Zafira springt nicht mehr an

gustavo

Forumsneuling
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Hallo liebe Zafira gemeinde,

mein Zafira springt leider nicht mehr an und ich habe keine Idee mehr. Es scheint, als würde er kein Diesel bekommen. Fehlercodes sind:

P1590-4 (Stromkreis von Vakuumganetventil Offen (Vorhanden)
P0340-D (Nockenwellenpositionssensor Stromkreis Bereich/Funktion (Nicht Vorhanden)

Wäre auch bitte jemand so nett und könnte mir sagen, wo der Nockenwellensensor beim Zafira a (Y22DTR) BJ. 2003, 125PS DTI, sitzt? Kann es sein, dass der Kurbelwellensensor das gleiche beim Zafira ist, wie der Nockenwellensensor. Sitzt dieser zufällig unter dem Motor auf der Fahrerseite? Ich habe gesehen, dass der Sensor jetzt nicht so teuer ist und würde diesen dann tauschen wollen.

Hat jemand von den hier anwesenden, vielleicht eine Idee?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Gustavo
 
Zuletzt bearbeitet:

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
401
"Danke"
61
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Guck Dir zuerst bitte die Unterdruckleitungen die zum Tankentlüftungsventil gehen an.
Die Gummiteile werden gerne porös.
Bilder findest Du hier (#20) LINK
Den Schlauch mit 4mm Innendurchmesser gibt es in der Bucht z.B. LINK für um und bei 10€ incl Versand, oder für einen schmalen Euro beim Teilehändler in Deiner Nähe.
Hier eine Explosionszeichnung incl der meisten Teilenummern LINK
Der Druckregler von Opel sollte dieser hier sein LINK
Es soll auch einer von Lada reichen, der ist nur halb so teuer LINK
Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube der Y22DTR hat genau wie der Z22SE keinen NWS.


Gruß

D.U.
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich danke Dir vielmals. Also die Gummis und Schläuche habe ich alle gecheckt, sind in Ordnung. Nun könnte ich ja nach und nach die Unterdruckventile tauschen. Gibt es eine Möglichkeite zu prüfen, vielleicht per Multimeter, ob die Teile noch funktionieren? Zum Thema Nockenwellensensor, finde ich tatsächlich für den Zafira (Y22DTR) nur einen Kurbelwellensensor. Wieso zeigt er dann die Fehlermeldung an? Bin etwas verwirrt. Ich habe 2 solcher Druckregler gefunden. Eine hinten links beim Luftfilter, einer vorne Rechts. Dann gibt es noch den in der Mitte zwischen Kühler und Motorblock. Würde jetzt ungerne alle ins "blaue" tauschen.

Ich habe mal das Ladedruckventil wie im Bild #20 des geposteten Links ausgebaut. Wenn ich eine Durchgangsprüfung mit dem Multimeter mache, dann klappt das nicht. Prüfung des Widerstands, zeigt auf dem Multimeter nichts an. Kann vielleicht das Ladedruckventil für den nicht-Start des Wagens verantwortlich sein?

Wie kann ich prüfen, ob nicht tatsächlich die Einspritzpumpe defekt ist?

Vielen Dank im Voraus für die Tipps.

Gruß
Gustavo
 
Zuletzt bearbeitet:

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich würde auf ein defektes Steuergerät tippen. Nach deinen Fehlercodes zu beurteilen, defektes PSG!
 

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
401
"Danke"
61
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Der Fehler NWS ist nur eine Verkettung von Fehlern an dessen Ende die Diagnose die NWS setzt auch wenn gar kein NWS vorhanden ist.


Gruß

D.U.
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich denke, dass eins der Unterdruckventile defekt sind, dennoch müsste das Auto wenigstens starten. Ich glaube auch, dass es die Einspritzpumpe gehimmelt hat. Dann bleibt mir nur noch eins übrig, den Schrotthändler anzurufen und den Wagen abholen zu lassen. Das ist für mich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Kiste hat noch nicht mal 180.000 gelaufen. Schrott Opel........ Ich steig auf Ford um.. 🤟
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich denke, dass eins der Unterdruckventile defekt sind, dennoch müsste das Auto wenigstens starten. Ich glaube auch, dass es die Einspritzpumpe gehimmelt hat. Dann bleibt mir nur noch eins übrig, den Schrotthändler anzurufen und den Wagen abholen zu lassen. Das ist für mich ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Kiste hat noch nicht mal 180.000 gelaufen. Schrott Opel........ Ich steig auf Ford um.. 🤟
Eine Steuergerät Rep kostet zwischen 300-450€, das sollte doch drin sein?
 

unterstudienrat

Vielschreiber
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
401
"Danke"
61
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Viel Spaß mit der neuen Marke.
Und noch viel mehr Spaß wenn Du dann mal ein Forum suchst was kompetente Hilfe anbietet.
Denken und ordentliche Diagnose sind zwei unterschiedliche Welten.
Wie gut und wie schlecht ein PKW ist hängt sehr oft von der Zuneigung ab welches es in seinem Leben erhalten hat.
Leider ist der Y22DTR einer der wenigsten verbauten Motoren bei Opel, so da manche Ersatzteile schwer bis gar nicht mehr zu bekommen sind.
Die Steuergeräteüberprüfung kosten im Falle das es irreparabel ist nicht die Welt und ca eine Woche Wartezeit.
Dafür gibt es eine Reihe von Betrieben die das machen. Zum Beispiel ECU.de; ENDERA.de; ECUTRONICS.de dort kann man sogar anrufen.

ECU.de repariert auch die Einspritzpumpen
Ein Anruf dort könnte für Klarheit sorgen.



Gruß

D.U.
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich wollte niemanden zu Nahe treten. Das Auto ist BJ. 2003. Es ist das Geld nicht Wert und ich muss noch ne vergammelte Bremsleitung wechseln lassen, plus noch Tüv, Bremsen und noch andere Baustellen. So komm ich auf ca. 1500 Euro. Das ist die Kiste nicht mehr Wert.

Ich werde mir das trotzdem mal überlegen, vielleicht wäre das trotzdem eine Option. Danke für die Tipps.

Ich werde mal nachhören, was die Reparatur kostet.

Gruß
Gustavo
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Bevor ich diesen Fackelzug mache, kann mir jemand sagen wie ich testen kann, ob die ESP kaputt ist oder nicht? Wie könnte man das testen. Die Fehler sagen doch gar nichts über die ESP aus.... Hab auch schon das AGR Ventil ausgebaut und beginne mich zum ESP vorzuarbeiten. Ich würde mich sehr ärgern, wenn es am schluss doch nichts mit der ESP zu tun hätte.
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Wenn ich mich recht erinnere, müsstest du ein PSG 016 mit 2 Stecker drinnen haben!

Du solltest mal alle Fehlercodes auslesen und online stellen, Anhand mehrer Fehlercodes kann man zu 90% sagen, ob es das Steuergerät ist oder nicht!

Hier hast du mal einen kopierten Text, vllt hast du ja ein paar Fehlercodes von denen, bei dir drinnen!

Wir geben Ihnen unten die Beispiele von Fehlercodes an, die auf den elektronischen Fehler der Einspritzpumpe VP44 mit Steuerung Typ PGS-16 (mit zwei Steckern) bei Autos hinweisen. Diese elektronischen Fehler können wir für Sie beheben.

Fehlercode P0149, Beschreibung "Regulierung - Beginn der Einspritzung"
Fehlercode P0234, Beschreibung "Regulierung Ladedruck"
Fehlercode P0335, Beschreibung "Positionssensor der Kurbelwellen"
Fehlercode P0340, Beschreibung "Positionssensor der Kurbelwellen"
Fehlercode P0400, Beschreibung "Die Abgasrückführung"
Fehlercode P0602, Beschreibung " Steuerung vom Motor"
Fehlercode P0606, Beschreibung "Steuerung vom Motor"
Fehlercode P1222, Beschreibung "Einspritzpumpe"
Fehlercode P1600, Beschreibung "Steuerung vom Motor"
Fehlercode P1630, Beschreibung "Das Steuerventil zur Dosierung vom Kraftstoff"
Fehlercode P1632, Beschreibung "Einspritzpumpe"
Fehlercode P1633, Beschreibung "Einspritzpumpe"
Fehlercode P1634, Beschreibung "Einspritzpumpe"
Fehlercode P1651, Beschreibung "Steuerung von Einspritzpumpe"
Neben den obigen Fehlercodes, wie : P0149, P0234, P0335, P0340, P0400, P602, P0606, P1222, P1600, P1630, P1632, P1633, P1634, P1651 können zusätzliche Fehlercodes angezeigt werden, die häufig zusammen auftreten und auf den Pumpenausfall hindeuten:
Zusätzliche Fehlercodes P0070, P0105, P0115, 0195, P1540, P1603, P1614, P1616, P1811.
Wenn in Ihrem Auto treten folgende Symptome auf:
Der Motor stoppte während der Fahrt und man kann ihn nicht mehr starten.
Leichter Kraftverlust und Motorruckeln,
Unmöglichkeit den Motor zu starten,
Der Motor startet, aber wenn man ihn stoppt, kann man ihn nicht mehr wieder in Betrieb setzen, bis er wieder kalt wird.
Mögliche Fahrt im Notbetrieb
Das deutet darauf hin, dass das Steuergerät der Einspritzpumpe defekt ist oder was seltener passiert, dass die Einspritzpumpe beschädigt ist.
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Kurbelwellensensor wurde noch angezeigt, ansonsten keins von den oben genannten.... hmmmmm, naja mal schauen.

Danke trotzdem
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ich hatte damals auch nur 2 Fehlercodes von den oben genannten dabei, PSG war kaputt, hab's auf Vorarlberg geschickt, nach 5Tagen hat ich es retour, Kosten € 380,-
Hat auf jeden Fall bei mir noch 2 Jahre gehalten, ob es den Zafi heute noch gibt, keine Ahnung!
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Also ich denke auch, dass die ESP defekt ist. Wir haben die schläuche mal abgezogen und georgelt, da hätte ja was rauskommen müssen. Ich werde mir das mal überlegen. Mein Sohnemann freut sich jetzt schon, dass wir da rumwerkeln. Versuch macht klug. An der Kiste war aber so oft schon etwas defekt, dass ich schiss habe, wenn ich den ganzen Aufwand mache und dann etwas anderes in die Binsen geht. Die Karre ist jetzt 18 Jahre alt......
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Versteh dich schon, ist halt eine 50/50Chance! Aber wie gesagt, mittlerweile gibt's doch einige Firmen, die echt spezialisiert sind auf diese Steuergeräte! Ich kann dir auch per Pn die Firma in Vorarlberg zukommen lassen, aber wichtig ist, das PSG darf nicht geöffnet werden, sonst machen die dir gar nichts!
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Was meinst Du mit, darf nicht geöffnet werden? Und wieso machen die dann nix? Noch eine Frage, habe jetzt gelesen, dass man die Dinger neu anlernen muss, falls ich eine gebrauchte ESP besorgen würde, stimmt das?
 

GMler

Aktives Mitglied
Registriert
20.01.2021
Beiträge
63
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Ja das stimmt, wenn du eine gebrauchte einbauen möchtest, muss die beim Spenderfahrzeug entheiratet werden, anschließend nach dem Einbau bei deinem Fahrzeug wieder verheiratet werden!

Du darfst das Steuergerät nicht öffnen und selbst nachschauen oder darauf herum arbeiten, dann greifen die das Steuergerät nicht mehr an, zwecks Garantie Ansprüche!
 

gustavo

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
06.04.2016
Beiträge
17
"Danke"
1
Zafira Modell
A
Motor (A)
Y22DTR
Getriebe
5 Gang
Danke für die Erklärung :). Mal sehen, was ich mache. Wünsch mir Glück.
 

Poli196

hilft gerne
Registriert
14.11.2008
Beiträge
686
"Danke"
68
Zafira Modell
A
Motor (A)
X20DTL
Getriebe
5 Gang
Eine frage ,bei starten Bewege sich zeige von Drehzahlmesser nach unten .
Wen ja ist der Kurbelwellensensor Defekt Mann bekommt sämtliche Fehler .
Wen mich erinnre ist der vorne unten am Motor eingebaut.
mit lange kable welche nach oben zum Stecker läuft.
Befestigt ist der mit eine torx schraube.
Der Kumpel ist richtig versteckt ,nur von unten ist das möglich zu ausbauen.
Bei mir war das so, dir selbe Symptomen;).
 
Oben Unten