Zafira-Forum.de

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, legen Sie ein kostenloses Benutzerkonto an, bzw. melden Sie sich in ihrem bestehenden Account an.

Zafira verliehrt Bremsflüssigkeit

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo,

mein Zafira A F75 1,6CNG verliehrt Bremssflüssigkeit. Unter dem Achsträger auf der rechten (Beifahrer) Seite tropft das dann runter.
Meine Suche nach dem Leck, blieb bisher erfolglos. Eigentlich kann es doch nur von der Bremse rechts vorn kommen?
Also entweder der Sattel oder die Leitung? Was anderes, was Bremssflüssigkeit führt, gibt's doch sonst rechts vorn nicht?
LG
 

weini

sehr hilfsbereit
Boardunterstützer
Zafira-Club Mitglied
Registriert
24.10.2012
Beiträge
1.442
"Danke"
469
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z18XE
Getriebe
5 Gang
Da hat es wohl die Bremsleitung von ABS zum Sattel zerlegt.
Keine schöne Arbeit, eigentlich muss ser Achsträger raus....
 
  • Danke
Reaktionen: KTB

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
598
"Danke"
127
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Die Bremsleitungen sind und bleiben ein Schwachpunkt.
Die sind beschi**en zu ersetzen.
Die laufen hinter dem Lenkgetriebe an der Spritzwand.
Am besten nimmt man unten den ganzen Achsträger raus.
Das wird dann aber ziemlich sicher eine sehr große OP die den Wert des Wagens überschreiten wird.
Habe grade einen A auf dem OP Tisch wollte nur den Achsträger machen.
Jetzt nehme ich den ganzen Motor raus und mache alles neu.
Wäre doch gelacht wenn ich den nicht bis zum "H" Kennzeichen bekomme.

Die große Leitung im Vordergrund ist die Spritleitung, die dünne die Bremsleitung.
Spritleitungen werden bei mir dann auf Dash umgerüstet.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • BL re klein.jpg
    BL re klein.jpg
    898,6 KB · Aufrufe: 45
  • Danke
Reaktionen: KTB

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Vielen Dank für die Hinweise.

Den Achsträger raus operieren, habe ich ehrlich gesagt keine Lust zu. Da werden wieder alle Schrauben GM mäßig rein gegammelt sein (= billigstes GM Material und Salz und Zeit vergeschweißt) und die fieseste von allen wird beim raus machen reißen und dann kann ich die ganze Karre nur noch weg schmeißen. Gibt es denn keinen Quick fix? Also eine neue Bremsleitung irgendwo im Bereich des ABS andocken und dann irgenwie unten rum ziehen und dann am Radhaus wieder an die alte Andocken? Karre hat noch ca. 1J TÜV und dann muss ma eh sehen ob ich die nochmal fit mache oder zum Schrotti fahr.
 

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Ist denn der Durchmesser von der Bremsleitung 4,75mm?
Ich glaube ich habe einen Weg für einen Quickfix gefunden, denn werd ich demnächst mal ausprobieren.
Muss mir halt noch die entsprechenden Verbinder kaufen und die müssen ja vom Durchmesser her passen.
 

crossaint

Forumsneuling
Registriert
28.06.2008
Beiträge
1
"Danke"
0
Ist vielleicht für diesen Fall zu spät, aber hilft jemanden anderes:
ATU hat bei meinem Zaffi die Leitung in zwei Teilen eingebaut, eines vom ABS nach rechts bis Spritzwand und eines von Übergang zur Bremsschlauch auch bis Spritzwand und dort verbunden. Ging ohne etwas anderes ausbauen zu müssen...
 

Von Fersen

Hat viel zu sagen
Registriert
07.04.2015
Beiträge
188
"Danke"
8
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z20LET
Getriebe
6 Gang
Ist denn der Durchmesser von der Bremsleitung 4,75mm?
Ich glaube ich habe einen Weg für einen Quickfix gefunden, denn werd ich demnächst mal ausprobieren.
Muss mir halt noch die entsprechenden Verbinder kaufen und die müssen ja vom Durchmesser her passen.
Das was du da mit den Verbindern Vor hast kannste vergessen, ist nicht Tüv Zulässig , und nicht umsonst , die sind Müll.
Das ist alles gar nicht so schlimm wenn man das selber machen kann , wenn nicht ist es eine sehr teure Angelegenheit.
Aber finger weg von diesen Verbindern die funktionieren nicht.
 

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo Leute,

ich habe immer noch Probleme mit der leckenden Bremsleitung. Das Problem ist, ich finde nicht wo die leckt?
Es gibt da eine Kraftstoffleitung die kommt von rechts oben aus dem Motorraum, geht dann nach unten über den Auspuff drüber und dann auf der linken Seite unten nach hinten. An dieser Leitung läuft Bremsflüssigkeit runter und zwar an den beiden Stellen wo das Metallschutzrohr die Leitung vor der Hitze vom Auspuff schützt. Also davor und dahinter.
1. verstehe ich nicht wie eine Plastikleitung undicht sein soll wenn man keinen Riss darin findet?
2. verstehe ich nicht wie eine Kraftstoffleitung Bremsflüssigkeit verliehren kann?
3. ich kann nicht erkennen, ob direkt über der Kraftstoffleitung die Bremsleitung verläuft und genau da sifft. Vielleicht weiß das ja einer, ob das sein kann?

Anbei noch ein Foto von den Stellen wo es sifft. Das Bild ist von unten fotographiert. Es ist die Stelle, wo die Leitungen, die von hinten kommen nach oben in den Motorraum gehen.
 

Anhänge

  • Zafi Bremsltg.jpg
    Zafi Bremsltg.jpg
    352,9 KB · Aufrufe: 25

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Hallo,
hat zufällig jemand ne Ahnung, ob wie oben beschrieben die Bremsleitung zum vorderen linken Bremssattel direkt über der Kraftstoffleitung verläuft?
Ich kann nicht erkenne, wo die Bremsleitung genau verläuft.
 

ausrastelli

Vielschreiber
Registriert
23.11.2008
Beiträge
359
"Danke"
87
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
5 Gang
Bist du sicher das es die Bremsleitung ist und nicht Hydraulikflüssigkeit aus dem Lenkgetriebe da runterläuft ? Hast du denn im Bremsflüssigkeitsbehälter einen Flüssigkeitsverlust ? Hast du schon mal den Test mit einer 2. Person gemacht (bremse treten uns schauen wo es rausläuft ) .
 

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Also, er verliehrt defintiv Bremsflüssigkeit. Ich muss immer wieder nach füllen. Die Flüssigkeit, die da raus kommt ist gelblich.
Könnte auch Hydraulikflüssigkeit sein, muss ich mal checken wo da der Pegel im Behälter steht.
Ne. 2. Person hat schon auf die Bremse gedrückt und ich habe gesucht, wo es raus kommt, aber ich konnte nix finden. Da an der Vorderachse ist die Bremsleitung so versteckt geführt, dass man das kaum kontrollieren kann. Ein Endoskop wäre gut, aber wer hat das schon?
 

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Was ich noch sagen wollte:
Kann natürlich auch sein, dass die Bremsflüssigkeit beim Kupplungsnehmerzylinder raus läuft. Dann müsste aber wohl unterm Getriebe die Suppe raus laufen? Das Getriebe ist aber nuss trocken.
Kann auch sein, dass der Hauptbremszylinder undicht ist und sich alles in den Bremskraftverstärker ergießt. Wo läuft denn dann die Suppe raus? Unterm Bremskraftverstärker und auch unterm ABS ist nämlich alles trocken.
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
598
"Danke"
127
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Hier mal ein Par Bilder von maroden Bremsleitungen an der von Dir genannten Stelle.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • IMG_7051.JPG
    IMG_7051.JPG
    316,7 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_7052.JPG
    IMG_7052.JPG
    298,3 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_7053.JPG
    IMG_7053.JPG
    290,1 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_7055.JPG
    IMG_7055.JPG
    404,3 KB · Aufrufe: 18
  • Danke
Reaktionen: KTB

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Vielen Dank für die Bilder. Du hast da die Vorderachse bzw. den Aggregateträger raus gemacht?
Nun ja, meine Bremsleitungen schaun da deutlich besser aus, aber ich seh halt die, die zum rechten vorderen Bremssattel führt nicht.
 

Thorsten82

Forumsneuling
Registriert
20.08.2021
Beiträge
1
"Danke"
0
Zafira Modell
B
Motor (B)
Z18XER
Getriebe
Easytronic
Moin...den Achsträger kannst du drin lassen,ist zwar nicht schön geht aber...hole dir meterware Bremsleitung und fertige dir die Leitung selber an...
 

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
598
"Danke"
127
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Och die Zafira Baustelle ist etwas größer.
Die mittleren Aufnahmen der Achsträger sind platt.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • IMG_6572.JPG
    IMG_6572.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 11
  • FPNV7471.JPEG
    FPNV7471.JPEG
    301,7 KB · Aufrufe: 10
  • XYZD9118 - Kopie.JPEG
    XYZD9118 - Kopie.JPEG
    1,5 MB · Aufrufe: 10
  • YJJN1084_klein.jpg
    YJJN1084_klein.jpg
    275,6 KB · Aufrufe: 12

unterstudienrat

hilft gerne
Teammitglied
Boardunterstützer
Registriert
22.12.2010
Beiträge
598
"Danke"
127
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z22SE
Getriebe
5 Gang
Vielen Dank für die Bilder. Du hast da die Vorderachse bzw. den Aggregateträger raus gemacht?
Nun ja, meine Bremsleitungen schaun da deutlich besser aus, aber ich seh halt die, die zum rechten vorderen Bremssattel führt nicht.
Die läuft hinter dem Lenkgetriebe lang.
Die kann aber auch oberhalb geführt werden.
Das auf dem Bild ist zwar die Treibstoffleitung, aber da ist die Bremsleitung auch verlegt.


Gruß

D.U.
 

Anhänge

  • GTTB9728.JPEG
    GTTB9728.JPEG
    1,9 MB · Aufrufe: 10
  • Danke
Reaktionen: KTB

KTB

Forumsneuling
Themenstarter
Registriert
20.02.2017
Beiträge
48
"Danke"
6
Zafira Modell
A
Motor (A)
Z16YNG
Getriebe
5 Gang
Genau, das ist die Kraftstoffleitung. Wenn da wie Du sagst die Bremsleitung auch entlang läuft, dann kann die auf die Kraftstoffleitung tropfen und dann scheint es als ob die Kraftstoffleitung undicht ist. Ich glaube, ich muss einfach auf gut glück dieses Stück der Bremsleitung ersetzen.
 
Oben Unten