin. Diese kann nur durch einen Defekt dorthin gelangen, denn eigentlich dichten die 3 Ringe der Gummitülle die Öffnung zur Zündkerze sehr gut ab.

Auch unser Dickerchen haben wir mit einer LPG-Anlage nachgerüstet, weil es ab Werk kein LPG-Fahrzeug mit Automatik-Getriebe gibt und auch wir hatten Probleme mit Zündaussetzern, allerdings den Fehler P0300 – alle Zylinder.

Nach einigem Suchen war bei uns aber das LPG-Steuergerät die Ursache: beim Durchschleifen der Signale für die Einspritzventile hatte es wohl einige Aussetzer, denn auf Benzin lief der Motor einwandfrei. Der Defekt hat sich ganz allmählich "eingeschlichen": zuerst hat das Automatik-Getriebe "komisch" reagiert. Und zwar hat es immer öfter die Wandlerkupplung nicht geschlossen, weil das Motorsteuergerät aufgrund der anfänglich nicht spürbaren Aussetzer einen falschen Drehmomentwert auf den Datenbus gelegt hat, wie wir inzwischen gelernt haben.
Mit einem neuen LGP-Steuergerät war das Problem behoben, jedoch nicht ganz: ein sehr leichtes Ruckeln war noch zu spüren, auch das Getriebe reagiert besser, aber die Wandlerkupplung war in manchen Situationen noch nicht einwandfrei.
In diesem Zusammenhang habe ich auch erfahren, dass das Gas-Luft-Gemisch viel empfindlicher auf Unregelmäßigkeiten beim Zündfunken reagiert als das Benzin-Luft-Gemisch. Bei Gas-Betrieb würde man viel früher merken, wenn die Zündkerzen nicht mehr ganz in Ordnung sind.

Da bei uns die Zündkerzen bis dahin (Tacho: ca. 32.000km / Umbau auf LPG bei 7.800km) nicht getauscht wurden, riet man mir, diese zu wechseln. Durch einen fähigen Mechaniker der LPG-Werkstatt wurde mir die Verwendung der Serien-Zündkerzen von Opel empfohlen, allerdings nur bis zur halben Laufstrecke – also 30.000km statt 60.000km.

Als ich dann zu besagtem Zündkerzenwechsel das Zündmodul ausbauen wollte, blieb die Gummitülle mit der Feder für Zylinder 3 im Kopf. Da ich noch Garantie hatte und kein grobes Werkzeug benutzen wollte habe ich wieder alles zusammengebaut und bin zum nächsten FOH gefahren. Dort wurde dann unbürokratisch die festsitzende Tülle "befreit": man sagte mir, dass es manchmal vorkommt, dass eine Tülle im Zylinderkopf kleben bleibt, es wäre aber kein Problem. Und tatsächlich, nachdem alle Teile auf der Werkbank waren wurde das Zündmodul wieder zusammengesetzt und es läuft immer noch.

Zuhause habe ich dann die Zündkerzen getauscht und mir die "alten" etwas näher angesehen: an der Kathode hat sich genau gegenüber der Anode ein weißlicher Fleck von etwas mehr als 1mm im Durchmesser gebildet. Der Abstand von Anode und Kathode sind noch fast noch wie im Neuzustand (0,7mm). Ich vermute, dass der "weiße Fleck" Ablagerungen sind, die einen höheren Widerstand haben und der Zündfunke nun einen "längeren" Weg zurücklegt, weil er diesen Fleck umgehen will/muss. Dieser längere Weg ist wohl für das Benzin-Luft-Gemisch unkritisch, aber bei Gas führt es halt zu Problemen.

Ich wünsche dir weiterhin Gute Fahrt mit deinem "Gas-Bomber".
 

Marcenzeichen

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Registriert
25.01.2012
Beiträge
1.435
"Danke"
259
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET(S/S)
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Kurze Zwischenfrage: Mit welcher Hard-/Software hast Du den Fehler auslesen bzw. löschen können?
 

Cosmo_Zafi

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
02.03.2014
Beiträge
7
"Danke"
4
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET(S/S)
Getriebe
6 Gang
Spritmonitor.de
Ich habe mir einen OBD2 WiFi Diagnose Adapter für iPhone ca. 21Euro bei e... gekauft. Mit ELM 327 Chip glaube ich. Aber ob das wirklich da drin ist was drauf steht???
Auf jeden fall gibt es eine App: EOBD Facile die man kostenlos runter laden kann. In Deutsch. Das ist aber nur die Basis Version. Mit der kann man noch keine Fehler löschen.
Ich habe mir die Pro Version für teures Geld gekauft.
Und dann hab ich das erste mal angeschlossen und wollte auslesen. Ich dachte, was ist das denn für ein Schrott keine Verbindung zum Adapter. App neu gestartet und wieder nicht.
War ja auch kein Wunder. Ich stand zu dicht am Haus und das Handy war noch mit dem Hausrouter verbunden. Also manuell in der Einstellung verbinden.
Gut, Verbindung war da. Fehler auslesen ging aber Parameter auslesen hat nicht funktioniert.
Also hab ich das Teil im Corsa D ausprobiert und siehe da, es hat alles funktioniert. Nur im Zafira nicht. Es gab aber noch ein Update was man runter laden konnte.
Und seitdem funktioniert es auch im Zafira ohne Probleme. Und man wirklich viel damit machen wie Diagnose von Lamdasonde, Einspritzsystem, Klima, Zündung, Kraftstoffsystem usw.
Es gibt sogar eine Leistungsmessung von 0-100 km/h oder 80-120 km/h. Na ja, wer es braucht.
 

Mr. Tea

Schon länger dabei ...
Boardunterstützer
Registriert
29.05.2013
Beiträge
31
"Danke"
14
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET-LPG
Getriebe
ActiveSelect Autom.
Hallo Cosmo_Zafi,

den Fehlercode hatte damals der FOH ausgelesen und auf mein Bitten hin auch gleich gelöscht.

Nach dem ganzen Zinnober hat mir ein Kollege ein OBD2 -Modul mit Bluetooth ausgeliehen. Das scheint bei meinem Dickerchen ganz gut zu funktionieren, aber DIE App, die alles kann habe ich noch nicht gefunden, da gibt es ja eine Unmenge.
Allerdings scheint die eine oder andere App auch verschiedene Befehle zu senden, denn als wir mal zu Zweit unterwegs waren und der Tempomat einschaltet war, flog dieser raus als eine der Apps beim Starten wohl bestimmte Abfrage an das Steuergerät geschickt hat ..... ich bin da jetzt ein bisschen vorsichtiger. Aber zum Nachschauen, besonders wenn man unterwegs in der Pampa ist, ist das'ne feine Sache.

Schönes Wochenende noch. :)
 
Oben Unten