Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Zafira a 1.8, 125PS, Z18XE von 2004 Springt nicht an. 360000 km

Ben2004

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
26.04.2024
Beiträge
3
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Das erste Auslesen des Fehlers ergab P1552 (AGR -VENTIL, Drosselklappe, Luftmassenmesser). AGR Ventil hat meiner nicht. Mittlerweile Drosselklappe und Luftmassenmesser gewechselt. Einen Monat zuvor Ventildeckeldichtung getauscht weil er so viel Öl verloren hat. Im September letzten Jahres wegen Kühlwasserverlust Kühlergrill und den zweiten von der Klimaanlage auch gleich mit getauscht. Nach dem Wechsel des Thermostatgehäuses scheine ich das in Griff bekommen zu haben.
Aktuell springt er nicht an: Baterie 12 Volt, Zündspule und Kerzen gewechselt Zündfunke kommt an, Benzin kommt vorne an und Kompression ist ca. bei 10bar auf allen Zylindern.
Ein zweites Auslesen des Fehlercodes mit einem kleinen Gerät. P0335 (Kurbelwellensensor Stromkreis offen)
Kurbelwellensensor zweimal gewechselt. Heute die Stecker vom Sensor und Motorsteuergerät abgezogen und durchgemessen (Die beiden Kabel haben auf zwei Kontaktdaten Durchgang gehabt. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende. Den Nockenwellensensor, die beiden Lamdasonden und das Motorsteuergerät habe ich noch nicht gewechselt. Finde mich hier noch nicht so gut zurecht.... bin froh um jeden Rat
 
Zieh mal den Nockenwellensensor ab, der Stecker ist in der Nähe von Lima und LMM .
Da zerbröseln gerne die Kabel dann gibts einen Kurzschluss. Er Sringt nicht an, setzt aber den Kurbelwellensensor als Fehlercode.
 
Ein kleines Update von mir: Das Auto wurde ein zweites Mal ausgelesen und jetzt ist es nur noch der Fehlercode P0335 Kurbelwellensensor Stromkreis offen. Den neuen Nockenwellensensor habe ich hier schon liegen. Leider habe ich einen Stecker kaputt gemacht, als ich den Benzinfilter gewechselt habe (jetzt muss ich die Leitung erst wieder dicht bekommen). Was ich auch noch nicht verstanden habe unten beim Kurbelwellensensor waren zwei identische Stecker also habe ich kurzerhand den zweiten einfach mal angeklemmt (dann sprang der Zafira an, lief zwar immer noch wie ein Sack Nüsse, aber er ist angesprungen. Bei dem zweiten Stecker habe ich bisher nur eine Leitung zum Stecker Motorsteuergerät durchklingeln können da muss ich nochmal ran. Frage mich natürlich wofür der eigentlich gedacht ist ?? Habe auch leider noch keine Pinbelegung für die drei Stecker vom Motorsteuergerät gefunden. Berufsbedingt sind immer wieder größere Pausen zwischen dem Schrauben. Ich werde über den Fortschritt Erfolg/Misserfolg berichten. Danke für Eure Unterstützung
 
Da gab es kürzlich ein Video auf Youtube von den Autodocs, Tigra B TwinTop dreht nur bis 3500 U/min und springt schlecht an.

Stecker vertauscht von Ölstandssensor und KWS......
 
Zurück
Oben Unten