Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Lenkung Servo-Öl ausgelaufen

Basil

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.08.2010
Beiträge
26
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Servus Forum,
habe ein dringendes Problem: Heute Abend, im Urlaub, und plötzlich geht die Lenkung schwer. Auf dem Hotelparkplatz habe ich eine Tropfspur gezogen. Ich fürchte, meine Servoflüssigkeit ist weg. Im Motorraum ist alles feucht.
Was sagen die Experten? Wenn mir die Pumpe verreckt, verteilt sich dann die Flüssigkeit im Motorraum? Oder hat es mir "nur" einen Schlauch zerlegt?
Und wie gesagt passenderweise weit weg von daheim und Freitag Abend. Die Werkstätten werden morgen alle nur auf mich gewartet haben :0(((
Schon mal Danke für Eure Hilfe
 

Poli196

hilft gerne
Registriert
14.11.2008
Beiträge
717
"Danke"
74
Zafira Modell
A
Motor (A)
X20DTL
Getriebe
5 Gang
Wen alles versaut ist ,werde ich tippen auf geplatzte Leitung.
Aber alles ist möglich.
Bei fahren verteil sich öl überall.
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
656
"Danke"
147
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Pumpe wird eher wegen dem Ölmangel verrecken und die Schläuche halten.
Ich gehe eher davon aus, das die Verrohrung durchgegammelt ist.
Oder die Dichtungen im Lenkgetriebe, dann sollte es aber aus den Faltenbälgen kommen.
Ob die am Lenkgetriebe oder die an der Pumpe platt sind ist da eher die Frage.

Lenkgetriebe gibt es für um und bei 300€+ zzg Einbau (welcher aber zusätzliche Abgründe auftun könnte)
Lenkgetriebe -> LINK
Die Leitungen an der Pumpe gibt es nicht einzel zu kaufen, könnten aber durch Dash Leitungen ersetzt werden (siehe Bild)

Wird wohl eher ein Fall für den Abschleppwagen, da das keine "mal eben" Reparatur ist.
VIDEO
Die Passage die dabei am Meisten Probleme verursacht ist in dem Video leider nicht zu sehen.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • klein_CBOA1441.jpg
    klein_CBOA1441.jpg
    221,6 KB · Aufrufe: 14

Basil

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.08.2010
Beiträge
26
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Guten Morgen und schon mal besten Dank an alle! In ein paar Minuten macht der örtliche FOH auf, den werde ich anrufen. Sollte die Werkstatt abwinken, geht der nächste Anruf an den Automobilclub.
Ich erzähle Euch, wie es weitergeht!
 

BeMi

Mensch halt
Teammitglied
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
17.09.2007
Beiträge
15.623
"Danke"
3.591
Bei meinem Z18XE war zuerst ein Metallrohr durchgegammelt und ein paar Monate später eine Schlauch-Rohrverbindung kaputt, da gab es einen Reparatursatz. Das Gebilde sah einer Spinne ähnlich ;)
 

Basil

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.08.2010
Beiträge
26
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Servus miteinander,

hier wie versprochen der aktuelle Stand: Eine Leitung am Lenkgetriebe ist durch, deshalb ist die Flüssigkeit ausgelaufen. Tja, und jetzt die Gretchenfrage - was tun? Ich bin nicht der große Bastler (zumindest nicht in so einer Größenordnung), das Auto steht ca. 300 km von mir weg, und der einzige Wagen mit Hängerkupplung ist eben der Zafi. Ich kann ihn nicht mal heimholen. Rest-Tüv ein Jahr, 257 tkm, 17 Jahre alt und gut rostig. Reparaturkosten lt. erster Werkstattschätzung knapp Tausend Euro - zzgl. MwSt, also 1.200.- €.
Ich hatte das anders geplant, aber so wie es im Moment ausschaut, werde ich wohl versuchen, das Auto der Werkstatt für irgendeinen Aufkäufer dazulassen.
Ist hier jemand aus Passau - da steht er nämlich. Vielleicht ergibt sich ja doch was....

Mann, mann, mann, das geht mir echt an die Nieren.

Trotzdem Danke an Euch; ich sage Bescheid, wie es weitergeht.
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
656
"Danke"
147
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Das ist übel.
Ganz ehrlich der Hinweis in Deinem Post ""...17 Jahre alt und gut rostig" könnte sehr schnell die Reparaturkosten massiv in die Höhe treiben.
Für die Reparatur muß mindestens der Achsträger abgesenkt werden.
Dieser ist an 6 Punkten angeschraubt, die mittleren (hinter den Federbeinen) sind sehr rostanfällig.
Wenn die durch sind hast Du verloren.
Um die zu tauschen muß der Motor raus, aber noch viel schlimmer ist das Opel die nicht mehr liefern kann.
Ich lasse die grade Ersatz anfertigen (Prototyp Bild 3) wir sind grade dabei die anzupassen.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • PNRS3415 - Kopie.JPEG
    PNRS3415 - Kopie.JPEG
    1,7 MB · Aufrufe: 5
  • Forum.JPG
    Forum.JPG
    371,8 KB · Aufrufe: 8
  • IMG_7114_klein.jpg
    IMG_7114_klein.jpg
    215,7 KB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten