Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Problem! Reifendruck - Kontrolllampe geht nicht aus

Rübedieb

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
18.05.2021
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET
Getriebe
6 Gang
Hallo, habe 4 Sommerreifen (mit Sensoren) aufgezogen und diese auch nach Anleitung angelernt. Hat alles funktioniert, am Ende 2x gehupt und gut war´s.
Leider geht die Kontrolllampe nicht aus, auch nach längerer Fahrt über 60 km/h. Außerdem erscheint jedesmal nach "Zündung EIN" im Display nach der Meldung "Regensensor..." nun die Meldung Reifendruckmessung für jeden einzelnen Reifen. Das kann ich dann jeweils mit SET bestätigen oder entsprechend warten bis es wieder verschwindet. Die Kontrolllampe aber bleibt an. Reifendrücke werden alle 4 angezeigt und liegen im üblichen Bereich (220-230 kPa). Hat jemand eine Ahnung, wo hier das Problem liegen könnte?
 
Lösung
Hallo,
die aktuellen Reifendrücke laut Displayanzeige sind vorne 240 und 238 kPa und hinten 230 und 232 kPa.
Im Handbuch steht, dass die Warnung nur bei zu niedrigen Drücken erscheint (S. 303). Demnach müssten die angegebenen Drücke die Mindestdrücke sein.
Tatsächlich habe ich (allerdings schon vor dem tollen Kommentar von T) auf "Eco" umgestellt (Mindestdruck 260 kPa) und die Warnung verschwand.
Logisch ist das für mich aber nicht, da 240 < 260.
Aber vielleicht interpretiere ich auch die Anleitung falsch.
An F.: vielleicht hilft bei dir auch das Ändern der Reifenbelastungsart im Menü, ich drück´dir die Daumen!
An T.: warum schreibst du so blöde in einem Forum, wo die Leute um Hilfe bitten? Ich bin froh, dass ich das auch ohne deine...

Thorium

Forumsneuling
Registriert
12.05.2021
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
B14NET
Getriebe
6 Gang
Hallo, habe 4 Sommerreifen (mit Sensoren) aufgezogen und diese auch nach Anleitung angelernt. Hat alles funktioniert, am Ende 2x gehupt und gut war´s.
Leider geht die Kontrolllampe nicht aus, auch nach längerer Fahrt über 60 km/h. Außerdem erscheint jedesmal nach "Zündung EIN" im Display nach der Meldung "Regensensor..." nun die Meldung Reifendruckmessung für jeden einzelnen Reifen. Das kann ich dann jeweils mit SET bestätigen oder entsprechend warten bis es wieder verschwindet. Die Kontrolllampe aber bleibt an. Reifendrücke werden alle 4 angezeigt und liegen im üblichen Bereich (220-230 kPa). Hat jemand eine Ahnung, wo hier das Problem liegen könnte?
Reifendrücke liegen im üblichen Bereich....
Was ein Unsinn...!

Es gibt für den Zafira Je nach Ausstattung und Motor vorgeschriebene drücke.
Die stehen an der b Säule Fahrerseite.
Vorn Hinten

Normal
Eco
Voll beladen

Je nachdem was im Tacho ausgewählt ist, muss auch der richtige Druck im Reifen sein!

Wenn du also Eco im Tacho ausgewählt hast und statt mit 2.7bar mit 2.3bar rumfährst, dann meckert die Reifendruck Kontrolle zurecht für alle 4 Räder das der Druck zu gering ist!

Steht auch alles in der Bedienungsanleitung!

Und wenn der Regen-Sensor aktiviert ist, steht halt im Tacho Regensensor ein!

Manchmal glaube ich die technische Entwicklung beim Pkw hätte für manche bei Golf 1 aufhören sollen....
 

Rübedieb

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
18.05.2021
Beiträge
2
"Danke"
0
Zafira Modell
Tourer
Motor (C)
A14NET
Getriebe
6 Gang
Hallo,
die aktuellen Reifendrücke laut Displayanzeige sind vorne 240 und 238 kPa und hinten 230 und 232 kPa.
Im Handbuch steht, dass die Warnung nur bei zu niedrigen Drücken erscheint (S. 303). Demnach müssten die angegebenen Drücke die Mindestdrücke sein.
Tatsächlich habe ich (allerdings schon vor dem tollen Kommentar von T) auf "Eco" umgestellt (Mindestdruck 260 kPa) und die Warnung verschwand.
Logisch ist das für mich aber nicht, da 240 < 260.
Aber vielleicht interpretiere ich auch die Anleitung falsch.
An F.: vielleicht hilft bei dir auch das Ändern der Reifenbelastungsart im Menü, ich drück´dir die Daumen!
An T.: warum schreibst du so blöde in einem Forum, wo die Leute um Hilfe bitten? Ich bin froh, dass ich das auch ohne deine Antwort hingekriegt habe, obwohl das für mich immer noch nicht logisch ist. Wenn dein vermeintliches Wissen immer mit dieser Sprache einhergeht, dann behalte das doch bitte für dich! Vielleicht hattest du auch nur einen schlechten Tag.
 
Oben Unten