Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Motor ruckelt/Leerlaufdrehzal schwankt P0170 P1555

abc63

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
19.05.2021
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Hallo bei meinem Zafira A (Z18XE) 1,8L Benziner 125PS EZ 2003 (213tkm) ging am Anfang nach ca. 5-10 Fahrt immer wieder die Gelbe MKL mit dem Schlüssel an. Es gab jedoch kaum Schwankungen an der Drehzahl sowohl beim Leerlauf als auch bei der Fahrt. Es kam aber immer wieder der Fehler P0170 (Fuel trim (FT) bank 1 malfunction) und P1555 (Electronic Variable Orifice Output). Daraufhin habe die Ansaugleitungen ausgebaut und die Drosselklappe kontrolliert. Die Drosselklappe war zauber und lässt sich auch händig leicht durchfahren. Blow-by Bohrung war auch komplett frei. Nach dem Wiedereinbau begannen die Schwankungen im Leerlaufdrehzahl von 700-1800U/min. Es pendelt sich manchmal ein aber geht dann wieder los. manchmal geht der Motor aus. Auch die Fahrt an sich ist ruckelig und instabil. Weiterhin werden die Fehler P0170 und P1555 angezeigt.
Was könnte es sein? Durch andere Beiträge kam ich nicht weiter.
 
Lösung
Also, nun ist das Problem gelöst. Ich hatte zuerst, da es eh fällig war alle Filter und Öl gewechselt, Zündkerzen gewechselt. Drosselklappe nach obiger Beschreibung gereinigt und angelernt. Zum LMM habe ich nach der "Feldabhilfe" eine neue Masseleitung gelegt. Dies alles brachte aber nichts. Es kamen weiterhin zuerst der Fehler P1555 mit der gelben Leuchte mit dem Schraubschlüssel. Später kam der Fehler P0170 dazu und bei einer langen Fahrt leuchtete dann die MKL.

Jetzt habe ich mal eine neue gebrauchte originale Drosselklappe mit neuer Dichtung eingebaut und angelernt. Nun kommt seit 2 Tagen kein Fehler mehr. Normalerweise kam es nach ca. 5 min Fahrt sofort.
Ich danke allen für die Hilfe.

BeMi

Mensch halt
Teammitglied
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
15.403
"Danke"
3.548
Alle Schläuche an Ort und Stelle? LMM überprüft? Wie alt sind die Zündkerzen? Flexstück dicht? Lambdasonde vor Kat geprüft?
 

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
446
"Danke"
78
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Alle Schläuche an Ort und Stelle? LMM überprüft? Wie alt sind die Zündkerzen? Flexstück dicht? Lambdasonde vor Kat geprüft?
Fehler wurde gefunden hat der TE bei MT gepostet.
War ein nicht aufgesteckter Schlauch an der DK
LINK


Gruß

D.U.
 

abc63

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
19.05.2021
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Ja aber das ursprünglische Problem mit der gelben MKL (mit dem Schlüssel) besteht immer noch. Es kommt so nach ein paar Minuten Fahrt. siehe Video.
Fehlercode: P1555 Electronic Variable Orifice Output

Hier habe ich paar Sensordaten und ein Video von
den Lambdasondenwerte. Was könnte das Problem sein.

 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    126,2 KB · Aufrufe: 3
  • 02.jpg
    02.jpg
    106,9 KB · Aufrufe: 2
  • 03.jpg
    03.jpg
    117 KB · Aufrufe: 2
  • 04.jpg
    04.jpg
    110,7 KB · Aufrufe: 2

abc63

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
19.05.2021
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Hast Du nach dem reinigen der DK diese neu angelernt?



Gruß

D.U.
Also die Drosselklappe war sauber die Bohrung auch. Zum Anlernen der DK habe ich die Zündung eingeschaltet und 2-3 min gewartet gehabt dann Zündung aus. Dies habe ich nur einmal durchgeführt. Ich versuche heute das 3x durchzuführen.
 

abc63

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
19.05.2021
Beiträge
4
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Also, nun ist das Problem gelöst. Ich hatte zuerst, da es eh fällig war alle Filter und Öl gewechselt, Zündkerzen gewechselt. Drosselklappe nach obiger Beschreibung gereinigt und angelernt. Zum LMM habe ich nach der "Feldabhilfe" eine neue Masseleitung gelegt. Dies alles brachte aber nichts. Es kamen weiterhin zuerst der Fehler P1555 mit der gelben Leuchte mit dem Schraubschlüssel. Später kam der Fehler P0170 dazu und bei einer langen Fahrt leuchtete dann die MKL .

Jetzt habe ich mal eine neue gebrauchte originale Drosselklappe mit neuer Dichtung eingebaut und angelernt. Nun kommt seit 2 Tagen kein Fehler mehr. Normalerweise kam es nach ca. 5 min Fahrt sofort.
Ich danke allen für die Hilfe.
 
Oben Unten