Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Servopumpe 3 mal Kaputt in 2 Monaten

Nighthawk 2307

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.11.2017
Beiträge
22
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Hallo zusammen,

Meine Servolenkung ist im August kaputt gegangen, wie aus dem Nichts auf einem Parkplatz plötzlich keine Servo Unterstützung mehr und Reifenkontrolleuchte hat geleuchtet. Reifen war leider nicht platt wie ich dachte, sondern die Servopumpe hatte den Geist aufgegeben. (vermutlich kein Öl ausgelaufen)

Freie Werkstatt hat eine neue Pumpe eingebaut, die war irgendwie zu hören, was mich gewundert, aber nicht gestört hat. Nach nem guten Monat wurde die Servo plötzlich sehr laut, am nächsten Tag komplett tot, Servoöl ausgelaufen, Pumpe defekt (innerhalb der Pumpe undichtigkeit). Werkstatt hat also sofort auf Garantie die Pumpe neu gemacht.

Die 2. Austauschlumpe hat wieder von Anfang an Geräusche gemacht (mehr als bei der ersten), aber ich dachte, gut, gewöhnt man sich drann. Jezt nach noch einem Monat wieder das gleiche, Servo plötzlich extrem laut, Ölverlust, Servolenkung wieder ohne Funktion.

Die Werkstatt weiß selber grade nicht mehr weiter, habt ihr eine Idee?

Die Ersatzpumpe wurde mit der Herstellernummer, welche auf der originalpumpe war bei Matthies bestellt, es sollte also recht sicher die richtige Pumpe sein.

Ich frage mich ob die Fehlermeldungen beim ersten Defekt etwas mit dem eigendlich ne Problem zu tun haben, welche meine erste Pumpe gerichtet hat und das ursprüngliche Problem nicht behoben ist und desswegen die anderen Pumpen auch sterben.


Es hört sich an, als ob die Pumpe gegen einen riesen Wiederstand pumpen muss, eventuell schafft das die Pumpe nicht auf dauer und wird wegen dem zu hohen Druck undicht?

Ich könnte ein wenig Rat von euch gebrauchen.

Gruß Philipp
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
656
"Danke"
147
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Das hört sich für mich an das keine der Pumpen nach dem Einbau ordentlich entlüftet worden ist.
Die Pumpe sollte eigentlich nur zu hören sein wenn die Lenkung auf „Vollanschlag“ (links wie rechts) ist.
Ansonsten stimmt etwas nicht.
Das die von Dir gewählte Werkstatt den Wagen nach der Reparatur so an Dich übergibt ist mir rätselhaft.


Gruß

D.U.
 

Nighthawk 2307

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.11.2017
Beiträge
22
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Danke für die Einschätzung. Das ist eine Richtung, an die ich noch nicht gedacht habe, die ich mal Vorsichtig ansprechen kann.

Objektiv gesehen hast du schon recht, das die Werkstatt da eventuell hätte hellhörig sein sollen, als die neue Pumpe so laut war, Abe rich habe es ja auch am Anfang als komisch, aber ist halt so hingenommen. Für die ist das auch nicht wirklich dolle, weil die die Arbeit jezt ein 3. Mal machen (diesmal mit mehr Aufwand, damit das Problem nicht wieder kommt) und das nur einmal Bezahlt bekommen haben. Das tut bei nem 2 Mann Betrieb schon weh.

Die Ersatzpumoe ist wohl von TRW, ich weiß nicht, wer die OEM Pumpen gemacht hat, aber beim Zafira A war es unteranderem TRW, also sollte ja auch eine Ersatzpumoe von TRW so lautlos wie das original laufen, oder?

Gruß Philipp
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
656
"Danke"
147
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Die Pumpe macht nur wenn sie trocken läuft Geräusche bzw wenn Luft im System ist.
Ansonsten sollte die so gut wie nicht wahr zu nehmen sein.
Jetzt stellt sich nur die Frage ob die Leitungen am und im Lenkgetriebe dicht sind.
Wenn da etwas inkontinent ist, kann z.B. auch in den Lenkmanschetten verschwinden ohne das etwas nach außen undicht ist.


Gruß

D.U.
 

Nighthawk 2307

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.11.2017
Beiträge
22
"Danke"
1
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z20LER
Getriebe
6 Gang
Hallo zusammen,

Ich habe den Bee endlich wieder.

Fehler außerhalb der Pumpe wurde nicht gefunden, die Werkstatt hat gesucht und sich am Ende entschieden jezt die 3. Neue Pumpe zu verbauen.

Die neue Pumpe ist jezt auf jeden Fall quasi lautlos, wie die originale. Das war je bei dne Leuten beiden Pumpen nicht so, die waren ja echt laut.

Ich bin also guter Hoffnung, daß es jezt klappt.

Ob es ein Entlüftungsproblem, oder wirklich 2 mal Materialfehler war, kann ich nun nicht mehr nachvollziehen, Hauptsache es funktioniert nach der ganzen Tortur alles wieder.

Gruß Philipp
 
Oben Unten