Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

TEST: VW TOURAN, OPEL ZAFIRA UND MAZDA 5

Der Sauerländer

Captain der Black Pearl
Themenstarter
Registriert
15.01.2010
Beiträge
1.389
"Danke"
432
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Habe mir jetzt ein Video angeschaut und war erstaunt was die festgestellt haben und zwar das selbst schon bei lehrfahrt in einer holprigen straße die hinteren Reifen im radkasten scharben .Hattetr Ihr das auch schon , weil wie ist es dann wenn man dann noch last drinn hat oder über die Hängerkuplung was zieht ?

http://www.myvideo.de/watch/4568910/Dreiertest_VW_Touran_Opel_Zafira_und_Mazda_5
 
Ui eine Normale Handbremse und ein "richtiger schlüssel" beim VW!!!!
Alles gekaufte Tester!!!!
 
So sehe ich das eigendlich auch aber wie gesagt mir gehts eigendlich um dieses angeblich schleifenden Reifen ,da ich beide anderen selber auch probegefahren bin , bin ich weiter stolzer Zafirafahrer da er besser ist wie die anderen beiden !
 
Im zafira ein schlechtes platzangebot ja alles klar wenn die zwei zu blöde sind es richtig zu nutzen ich habe in meinem mein quad schon transportiert das sollen die mal mit den anderen zwei nach machen ohne ausbauen der sitze
 
Den Bericht habe ich schon einmal gesehen.
Die beiden haben :doof::doof::doof: mehr fällt mir dazu nicht ein :prost:
 
Aus welchem Heim kommen denn die beiden sozialschachen Typen?

Wie jeder test in dem ein VW mitmacht. *zensiert* Presse.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
lach:ROFLMAO: also kann ich das von Euch so verstehn das da nix schleift wenn es mal holpriger wird .........., hätte mich auch arg gewundert:freu: Nuja und zu dem rest des Films ::kick:
 
Hallo immer das selbe wer am meisten zahlt für Werbung der bekommt auch den besten Test !
Kennen sich nicht aus mit der Bedienung der Autos und sollen testen ! !
Die brauchen doch erst die Bedienungsanleitung für die Handbremse - na das aufregen nicht Wert !
Auch der Spritverbrauch kommt mir beim Touran recht komisch vor wenn ich mich auf Spritmonitor umsehe und das Ausbauen der Sitzbank für den VW führt zu keinen minus Punkten, wer schalten kann der hats auch nicht hakelig bei Zafi !

So ein wieder getü..... Test !:cry:
 
ihr habt mit Sicherheit alle Recht, aber die MÖglichkeit alle Sitze auszubauen hat schon was!
Und fahrt mal mit 3 Ewachsenen auf der Zafira Bank in der 2. Reihe.
Und dann nehmt mal im Touran Platz, da liegen schon Welten zwischen.....

Und mein 96er Winterpolo macht vom Qualitätseindruck und auch von den Materialien einen 3x besseren Eindruck als unser 2002er Zaffi.

Alleine das aussaugen macht da schon viel mehr Spaß.

Bin kein überzeugter VW oder auch Opel Fahrer, sondern eigentlicher eher unter Praktisch/bezahlbar/funktioniell einzuordnen und da war Opel nunmal der Pioneer in Sachen Kompkatvan.
Deswegen fahre ich den Zaffi immer noch, auch weil gebraucht man für die Kisten nichts mehr bekommt....:cry:

Ich wüßte keinen Zafira der nach weit über 100´km und Bj.2003 oder 2004 noch 10,000€ bringt.
Da sind die Preise beim Touran und 5er doch stabiler, leider....

Aber ihr habt mit einem Recht, die 2 "Experten" im Test sind schon der Hammer :ROFLMAO:
 
Jungs was regt ihr euch auf?
Weder Autobild noch sonst was kann man lesen bzw glauben.
Das Blatt wird gesponsort und selbst wenn sie einen Passat von 1990 hinstellen sind alle neuen anderen Hersteller Technisch hinter der Zeit.

Leider gibt es noch genug Leute die den sche... glauben und meinen sie sind helden und freuen sich am Stammtisch was fürn KRASSES MOBIL sie fahren.

Ich gebe auf solche Tests seid jahren nichts mehr.
Es war auch mal ein schöner Artikel Germany (fast nur VW) vs Japan.
Wer hat haushoch gewonnen?
Richtig.
Die Japaner haben den Anschluss verloren und sind Technisch weit zurück.
So lautete das Fazit.

Das war doch auch der Test mit dem Isi dem Passat und dem Accord so.
VW hat doch die Nummer 1 gemacht.
Trotz zu den anderen im Vergleich ne spartanische Ausstattung aber es wird gelobt.
Dazu kann man nichts mehr sagen sondern ich lache nur noch drüber.

Die beden Pfost.. passen sehr gut ins Bild.
 
ihr habt mit Sicherheit alle Recht, aber die MÖglichkeit alle Sitze auszubauen hat schon was!
Und fahrt mal mit 3 Ewachsenen auf der Zafira Bank in der 2. Reihe.
Und dann nehmt mal im Touran Platz, da liegen schon Welten zwischen.....



Aber ihr habt mit einem Recht, die 2 "Experten" im Test sind schon der Hammer :ROFLMAO:

Na soviel besser iss es auch net dadurch das sie etwas enger geschnittene Einzelsitze haben sitzt man da als erwachsener unangenehm auf den Wangen. Weiter ist die dritte Sitzreihe wenn sie denn für 700 T€ronen drinn ist für Erwachsene garnicht drann zu denken was man beim Zafi zumindestens für kürzere Strecken gut hinbekommt !!
 
Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu, obs euch passt oder nicht... :D

Meiner Meinung nach kann es keinen unparteiischen Test geben. Jeder tendiert (oft auch unbewusst) zu seiner Lieblingsmarke. Und jeder soll sich das Auto kaufen was für ihn am besten geeignet ist. Für mich war das vor 3 Wochen der Zafira. Größe, Verarbeitung, Motor, Versicherung haben in mein Schema gepasst. Nicht zuletzt das wichtigste... der Preis hat gepasst.

Was mir am Zafira nicht so passt, sind die Rückbank hinten. Einzelsitze zum rausnehmen wären mir lieber. Am meisten stört mich aber das der Zafira so wenig Ablagen und Fächer hat. Da hatte mein Megane wesentlich mehr. Und der war nur die hälte vom Zafira. Gefallen finde ich an der Optik, dem Diesel und dem Platzangebot in der 3. Reihe.

Am Touran gefallen mir der bessere Seitenhalt der Sitze gegenüber den Standartsitzen des Zafira, Einzelsitze in der 2. Reihe und die Verarbeitung und Haptik der Materialien innen. Allerdings lässt die Optik der Armaturen und Mittelkonsole zu wünschen übrig. Ist ja wie im Caddy:nee: Und die Preise die für gebrauchte Touran verlangt und meistens auch gezahlt werden gehen ja gar nicht!!!:doof:

Den Mazda hab ich mir nicht so genau angeschaut, da in meiner Preisklasse im Umkreis von 200Km fast nichts zu finden war. Aber hier haben vor allen die Schiebetüren gereizt.

Als letztes jetzt zum Video. Ich denke die beiden Tester verkörpern den typische 08/15 Autofahrer. Einsteigen anlassen und losfahren. Alles was anders zu bedienen ist als vor 25 Jahren führt zu Verwirrungen... Das bedienen der Heizung, des BC und der Rückbank im Zafira ist zwar einfach, aber leider erst wenn man weiß wie. Intuitiv ist es nicht auf Anhieb. Das beherrscht VW bekannter weiße ja schon lange. Aber auch langweilig genug. Wahrscheinlich haben die beiden privat sogar einen VW. Deshalb haben sie sich im Touran gleich wohl gefühlt. Den letzten Flieger hatten sie aber bei keinen der drei im Auto...

Gruß Markus
 
...ich meine mal was gelesen zu haben, daß die Sitze in der 3. Reihe beim Touran eine Gewichtsobergrenze haben ?!?

Charlie
 
Ich habe schon viel schwachsinn gesehen aber das Band reißt nicht ab.
Aber es ist ja bekannt das die VW-Kacker sich die Ergebnisse erkaufen.
Die zwei Hirn-Prinzen kommen betimmt von der Auto-Bild Made by Wolfsburg
 
der test und der film ist ganz einfach nur lächerlich:ROFLMAO:und nicht:cry:sondern:prost:gut schluck und einen unfallfreien sonntag:D
 
Wie haben die das hinbekommen das im Touran weniger platz hat :eek:

Die haben ja 0 ahnung wie man das auto richtig beladet :doof:

Aber bei Zafira hätte ich das so nie eingeladen :rolleyes: Und kompliziert solls gewesen sein :doof:
Normal wenn man ein auto kauft bzw. sich interresiert wird einem das gezeigt beim Händler !
Aber sowieso war der test fürn ....:cry:
Beim Touran haben sie auch die sitze nur umgeklappt und nicht dann noch gekippt richtung fahrer und beifahrersitz :rolleyes:
 
Hab mir jetzt den Beitrag angesehen, hab selten 2 solche Weichbirnen wie die gesehen.
Bin bei Gott kein Markenfuzzi mir ist eigentlich egal welche ich Marke ich fahre zuverlässig soll mein Kfz sein. Ich habe einen B-Zafira aber den Blödsinn wer einen Startknopf hat sollte eine Reservebatterie dabei haben ist Blödsinn pur. Habe selbst dieses Extra hat mich noch nie im Stich gelassen und das bei über 200.000km.
Und noch was zum Schluss meine Hinterräder haben auch noch nie im Radkasten geschliffen.

PS: Kann man diese beiden Flaschen auch mieten. ****ggggggggg***
 
:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Man was sind das 2 Deppen.
Also wir haben den Touran als Firmenwagen und ich würde meinen Zaffi niemals dagegen eintauschen. Es mag zwar Vorteile haben in der 2ten Sitzreihe 3 Einzelsitze zu haben aber dafür ist jeder einzelne Platz schmaler als die beiden Äußeren im Zafira und wenn man im Touran in der 2ten Sitzreihe außen fühlt man sich irgendwie an die Tür gedrängt. Und eine Heckklappe, die beim normalen Öffnen für einen 1,80m Mann nicht hoch genug öffnet ist auch kein Fischlicht (Highlight ;-) ).
Egal eins ist gewiss dieser Test ist wie die meisten anderen Tests sicherlich nicht unabhängig.:nee:

Ein :prost: auf unsre Zaffis
 
Und eine Heckklappe, die beim normalen Öffnen für einen 1,80m Mann nicht hoch genug öffnet ist auch kein Fischlicht (Highlight ;-) ).
[/QUOTE]

Das mit der Öffnung der Heckklappe finde ich gut. Für den Zafira mussten wir extra das Garagentor pimpen damit die Heckklappe nicht immer erst durch das blanke Metall gestoppt wird. Man kann halt ohne bedenken an allen Plätzen wo das Auto reinpasst auch einfach so die Heckklappe öffnen ohne das sie irgendwelche Macken bekommt.
 
Zurück
Oben Unten