Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Zafira A geht während der Fahrt aus und lässt sich danach schlecht sarten

schneckchen968

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
07.09.2012
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
X16XEL
Getriebe
5 Gang
Hallo!
Ich bin neu hier und Autos sind nicht wirklich mein Gebiet.

Unser Zafira A (Benziner) geht während der Fahrt einfach aus, d. h. er nimmt plötzlich kein Gas mehr an, wenn man runter schaltet geht die Motordrehzahl wie beim "normalen" Schalten auch hoch, jedoch keine Reaktion auf "Gasgeben".
Danach lässt sich der Wagen trotz mehrerer Versuche nicht wieder starten. Erst nach dem 6-7 Mal springt er wieder an.
Es leuchtet keine Motorkontrolllampe und auch ein Fehler ist nicht auszulesen.
Wir hatten den Wagen bereits in der Werkstatt, weil anfangs der Fehler angezeigt wurde, dass das AGR -Ventil defekt ist. Das wurde bereits erneuert. Das Problem bestand jedoch weiterhin. Also wurden auch die Kraftstoffrelais und ein Sensor für das Steuergerät (1 Kolben) ausgetauscht.
Leider alles ohne Erfolg.
Es ist keine Regelmäßigkeit des Problems feststellbar, egal ob schnell oder langsam gefahren wird spielt keine Rolle. Mal geht er im Ort nach 2 km aus und mal auf der Landstraße nach 9 Kilometern.

Vielleicht weiß jemand Rat!!!

Ich entschuldige mich für die Laienhafte Erklärung und hoffe es ist dennoch verständlich.

Das Datenblatt werde ich schnellstmöglich ausfüllen, sobald ich den Fahrzeugschein zu Hand habe.

Vielen Dank, Nina
 

papa1701

Hat viel zu sagen
Registriert
15.01.2012
Beiträge
206
"Danke"
29
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z19DTH
Getriebe
6Gang Autom.
Hallo
Hast du wirklich den X16XEL ? Laut dem Bj. must du den Z16XE haben ,wenn ja dann würde ich auf den Motorsteuergerät tippen.
Kommt ab un an for das die Masse ausgang aus dem Motorsteuergerät zum Kraftstoffpumpenrelais fehlt. Dann fehlt der Kraftstoffdruck zusammen .
 

Feiwel

Forumsneuling
Registriert
12.09.2012
Beiträge
11
"Danke"
0
Zafira Modell
A
Motor (A)
X16XEL
Das mit dem Pumpenrelais würde ich als erstes überprüfen, da haben die kisten probleme mit. Nimm eine 5 Watt Glühlampe, mach ein kabel an den Pluspol der Batterie, und das andere Kabel am Pumpenrelais, an die Masse geschaltete Steuerleitung vom Motorsteuergerät. Wenn die Lampe beim Startversuchen aus bleibt, Steuergerät hin. Dann, dauermasse auf dem Pumpenrelais legen, und das Pluskabel am Pumpenrelais kappen, und Klemme 15 (Zündungsplus) auf dem Relais legen. Wenn du die Zündung aus machst, dann wieder ein, sollte die Lampe für ca. 3 sekunden leuchten, um den Benzindruck herzustellen.

Sollte es nicht am Steuergerät liegen, dann kann der Kurbelwellensensor oder der Nockenwellen Sensor hin sein. Es kommt gern vor, das einer der beiden Sensoren sporadisch mist ausgeben, dann zieht das Pumpenrelais auch nicht an. Diese kann mit einem Oszilloskop bei laufenden Motor überprüft werden, ob die Signale sauber sind. Alternativ, die WFS mal deaktivieren, aber nur zum testen.

Viel erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Protheus

Papa Bär
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
13.04.2007
Beiträge
13.976
"Danke"
4.088
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Spritmonitor.de
Wenn es der Z Motor ist sollte er EGas haben, dann könnte auch das Gaspedal bzw. ein Potti davon schuld sein.
 
Oben Unten